Page 2 of 2 FirstFirst 12
Results 11 to 14 of 14

Thread: Microsoft & Linux

  1. #11

    Default AW: Microsoft & Linux

    Da bin ich Froh das ich zwei Methode habe einmal die alte und die UEFI.

    Ich habe mir das Windows 10 mit Subsystem Linux Beta angeschaut und Getestet, ich muss Sagen ich bleib Bei Linux, und ich bin mir sicher das ein Linux User nicht Extra Microsoft Windows 10 Wechselt nur wegen dem Subsystem, Denn was Hilft mir der Subsystem wen mein Windows 10 lauter Viren usw hat xD unlogisch

  2. #12

    Default Re: AW: Microsoft & Linux

    Quote Originally Posted by dekoding View Post
    ...Denn was Hilft mir der Subsystem wen mein Windows 10 lauter Viren usw hat xD unlogisch
    Hallo, ich würde nur gerne zufügen das Windows selber, ziemlich stabil und sicher ist. Die meisten Viren funktionieren auf einen aktuellen System kaum, und oft ist Software von Drittanbieter, das einfallstor. Siehe Adobe Flash, und andere Browser mit Java Script drive-by infektionen. Es hilft nicht Windows absichtlich schlecht zu reden und GNU / Linux als Heilmittel für alles darzustellen. So kommen wir in unsere Comunity nicht weiter. Sind wir doch ehrlich, Open BSD ist ein äusserst sicheres OS mit nur sehr wenige Schwachstellen. Trotzdem betrifft dies nur die Standard Installation. Soweit ich mich erinnern kann kommt die nicht einmal mit dem X-Server. So gesehen sind NT, Linux und BSD Kernel etwa gleich auf. Windows hat aber deutlich mehr Nutzer und zieht so auch mehr Kriminelle an sich.

    über die AGB von Microsoft, Google kann man (inkl. Datenschutz etc...) gerne Diskutieren. Ob die mit der Free Software Gemeinschaft kompatibel sind, bezweifle ich stark. Open Source Bewegung möchte hauptsächlich freien Zugang zum Source Code haben. Was sie auch bei beiden Firmen erhalten in gewissen Bereichen. über die Einstellmöglichkeiten ist Mac OS X wohl sogar extremer als Windows, aber die kommen wohl nicht an die freiheiten von GNOME, KDE, XFCE etc. ran.

    Ich kann also verstehen wie du das oben gemeint hast. Schlussendlich habe ich selber Jahre lang, genau so im Internet gegen M$ und Windoof geprangert. Und ich bin lange Zeit aus den immer selben Gründen zurückgekehrt. Selbst die Apple Welt konnte mich nicht aus Windows richtig entlocken. Ich hatte nicht erkannt was ich mit diesen OS hatte. Es ist nur ein Werkzeug. Keine Ideologie oder Religion. Es macht mein alltag nicht automatisch erträglicher. Das Abendbrot verdiene ich mir, mit und auch ohne diese Werkzeuge. Das Dach über meinem Kopf wäre nicht dichter, wenn der Architekt es mit GNU Software geplant hätte. Es wäre genauso wenig gläsernd für die Aussenwelt, selbst wenn sein Windows Programm es so vorgeschlagen hätte.

    Seid wütend wenn es euch danach ist! Sagt eure Meinung und teilt sie auch, den so ist GNU entstanden. So wurde der Linux Kernel zu dem was es heute ist. Aber hört auf mit irgendwelche schuld zuweisungen, euch und andere selbst zu belügen! Wir bleiben sonst alle stehen. Macht eure Welt besser. Und zwar am liebsten so das auch unsere gleich mit verbessert wird.

    Danke.

    Grüsse
    Basharan

  3. #13
    Join Date
    Feb 2010
    Location
    Germany
    Posts
    2,349

    Default AW: Microsoft & Linux

    Quote Originally Posted by tion View Post
    Wird Microsoft jetzt Linux-Supporter?
    Vom geheime Quellen:
    <https://blogs.technet.microsoft.com/...t-loves-linux/>
    <https://msdnshared.blob.core.windows...oves_linux.png>

  4. #14

    Default Re: Microsoft & Linux

    Hi,

    es gibt Rechner ohne Windows-Vorinstallation zu kaufen. Ich habe einen MSi mit einem FreeDos, dessen Partition verkleinert werden kann.
    Man muß im Fachhandel (oder Netz) gezielt danach fragen.
    Nie mehr Windows auf meinem Suse-Rechner!
    Falls es gar nicht anders geht und ich Windows brauchen sollte, benutze ich einen anderen Rechner.

    Grüße

Page 2 of 2 FirstFirst 12

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •