Results 1 to 7 of 7

Thread: OS 13.1 bootet nicht!

  1. #1

    Default OS 13.1 bootet nicht!

    Hallo, Nach Änderungen an Windows 7 bootet mein Rechner nicht mehr von der Festplatte. Mein Rechner ist mit 2 Festplatten ausgestattet. Eine Boot-Einstellung mit Yast ist nicht möglich. Meinen Rechner boote ich jetzt mit der "Super Grub" CD; das funktioniert problemlos. Wie kann ich das Problem lösen?

  2. #2

    Default Re: OS 13.1 bootet nicht!

    Quote Originally Posted by diethn16 View Post
    Hallo, Nach Änderungen an Windows 7 bootet mein Rechner nicht mehr von der Festplatte.
    Was für Änderungen waren das denn?

    Was meinst du damit das der Rechner nicht mehr von der Festplatte bootet?
    Kommt das Bootmenü, aber nach Auswahl startet Linux/Windows nicht?
    Startet Windows direkt?
    Oder hast du nur einen schwarzen Bildschirm, eine Fehlermeldung, oder einen GRUB> Prompt?

    Mein Rechner ist mit 2 Festplatten ausgestattet. Eine Boot-Einstellung mit Yast ist nicht möglich. Meinen Rechner boote ich jetzt mit der "Super Grub" CD; das funktioniert problemlos. Wie kann ich das Problem lösen?
    Vermutlich würds reichen den Bootloader neu zu installieren.
    Welchen verwendest du denn? Grub, Grub2, ...

  3. #3

    Default AW: OS 13.1 bootet nicht!

    hallo wolfi323,
    der Bootversuch endet mit einen GRUB> Prompt.
    Installiert sind:
    gfxboot
    grub2
    grub2-branding-openSUSE
    grub2-i386-pc
    grub2-x86-64-efi

    ich benutze ein 64 bit System.

    fdisk -lu ergibt:


    Disk /dev/sda: 1000.2 GB, 1000204886016 bytes, 1953525168 sectors
    Units = Sektoren of 1 * 512 = 512 bytes
    Sector size (logical/physical): 512 bytes / 512 bytes
    I/O size (minimum/optimal): 512 bytes / 512 bytes
    Disk label type: dos
    Disk identifier: 0x08000000


    Gerät boot. Anfang Ende Blöcke Id System
    /dev/sda1 63 160649 80293+ de Dell Utility
    /dev/sda2 * 161792 22571007 11204608 7 HPFS/NTFS/exFAT
    /dev/sda3 22571008 1953521663 965475328 7 HPFS/NTFS/exFAT


    Disk /dev/sdb: 1000.2 GB, 1000204886016 bytes, 1953525168 sectors
    Units = Sektoren of 1 * 512 = 512 bytes
    Sector size (logical/physical): 512 bytes / 512 bytes
    I/O size (minimum/optimal): 512 bytes / 512 bytes
    Disk label type: dos
    Disk identifier: 0x000d95f7


    Gerät boot. Anfang Ende Blöcke Id System
    /dev/sdb1 483328 41443327 20480000 83 Linux
    /dev/sdb2 41443328 1953523711 956040192 5 Extended
    /dev/sdb5 41445376 451045375 204800000 83 Linux
    /dev/sdb6 451047424 860647423 204800000 83 Linux
    /dev/sdb7 860649472 942569471 40960000 82 Linux swap / Solaris
    /dev/sdb8 942571520 1953523711 505476096 83 Linux

    Mehr Informationen habe ich zur Zeit nicht.

  4. #4

    Default Re: OS 13.1 bootet nicht!

    Quote Originally Posted by diethn16 View Post
    Mehr Informationen habe ich zur Zeit nicht.
    Nicht mal, was du unter Windows 7 geändert hast?

    Jedenfalls findet grub2 seine Dateien scheinbar nicht.
    Könnte daran liegen, dass der Bootloader vermutlich in die Linux-Partition geschrieben wurde, diese aber nicht aktiv (als bootfähig markiert) ist.

    Da du ja das System von der SuperGrub-CD booten kannst, tu das bitte, und ruf folgendes in einer Konsole auf:
    Code:
    sudo grub2-install /dev/sda
    Damit wird grub2 in den MBR der Windows-Platte installiert (ich gehe mal davon aus, dass diese Platte die erste in der Boot-Reihenfolge ist), damit sollte das System wieder booten.

  5. #5

    Default AW: OS 13.1 bootet nicht!

    Hallo wolfi323,
    der Tipp war goldrichtig! Allerdings fehlt mir Der Eintrag von Windows.
    Wie kann ich den zurückbekommen?
    Mit Super Grub2 wird er mir angezeigt und ich kann Windows auch booten.
    wohin muss ich diesen Eintrag kopieren?

  6. #6

    Default Re: OS 13.1 bootet nicht!

    Quote Originally Posted by diethn16 View Post
    Hallo wolfi323,
    der Tipp war goldrichtig! Allerdings fehlt mir Der Eintrag von Windows.
    Wie kann ich den zurückbekommen?
    YaST->System->Bootloader->Bootloader-Optionen, "Fremdes OS testen" muss _aktiviert_ sein.

    Mit Super Grub2 wird er mir angezeigt und ich kann Windows auch booten.
    wohin muss ich diesen Eintrag kopieren?
    /boot/grub2/grub.cfg, aber du solltest das _nicht_ händisch editieren, weil deine Änderungen irgendwann überschrieben werden (spätestens beim nächsten Kernel-Update ).

    Für eigene Einträge gibts auch noch /boot/grub2/custom.cfg, aber eigentlich sollte der Windows-Eintrag automatisch angelegt werden, sh. oben.

  7. #7

    Default [geloest] AW: OS 13.1 bootet nicht!

    Hallo wolfi323,
    jetzt läuft wieder alles wie es soll. Solche Details habe ich auch bei Google nicht gefunden. Aber man ist ja auch ganz schön verwöhnt, da bei der Neuinstallation alles automatisch, ohne Nacharbeit, läuft. Mein erstes SuSE-Linux war 5.1, da gab es gerade das uralte Yast, da war noch viel Handarbeit erforderlich. Vielen Dank für Deine Hilfe.

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •