Results 1 to 2 of 2

Thread: Samba OpenSuse13.1: Freigegebene Ordner werden in KVM-Gast (Windows8.1) nicht angezeigt

  1. #1

    Default Samba OpenSuse13.1: Freigegebene Ordner werden in KVM-Gast (Windows8.1) nicht angezeigt

    Hallo,

    ich habe den Samba Server unter OpenSuse13.1 installiert um Dateien mit meinem in der KVM virtualisierten Windows8.1-Gast austauschen zu können.
    Es funktioniert auch wenn ich meinen Linux-Host-Namen in der Netzwerkumgebung von Windows8.1 in die Adresszeile eintippe. Dann bekomme ich die Ordner angezeigt und kann damit problemlos arbeiten. Ich hätte es allerdings gerne das die Netzwerkverbindung zum Linux-Host direkt grafisch unter "Netzwerk" aufgeführt wird und ich nur noch anzuklicken brauche statt jedesmal die Adresszeile anwenden zu müssen.
    Unter Linux werden die freigegebenen Windows-Ordner angezeigt.

    Woran liegt es das ich die entsprechenden Icons im Windows8.1-Gast nicht angezeigt bekomme und was kann ich machen um dies zu ändern?

    Vielen Dank für Eure Hilfe!

  2. #2

    Default Re: Samba OpenSuse13.1: Freigegebene Ordner werden in KVM-Gast (Windows8.1) nicht angezeigt

    Selbst gelöst:

    Ich habe eine Möglichkeit gefunden den Open-Suse-Netzwerkordner im KVM/QEMU Windows8.1-Gast dauerhaft anzuzeigen:

    Windows+X --> Ausführen --> linux-Host-Namen eingeben --> Rechtsklick auf Netzwerkordner --> Als Laufwerk einbinden (oder so ähnlich)
    Der Netzwerkordner wird nun dauerhaft im Windows8.1-Gast eingebunden und man kann auch eine Verknüpfung auf dem Desktop einrichten!

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •