Results 1 to 2 of 2

Thread: Desktop Icons nach Login "ausgeblendet"/weg

  1. #1
    Join Date
    Oct 2008
    Location
    München, Germany
    Posts
    7

    Default Desktop Icons nach Login "ausgeblendet"/weg

    Hallo,

    benutze aktuell openSUSE 13.1, hatte gleiches Problem allerdings auch schon unter 12.2.
    Ich verwende die Ordner-Ansicht des Desktops. Direkt nach dem Login baut sich dieser an sich ganz normal auf, lediglich die Icons sind "weg". Manchmal ist rechts noch ein Scroll-Balken zu sehen, der aber nirgends hinführt. Mein bisheriger Workaround ist, einmal auf eine andere Aktivität umzuschalten und wieder zurück. Danach sind die Icons wieder da. Wenn ein Scroll-Balken vorher zu sehen war, ist der immer noch da, aber ab dem Zeitpunkt kann ich ihn "wegscollen", d. h. ich klicke so oft drauf, bis der Verschiebungsbereich weg ist, dann verschwindet auch der Balken.

    Sicher kann ich jetzt arbeiten, aber das ist nicht unbedingt sonderlich angenehm. Hat irgendjemand eine Idee woran das eventuell liegen könnte?

    Hab natürlich schon nach dem Problem gegooglet, konnte aber nur Hinweise darauf finden, dass es noch andere mit dem Problem gibt und keine wirkliche Lösung.

    Danke im Voraus!

  2. #2

    Default AW: Desktop Icons nach Login "ausgeblendet"/weg

    Quote Originally Posted by Pilot_001 View Post
    Hab natürlich schon nach dem Problem gegooglet, konnte aber nur Hinweise darauf finden, dass es noch andere mit dem Problem gibt und keine wirkliche Lösung.
    Tja, wirkliche Lösung hab ich auch nicht. Hab bis jetzt auch nur von dem Problem gehört, benutze selber die Ordner-Ansicht nicht.

    Vielleicht passiert das, weil es beim Einloggen einen Timeout beim Einlesen des Desktop-Ordners gibt?
    Hilft ein Rechts-Klick auf den Desktop und Auswählen von "Arbeitsfläche neu aufbauen" bzw. Drücken von 'F5'?
    Oder vielleicht Rechts-Klick auf den Desktop, "Einstellungen für Ordner", irgendeinen anderen Ort auswählen und auf "Anwenden" klicken, dann wieder auf "Arbeitsflächen-Ordner anzeigen" und OK klicken. (So habe ich immer mein Folderview-Plasmoid repariert, wenn ich mal so einen Timeout hatte, das zeigt aber in dem Fall eine Fehlermeldung an und ist nicht leer, also bin ich nicht sicher ob das dein Problem ist)
    Eine Datei in den Desktop-Ordner kopieren (in der Konsole oder mit Dolphin z.B.) sollte in dem Fall auch helfen, da dann der Inhalt automatisch erneut eingelesen werden sollte.

    Eventuell bringt Plasma die Aktivitäten beim Start durcheinander?
    Probier mal alle anderen zu löschen.
    Last edited by wolfi323; 18-Apr-2014 at 04:21.

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •