Page 1 of 2 12 LastLast
Results 1 to 10 of 11

Thread: Problem with wired connection

  1. #1

    Question Problem with wired connection

    Hi there,
    after two das of trying and searching i can not find a solution so if anyone knows my problem please help ...
    I try to build up a workstation (DELL Precision T3400) with opensuse 13.1 but i can not connect to the wired network.

    Code:
    lspci | grep Ethernet
    04:00.0 Ethernet controller: Broadcom Corporation NetXtreme BCM5754 Gigabit Ethernet PCI Express (rev 02)
    Code:
    ifconfig enp4s0
    enp4s0 Link encap :Ethernet Hardware Adresse 00:22:19:28:1A:CB
    inet Adresse:10.122.114.111 Bcast:10.122.115.255 Maske:255.255.254.0
    inet6 Adresse: fe80::222:19ff:fe28:1acb/64 Gültigkeitsbereich:Verbindung
    UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
    RX packets:7937 error:0 dropped:0 everruns:0 frame:0
    TX packets:109 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
    collisions:0 Sendewarteschlangelänge: 10000
    RX bytes:514415 (502.3 Kb) TX bytes:16480 (16.0 Kb)
    Interrupt:17
    Code:
    route
    ping -c1 10.112.114.1
    PING 10.122.114.1 (10.122.114.1) 56 (84) bytes of data
    From 10.122.114.111 icmp_seq=1 Destination Host unreachable
    I tried the following:
    - configuration with ifup (over yast)
    - configuration with configuration manager
    - configuration with ifconfig

    It is always the same. If i use automatic IP with dhcp, the PC does not get an IP address. Now i use static IP. I can only ping myself
    I dont know what i can try else. Is the Problem the interrup 17 on tg3 driver? what can i do to debug this?

    Will be VERY thankfull for any kind of help...

  2. #2

    Default Re: Problem with wired connection

    Entschuldigt bitte das Posten auf englisch. Hab das erst gemerkt, als die 10 Minuten schon rum waren...
    Ich bitte um Hilfe beim debuggen meines Netzwerkproblems. Komme zum verweifeln nicht weiter....

  3. #3
    Join Date
    Sep 2013
    Location
    New York
    Posts
    198

    Default Re: Problem with wired connection

    Quote Originally Posted by heinzchr View Post
    Hi there,
    after two das of trying and searching i can not find a solution so if anyone knows my problem please help ...
    I try to build up a workstation (DELL Precision T3400) with opensuse 13.1 but i can not connect to the wired network.

    Code:
    lspci | grep Ethernet
    04:00.0 Ethernet controller: Broadcom Corporation NetXtreme BCM5754 Gigabit Ethernet PCI Express (rev 02)
    Code:
    ifconfig enp4s0
    enp4s0 Link encap :Ethernet Hardware Adresse 00:22:19:28:1A:CB
    inet Adresse:10.122.114.111 Bcast:10.122.115.255 Maske:255.255.254.0
    inet6 Adresse: fe80::222:19ff:fe28:1acb/64 Gültigkeitsbereich:Verbindung
    UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
    RX packets:7937 error:0 dropped:0 everruns:0 frame:0
    TX packets:109 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
    collisions:0 Sendewarteschlangelänge: 10000
    RX bytes:514415 (502.3 Kb) TX bytes:16480 (16.0 Kb)
    Interrupt:17
    Code:
    route
    ping -c1 10.112.114.1
    PING 10.122.114.1 (10.122.114.1) 56 (84) bytes of data
    From 10.122.114.111 icmp_seq=1 Destination Host unreachable
    I tried the following:
    - configuration with ifup (over yast)
    - configuration with configuration manager
    - configuration with ifconfig

    It is always the same. If i use automatic IP with dhcp, the PC does not get an IP address. Now i use static IP. I can only ping myself
    I dont know what i can try else. Is the Problem the interrup 17 on tg3 driver? what can i do to debug this?

    Will be VERY thankfull for any kind of help...
    try putting your router IP as gateway for the connection in ifap routing section.
    it works for me most of the time.

  4. #4

    Default Re: Problem with wired connection

    Hi vl1969,
    danke für den tipp. Ich habe über yast->network settings-> routing die router ip 10.112.114.1 als Standard-IPv4-Gateway eingetragen. Ist das die Einstellung die du meintest???

  5. #5
    Join Date
    Sep 2013
    Location
    New York
    Posts
    198

    Default Re: Problem with wired connection

    Quote Originally Posted by heinzchr View Post
    Hi vl1969,
    danke für den tipp. Ich habe über yast->network settings-> routing die router ip 10.112.114.1 als Standard-IPv4-Gateway eingetragen. Ist das die Einstellung die du meintest???
    thank god for Google Translate :-)

    and yest that what I meant. when using Ifap I have similar issues in my network when this setting is blank.
    using network manger eliminate it, but in server I prefer more hands on approach.

    usually switching to Network Manager works flawlessly on any PC I am setting up.
    maybe some one else will chime in with a solution.
    good luck.

  6. #6
    Join Date
    Mar 2011
    Location
    Sauerland
    Posts
    3,796

    Default AW: Problem with wired connection

    Was sagt:
    Code:
    /sbin/ifconfig
    Code:
    /sbin/route -n
    Und Du bist Dir mit der Router-IP sicher?

    Das läuft nicht mit einer Virtualisierung?

  7. #7

    Default AW: Problem with wired connection

    Quote Originally Posted by heinzchr View Post
    Code:
    route
    ping -c1 10.112.114.1
    PING 10.122.114.1 (10.122.114.1) 56 (84) bytes of data
    From 10.122.114.111 icmp_seq=1 Destination Host unreachable
    Irgendwo ist da ein Tippfehler drin. Welche Adressen sind da jetzt wirklich im Spiel?
    Ein Ping von 10.122.114.111 nach 10.112.114.1 kann ja nicht funktionieren bei dieser Netzmaske.
    Aber vermutlich hast du in Wirklichkeit "ping -c1 10.122.114.1" aufgerufen, richtig?

    Andere Idee: Seit dem letzten Update von "sysconfig-network" funktionieren Verbindungen, die "bei Kabelanschluss" aktiviert werden nicht mehr. Falls das bei dir der Fall ist solltest du sie auf Aktivierung "beim Booten" umstellen. (YaST->Netwerkgeräte->Netzwerkeinstellungen->Übersicht->Edit->Allgemein->Gerät aktivieren)
    Ein Update, dass diesen Fehler behebt, sollte nächsten Montag erscheinen.

    Poste vielleicht auch mal alle /etc/sysconfig/network/ifcfg-* Dateien.
    Last edited by wolfi323; 04-Apr-2014 at 06:49.

  8. #8

    Default Re: Problem with wired connection

    Hallo wolfi, Hallo Sauerland,
    der Rechner ist auf der Arbeit. Deshalb kann ich die Ausgaben erst morgen posten. Der Tippfehler nist ein Tippfehler. Hab den Thread mit einem anderen Rechner erstellt und es ging so schneller...
    Die Einstellungen werden bereits beim booten übernommen. Finde es auch eigenartig, dass meine Netzwerkkarte den Namen enp4s0 und nicht eth0 heißt. Kann hier evtl. auch das Problem liegen.
    Ich werde morgen nochmal schreiben ob ich weiter gekommen bin.
    Vielen Dank schonmal!

  9. #9
    Join Date
    Mar 2011
    Location
    Sauerland
    Posts
    3,796

    Default AW: Re: Problem with wired connection

    Quote Originally Posted by heinzchr View Post
    Finde es auch eigenartig, dass meine Netzwerkkarte den Namen enp4s0 und nicht eth0 heißt. Kann hier evtl. auch das Problem liegen.
    Das ist mittlerweile bei allen großen Distributionen so:
    http://www.freedesktop.org/wiki/Soft...nterfaceNames/

    Daran liegt es nicht.

    Ansonsten könnte das noch sein:
    Quote Originally Posted by wolfi323 View Post
    Andere Idee: Seit dem letzten Update von "sysconfig-network" funktionieren Verbindungen, die "bei Kabelanschluss" aktiviert werden nicht mehr. Falls das bei dir der Fall ist solltest du sie auf Aktivierung "beim Booten" umstellen. (YaST->Netwerkgeräte->Netzwerkeinstellungen->Übersicht->Edit->Allgemein->Gerät aktivieren)
    Ein Update, dass diesen Fehler behebt, sollte nächsten Montag erscheinen.

  10. #10

    Default Re: Problem with wired connection

    Quote Originally Posted by heinzchr View Post
    Finde es auch eigenartig, dass meine Netzwerkkarte den Namen enp4s0 und nicht eth0 heißt. Kann hier evtl. auch das Problem liegen.
    Nein, das ist normal seit openSUSE 13.1.
    Stichwort "Predictable Network Interface Names": http://www.freedesktop.org/wiki/Soft...nterfaceNames/

    Du kannst die Karte (bzw. eigtl. das Interface ) aber benennen wie du willst in YaST->Netzwerkgeräte->Netwerkeinstellungen->Übersicht->Bearbeiten->Hardware.

    Es könnte aber ein Problem sein, wenn die Karte aus irgendeinem Grund _zwei_ Namen/Konfigurationen hat. Poste also bitte auch die Ausgabe von:
    Code:
    ls /etc/sysconfig/network/ifcfg-*
    Der 13.1 Installer hatte/hat da scheinbar einen Bug, der das unter Umständen versachen kann, sh. auch die Versionshinweise:
    https://www.suse.com/releasenotes/i3...temd-networkif
    Last edited by wolfi323; 06-Apr-2014 at 04:16.

Page 1 of 2 12 LastLast

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •