Results 1 to 7 of 7

Thread: Ein Problem mit OpenSuse 13.2 Milestone0

  1. #1
    Join Date
    Feb 2011
    Location
    Radeberg Bierstadt in sachsen
    Posts
    48

    Question Ein Problem mit OpenSuse 13.2 Milestone0

    Eigentlich fange ich erste an ab der Milestone1 zu testen, aber weil die OS13.1 irgent wie kommisch ist und ich die nicht mag und zurück nach 12.3, ist mir zu alt hab ich mich schon mal an die Milestone0 gemacht und weil ja alle Schrieben es wird sich viel ändern in der 13.2.

    Komplet uefi csm auf Deaktiviert auch die Partitionen nach dem gpt Schema(und leider nach 20 jahren wider Fat Partitionen. grummel

    Also wie immer per CD Gebootet uefi auswahl der beim DVD Booten, die sprache und so einstellen und land Datum, Partitionierung immer die selbe Sda1 fat Winboot 100MB, sda2 fat Linux Boot /boot/uefi 400MB, sdb4 Ext4 Opensuse System / 200GB.
    Den kommt ja der screen wo man den bootmanger auswählen kann und die software und so.
    Schon beim laden des screen gab es ein error wegen Bootmanger nicht gefunden oder so, kann aber doch den menu punkt anwählen, und Grub2efi einrichten.
    Software einrichten keine Problem nehme immer alle Pakete nur das wo auf DVD ist. den auf installieren, am schluss wurde auch der Grub2efi eingerichtet, beim ersten neustarten, PC bootet nicht weil Grub nicht geladen wird also nicht eingerichtet. ^^ (hat einen vorteile wenn man win user ist ^^ man muss sich keine sorgen machen ob nachher noch Linux läuft) ^^
    Haben das andere auch den Fehler.

  2. #2
    Join Date
    Jan 2013
    Location
    Germany
    Posts
    289

    Default Re: Ein Problem mit OpenSuse 13.2 Milestone0

    Hallo,

    was für eine Fehlermeldung wird Dir von Grub genau angezeigt?
    Wir brauchen die genaue Fehlerbeschreibung um Dir helfen zu können.

  3. #3
    Join Date
    Feb 2011
    Location
    Radeberg Bierstadt in sachsen
    Posts
    48

    Default AW: Ein Problem mit OpenSuse 13.2 Milestone0

    Grins, sag das früher, also ich installiere sowiso nochmals neu und den schreibe ich es auf OKI. ;-)
    Running amd FX8350 only UEFI und GPT Windows 10 Pro 17134.137 x64, OpenSuSE Tumbleweed
    Firefox 63.0x64, ThunderBird 63a1x64, MSOffice 2016 Personal.
    Asus M5A99FX R2.0, FX-8350 8x4.1ghz, Radeon HD7770, SSD 250/480/500/500GB und 1x5TB extern. 1xBluray LW.

  4. #4
    Join Date
    Feb 2011
    Location
    Radeberg Bierstadt in sachsen
    Posts
    48

    Default Re: Ein Problem mit OpenSuse 13.2 Milestone0

    also nochmals neu gemacht und eine DVD gemacht von der 13.2M0 Iso und mit der installierte.
    Gleiches Problem.

    Was ich bemerkt habe die Anzeige der Partitionen und was geändert wird ist nicht in dem screen so wie in 13.1 sondern Fängt gleich mit dem Bootmanager eintrag an.
    Die Meldung ist
    Fehler
    Internalerror.Pleas Report a bug mit Logs Detail:undefined method ´first´fornil:nilclass

    Der Bootmanager wird auch nicht Eingerichtet weil das uefi Bios nur eine Installation anzeigt . ich hab den boot block ja so eingerichtet das OS 13.1 von sda2 Bootet und OS 13.2M0 von sda3 so das os 13.1 noch läuft.
    Das System ist auf sdb5 os 13.1 und sdb6 os 13.2m0
    Muss mal den Recovery Modus von der 13.2 DVD booten

    ach noch was.
    Kde 4.12.2
    Kernel 3.14rc5
    Gnome 3.10.1

    Installation zeit von 13.1 12.3GB umfang 1 stunde 10 min, die 13.2 36min mit 12.6GB umfang also ich an der Gschwindikeit gedreht.
    Running amd FX8350 only UEFI und GPT Windows 10 Pro 17134.137 x64, OpenSuSE Tumbleweed
    Firefox 63.0x64, ThunderBird 63a1x64, MSOffice 2016 Personal.
    Asus M5A99FX R2.0, FX-8350 8x4.1ghz, Radeon HD7770, SSD 250/480/500/500GB und 1x5TB extern. 1xBluray LW.

  5. #5
    Join Date
    Jan 2013
    Location
    Germany
    Posts
    289

    Default Re: Ein Problem mit OpenSuse 13.2 Milestone0

    Das ist doch schon einmal aussagekräftiger.
    Dann mach, was dort gesagt wird und schreibe einen Bug für die Kernel-Entwickler: https://bugzilla.novell.com/enter_bug.cgi?format=guided
    Das ist der Milestone0 von 13.2. Solche nicht fertigen Releases würde ich nie auf einem Live-System installieren (besonders neben anderen Betriebssystemen).
    Weil openSUSE 13.2 noch nicht mit aufgeführt wird, würde ich den Bug dann unter Factory erstellen.

  6. #6
    Join Date
    Feb 2011
    Location
    Radeberg Bierstadt in sachsen
    Posts
    48

    Default Re: Ein Problem mit OpenSuse 13.2 Milestone0

    Wer nichts Wagt gewinnt nicht. ^^
    Wie kann man Richtig testen wenn man nicht genauso mit der Vorversion arbeitet wie mit dem Relase.
    Naja was nicht geht ist jetzt einfach die 13.2M0 und 40 min für die Katze. ^^ ich warte auf die M1.

    Naja wie schon gesagt ich mag das 13.1 Relase nicht also warte ich auf eine 13.2M ausgabe wo Funktioniert fange sonst erste mit der M3 an. ;-)
    Ich bin nicht von Linux abhänging ist also egal ob es läuft oder nicht.
    Und ich habe ja zwei Partitionen für den Bootkernel fürs Relase OS und für die M vorversionen und Relase installation und eine partiton für deie M Versionen.

    Ob das was bringt ich denke mal jeder wo das installiert hat die selben Probleme und wird schon ein Bug report gemacht haben.
    Und ich kann 0 englisch ;-(
    Ach so wenn ich mit der Os 13.2M0 Live Reparier CD boote und dort den bootmanager installieren will den selbe Fehler.
    Running amd FX8350 only UEFI und GPT Windows 10 Pro 17134.137 x64, OpenSuSE Tumbleweed
    Firefox 63.0x64, ThunderBird 63a1x64, MSOffice 2016 Personal.
    Asus M5A99FX R2.0, FX-8350 8x4.1ghz, Radeon HD7770, SSD 250/480/500/500GB und 1x5TB extern. 1xBluray LW.

  7. #7
    Join Date
    Jan 2013
    Location
    Germany
    Posts
    289

    Default Re: Ein Problem mit OpenSuse 13.2 Milestone0

    Je nachdem, welche Hardware man verwendet, können sich Treiber und Kernel unterschiedlich verhalten.
    Deshalb sollte dafür schon ein Bug erstellt werden. Wenn Du willst, mach ich das für Dich.

    Bitte poste mal in Code-Tags die vollständige Fehlermeldung (inkl. Kernel-Infos).

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •