Results 1 to 9 of 9

Thread: Automatischer Update ist nicht installierbar

  1. #1

    Default Automatischer Update ist nicht installierbar

    Meldung (abgeschrieben):
    Ein geschütztes Systempaket kann nicht entfernt werde ...
    Das Entfernen eines geschützten Systempakets ist nicht erlaubt

    Details:
    Subprocess failed. Error: RPM failed: error: package
    dosfstools-3.0.22-2-1-2-x86_64 is not installed


    P.S.: Sorry, es wäre einfacher und zweckmäßiger, das Bildschirmfoto mit der kompletten Meldung anhängen zu können

  2. #2
    Join Date
    Jan 2010
    Location
    Ostwestfalen (Germany)
    Posts
    409

    Default AW: Automatischer Update ist nicht installierbar

    Quote Originally Posted by hzsuse View Post
    Meldung (abgeschrieben):
    Ein geschütztes Systempaket kann nicht entfernt werde ...
    Das Entfernen eines geschützten Systempakets ist nicht erlaubt

    Details:
    Subprocess failed. Error: RPM failed: error: package
    dosfstools-3.0.22-2-1-2-x86_64 is not installed
    Die Meldung erscheint wo bei welcher Aktion?

    Welche Version von openSUSE? Ausgaben von:
    Code:
    cat /etc/SuSE-*
    Code:
    cat /etc/os-release
    Ausgaben von:
    Code:
    zypper ll
    Code:
    zypper lr -Pu

    Quote Originally Posted by hzsuse View Post
    P.S.: Sorry, es wäre einfacher und zweckmäßiger, das Bildschirmfoto mit der kompletten Meldung anhängen zu können
    http://susepaste.org/

    Alternativ, wenn du die die Aktualisierung über PackageKit mit Apper in KDE, oder gnome-packagekit in Gnome ausführst, mache es mal in einem Terminalemulator (Konsole, gnome-terminal) über
    Code:
    pkcon update
    und zeige das Ergebnis.

  3. #3

    Default Re: AW: Automatischer Update ist nicht installierbar

    Sieht sehr so aus, als ob wieder einmal Software nicht damit klarkäme, daß sie etwas nicht löschen kann, weil es nicht installiert ist, nämlich dosfstools-3.0.22-2.1.2.x86_64
    installiert ist auf meinem System nämlich ausschließlich dosfstools 3.0.22-2.4.1 (warum auch immer - explizit habe ich das definitiv nicht getan)

    Quote Originally Posted by tomm_fa View Post
    Die Meldung erscheint wo bei welcher Aktion?

    Automatischer Update mit KDE (also wohl das, was Sie "Aktualisierung über PackageKit" nennen)

    Folge: kein neuerer Update funktioniert mehr (zumindest kein automatischer)

    Aktuellste Version, also:

    openSUSE 13.1 (Bottle) (x86_64) Linux 3.11.10-7-desktop
    KDE 4.11.5


    Welche Version von openSUSE? Ausgaben von:
    Code:
    cat /etc/SuSE-*
    Code:
    cat /eopenSUSE 13.1 (x86_64)
    VERSION = 13.1
    CODENAME = Bottle
    tc/os-release
    /etc/SuSE-release is deprecated and will be removed in the future, use /etc/os-release instead

    Ausgaben von:
    Code:
    zypper ll
    Es sind keine Paketsperren definiert.

    Code:
    zypper lr -Pu
    Code:
    #  | Alias                                                            | Name                                                             | Aktiviert | Aktualisieren | Priorität | URI                                                                     
    ---+------------------------------------------------------------------+------------------------------------------------------------------+-----------+---------------+-----------+-------------------------------------------------------------------------
     1 | Packman Repository                                               | Packman Repository                                               | Ja        | Ja            |   99      | http://ftp.gwdg.de/pub/linux/packman/suse/openSUSE_13.1/                
     2 | home:doiggl                                                      | home:doiggl                                                      | Ja        | Ja            |   99      | http://download.opensuse.org/repositories/home:/doiggl/openSUSE_Factory/
     3 | http://download.opensuse.org/repositories/graphics/openSUSE_13.1 | http://download.opensuse.org/repositories/graphics/openSUSE_13.1 | Ja        | Ja            |   99      | http://download.opensuse.org/repositories/graphics/openSUSE_13.1        
     4 | libdvdcss repository                                             | libdvdcss repository                                             | Ja        | Ja            |   99      | http://opensuse-guide.org/repo/13.1/                                    
     5 | openSUSE-13.1-1.10                                               | openSUSE-13.1-1.10                                               | Ja        | Nein          |   99      | cd:///?devices=/dev/disk/by-id/ata-_NEC_DVD_RW_ND-3530A,/dev/sr0        
     6 | repo-debug                                                       | openSUSE-13.1-Debug                                              | Nein      | Ja            |   99      | http://download.opensuse.org/debug/distribution/13.1/repo/oss/          
     7 | repo-debug-update                                                | openSUSE-13.1-Update-Debug                                       | Nein      | Ja            |   99      | http://download.opensuse.org/debug/update/13.1/                         
     8 | repo-debug-update-non-oss                                        | openSUSE-13.1-Update-Debug-Non-Oss                               | Nein      | Ja            |   99      | http://download.opensuse.org/debug/update/13.1-non-oss/                 
     9 | repo-non-oss                                                     | openSUSE-13.1-Non-Oss                                            | Ja        | Ja            |   99      | http://download.opensuse.org/distribution/13.1/repo/non-oss/            
    10 | repo-oss                                                         | openSUSE-13.1-Oss                                                | Ja        | Ja            |   99      | http://download.opensuse.org/distribution/13.1/repo/oss/                
    11 | repo-source                                                      | openSUSE-13.1-Source                                             | Nein      | Ja            |   99      | http://download.opensuse.org/source/distribution/13.1/repo/oss/         
    12 | repo-update                                                      | openSUSE-13.1-Update                                             | Ja        | Ja            |   99      | http://download.opensuse.org/update/13.1/                               
    13 | repo-update-non-oss                                              | openSUSE-13.1-Update-Non-Oss                                     | Ja        | Ja            |   99      | http://download.opensuse.org/update/13.1-non-oss/                       
    14 | vlc                                                              | vlc                                                              | Nein      | Nein          |   99      | http://download.videolan.org/pub/vlc/SuSE/13.1

    http://susepaste.org/

    Alternativ, wenn du die die Aktualisierung über PackageKit mit Apper in KDE, oder gnome-packagekit in Gnome ausführst, mache es mal in einem Terminalemulator (Konsole, gnome-terminal) über
    Code:
    pkcon update
    und zeige das Ergebnis.
    Code:
    pkcon update 
    Aktualisierungen werden abgerufen[=========================]         
    Warten in Warteschlange       [=========================]         
    Starten                       [=========================]         
    Abfragen                      [=========================]         
    Software-Liste wird aktualisiert[=========================]         
    Pakete werden aktualisiert    [=========================]         
    Warten in Warteschlange       [=========================]         
    Starten                       [=========================]         
    Abhängigkeiten werden aufgelöst[=========================]         
    Aktualisierungen werden installiert[=========================]         
    Pakete werden entfernt        [=========================]         
    Pakete werden installiert     [                  ==     ]         
    Die folgenden Pakete müssen entfernt werden:
     dosfstools-3.0.22-2.1.2.x86_64 Utilities for Making and Checking MS-DOS FAT File Systems on Linux
     file-magic-5.15-4.16.1.x86_64  The magic files for libmagic to use
    Die folgenden Pakete müssen installiert werden:
     libgstbasevideo-0_10-23-0.10.23-24.36.x86_64   GStreamer Streaming-Media Framework Plug-Ins
     libgstbasecamerabinsrc-0_10-23-0.10.23-24.36.x86_64    GStreamer Streaming-Media Framework Plug-Ins
     libavfilter1-0.7.16-3.3.x86_64 FFmpeg libavutil
     libpostproc50-0.7.16-3.3.x86_64        FFmpeg libpostproc
     libgstvdp-0_10-23-0.10.23-24.36.x86_64 GStreamer Streaming-Media Framework Plug-Ins
     libx264-142-0.142svn20140321-1.2.x86_64        A free h264/avc encoder - encoder binary
     libslv2-9-0.6.6-3.25.x86_64    Library for slv2
     libavutil50-0.7.16-3.3.x86_64  FFmpeg libavutil
     libswscale0-0.7.16-3.3.x86_64  FFmpeg libswscale
     libgstreamer-0_10-0-32bit-0.10.36-14.25.x86_64 Streaming-Media Framework Runtime
     libgstcodecparsers-0_10-23-0.10.23-24.36.x86_64        GStreamer Streaming-Media Framework Plug-Ins
     libavformat52-0.7.16-3.3.x86_64        FFmpeg libavformat
     libgstsignalprocessor-0_10-23-0.10.23-24.36.x86_64     GStreamer Streaming-Media Framework Plug-Ins
     gstreamer-0_10-plugins-bad-0.10.23-24.36.x86_64        GStreamer Streaming-Media Framework Plug-Ins
     libgstapp-0_10-0-32bit-0.10.36-12.51.x86_64    GStreamer Streaming-Media Framework Plug-Ins
     libavcodec52-0.7.16-3.3.x86_64 FFmpeg libavcodec
     libgstinterfaces-0_10-0-32bit-0.10.36-12.51.x86_64     GStreamer Streaming-Media Framework Plug-Ins
     libgstphotography-0_10-23-0.10.23-24.36.x86_64 GStreamer Streaming-Media Framework Plug-Ins
     libxine2-codecs-1.2.3-89.6.x86_64      Xine plugins for watching DVDs, DivX and more
     gstreamer-0_10-plugins-bad-lang-0.10.23-24.36.noarch   Languages for package gstreamer-0_10-plugins-bad
     rawtherapee-4.0.12.117.2679-1.1.x86_64 Cross-platform raw image processing program
     MozillaFirefox-28.0-17.1.x86_64        Mozilla Firefox Web Browser
     MozillaFirefox-translations-common-28.0-17.1.x86_64    Common translations for Firefox
     libfreebl3-3.15.5-16.1.x86_64  Freebl library for the Network Security Services                                                                                       
     libsoftokn3-3.15.5-16.1.x86_64 Network Security Services Softoken Module                                                                                              
     mozilla-nspr-4.10.4-8.1.x86_64 Netscape Portable Runtime                                                                                                              
     mozilla-nss-3.15.5-16.1.x86_64 Network Security Services                                                                                                              
     mozilla-nss-certs-3.15.5-16.1.x86_64   CA certificates for NSS                                                                                                        
     openSUSE-2014-253-1.noarch     dosfstools: Prevent corruption of FAT during fsck on 64 bit platforms.                                                                 
     openSUSE-2014-255-1.noarch     file: fixed off-by-one errors                                                                                                          
     openSUSE-2014-256-1.noarch     MozillaFirefox: Update to version 28.0                                                                                                 
    Mit Änderungen fortfahren? [N/y]   y
    Ergebnis: Absturz (reproduzierbar) mit u.a.(?) folgendem Ergebnis:
    (Bem.: der Text wird im Textfenster über den vorherigen geschmiert und ist folglich nicht gut trennbar)


    mehrmals:
    Code:
    Der Dämon stürzte während der Transaktion ab!
    Beim letzten Versuch hoffe ich, die wichtigsten Ausgaben gefunden zu haben:

    Code:
    Die folgenden Pakete müssen entfernt werden:
     dosfstools-3.0.22-2.1.2.x86_64 Utilities for Making and Checking MS-DOS FAT File Systems on Linux
     file-magic-5.15-4.16.1.x86_64  The magic files for libmagic to use
    Die folgenden Pakete müssen installiert werden:
     libgstbasevideo-0_10-23-0.10.23-24.36.x86_64   GStreamer Streaming-Media Framework Plug-Ins
     libgstbasecamerabinsrc-0_10-23-0.10.23-24.36.x86_64    GStreamer Streaming-Media Framework Plug-Ins
     libavfilter1-0.7.16-3.3.x86_64 FFmpeg libavutil                                                                                                                       
     libpostproc50-0.7.16-3.3.x86_[=========================]                                                                                                              
    Pakete werden aktualisiert    [=========================]         Framework Plug-Ins                                                                                   
    Warten in Warteschlange       [=========================]         coder - encoder binary                                                                               
    Warten auf Legitimierung      [=========================]                                                                                                              
    Warten in Warteschlange       [=========================]                                                                                                              
    Starten                       [=========================]                                                                                                              
    Abhängigkeiten werden aufgelöst[=========================]         mework Runtime                                                                                      
    Aktualisierungen werden installiert[=========================]         ming-Media Framework Plug-Ins                                                                   
    Pakete werden entfernt        [=========================]                                                                                                              
    Schwerwiegender Fehler: Subprocess failed. Error: RPM fehlgeschlagen: error: package dosfstools-3.0.22-2.1.2.x86_64 is not installed

  4. #4

    Default Re: Automatischer Update ist nicht installierbar

    Sieht wirklich so aus, als ob die Updater wieder einmal über den schier ältesten möglichen Fehler gestolpert wären - Versuch, etwas unbedingt löschen zu wollen, was nicht installiert ist (diese Fehlersituation kenne ich seit 1970) :-(

    Habe jetzt mit Yast einen Update gefahren - nach Ignorieren der wegen Nichtanwesenheit nicht löschbaren dosfstools und file-magic ging der Update anscheinend problemlos (na, wird man beim nächsten Neustart sehen ...)

  5. #5

    Default Re: Automatischer Update ist nicht installierbar

    Packagekit möchte immer noch die alten Versionen von dosfstools und file-magic löschen.

    Ist es trotzdem möglich, wieder zu einer Aktualisierungsmöglichkeit über PackageKit zu kommen? Wie?

  6. #6

    Default Re: Automatischer Update ist nicht installierbar

    Quote Originally Posted by hzsuse View Post
    Packagekit möchte immer noch die alten Versionen von dosfstools und file-magic löschen.

    Ist es trotzdem möglich, wieder zu einer Aktualisierungsmöglichkeit über PackageKit zu kommen? Wie?
    Also, wenn YaST den selben Fehler ausgespuckt hat, dann liegts nicht wirklich an PackageKit, sondern vermutlich ist entweder deine RPM Datenbank oder der zypper cache inkonsistent.

    Was sagt denn "rpm -q dosfstools"?

    Helfen könnte wahrscheinlich entweder die RPM Datenbank neu aufzubauen:
    Code:
    sudo rpm --rebuilddb
    und/oder den zypper cache zu löschen:
    Code:
    sudo zypper clean -a
    Notfalls einfach das cache Verzeichnis komplett löschen:
    Code:
    sudo rm -r /var/cache/zypp/*
    PS, ein kleiner Hinweis am Rande zu deinen repos:
    Du solltest nicht Packman und das VLC repo verwenden, die beiden sind nicht kompatibel.
    Das VLC repo ist eigentlich eh unnötig, weil alles von dort in aktuelleren Versionen auch bei Packman erhältlich ist (außer vlc-beta).
    Du hast es zwar deaktiviert, aber ich wollte das trotzdem erwähnen.

  7. #7
    Join Date
    Mar 2011
    Location
    Sauerland
    Posts
    6,721

    Default AW: Automatischer Update ist nicht installierbar

    Zusätzlich zu meinem Vorposter:
    Bei den sogenannten /home Repos sollte man schon wissen, wem man vertraut, aber ein Factory Repo aus /home würde ich mir nicht unbedingt einbinden, vor allem da der Inhalt im OSS vorhanden ist:
    http://download.opensuse.org/reposit...nSUSE_Factory/

  8. #8

    Default Re: Automatischer Update ist nicht installierbar

    Quote Originally Posted by wolfi323 View Post
    Also, wenn YaST den selben Fehler ausgespuckt hat, dann liegts nicht wirklich an PackageKit, sondern vermutlich ist entweder deine RPM Datenbank oder der zypper cache inkonsistent.

    Was sagt denn "rpm -q dosfstools"?
    .. dass dosfstools nicht existiert

    Quote Originally Posted by wolfi323 View Post
    Helfen könnte wahrscheinlich entweder die RPM Datenbank neu aufzubauen:
    Code:
    sudo rpm --rebuilddb
    und/oder den zypper cache zu löschen:
    Code:
    sudo zypper clean -a
    Notfalls einfach das cache Verzeichnis komplett löschen:
    Code:
    sudo rm -r /var/cache/zypp/*
    Beides gemacht, hat geholfen, danke!
    Nach anschließendem aus- und wiedereinloggen klappt das updaten wieder.


    Quote Originally Posted by wolfi323 View Post
    PS, ein kleiner Hinweis am Rande zu deinen repos:
    Du solltest nicht Packman und das VLC repo verwenden, die beiden sind nicht kompatibel.
    Das VLC repo ist eigentlich eh unnötig, weil alles von dort in aktuelleren Versionen auch bei Packman erhältlich ist (außer vlc-beta).
    Du hast es zwar deaktiviert, aber ich wollte das trotzdem erwähnen.
    Danke für den Hinweis, die Inkompatibilität war mir nicht bewußt (nicht immer war alles in Packman, was in VLC ist)
    Umgehend gelöscht.

  9. #9

    Default Re: AW: Automatischer Update ist nicht installierbar

    Quote Originally Posted by Sauerland View Post
    Zusätzlich zu meinem Vorposter:
    Bei den sogenannten /home Repos sollte man schon wissen, wem man vertraut, aber ein Factory Repo aus /home würde ich mir nicht unbedingt einbinden, vor allem da der Inhalt im OSS vorhanden ist:
    http://download.opensuse.org/reposit...nSUSE_Factory/
    Danke für den Hinweis, ist gelöscht!
    (war'n historisches Relikt .. war mal die einzige Quelle für ein Produkt - man sollte doch hin und wieder seine Repos durchschauen ...)

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •