Results 1 to 8 of 8

Thread: Grafikproblem mit VIA CN896/VN896/P4M900

  1. #1

    Default Grafikproblem mit VIA CN896/VN896/P4M900

    Hallo,

    ich habe vor kurzem das neue OpenSuse 13.1 installiert und habe seitdem Probleme mit der Bildschirmanzeige. Der Zoom ist zu groß, so dass das ganze Bild nicht zu erkennen ist. Wenn ich den Zoom verkleinere, wird die Anzeige unscharf.
    Ich habe die Grafikkarte VIA CN 896/VN896/P4M900 auf dem Laptop.
    Mit dem alten OpenSuse 11.3 funktionierte das problemlos.

    Kann mir da jemand helfen?

    LG. Eckart

  2. #2

    Default AW: Grafikproblem mit VIA CN896/VN896/P4M900

    Quote Originally Posted by Eckart_Spindler View Post
    ich habe vor kurzem das neue OpenSuse 13.1 installiert und habe seitdem Probleme mit der Bildschirmanzeige. Der Zoom ist zu groß, so dass das ganze Bild nicht zu erkennen ist. Wenn ich den Zoom verkleinere, wird die Anzeige unscharf.
    Ich habe die Grafikkarte VIA CN 896/VN896/P4M900 auf dem Laptop.
    Mit dem alten OpenSuse 11.3 funktionierte das problemlos.
    Tja, wenn ich das richtig sehe, ist das ein alter Chrome9 Grafikchip. Keine Ahnung, ob der noch unterstützt wird, ob der Treiber noch funktioniert.

    Kannst du bitte mal die Datei /var/log/Xorg.0.log posten? (am besten auf http://susepaste.org/ hochladen und einen Link posten)

    Hast du schon mal probiert, den "Wiederherstellungsmodus"/"Recovery Mode" im Bootmenü unter "Erweiterte Optionen"/"Advanced Options" zu starten?
    Ists dann besser?

    Und was meinst du genau mit "Zoom", bzw. wie hast du den Zoom verkleinert?
    Last edited by wolfi323; 17-Mar-2014 at 12:42.

  3. #3

    Default Re: AW: Grafikproblem mit VIA CN896/VN896/P4M900

    Quote Originally Posted by wolfi323 View Post
    Tja, wenn ich das richtig sehe, ist das ein alter Chrome9 Grafikchip. Keine Ahnung, ob der noch unterstützt wird, ob der Treiber noch funktioniert.

    Kannst du bitte mal die Datei /var/log/Xorg.0.log posten? (am besten auf http://susepaste.org/ hochladen und einen Link posten)

    Hast du schon mal probiert, den "Wiederherstellungsmodus"/"Recovery Mode" im Bootmenü unter "Erweiterte Optionen"/"Advanced Options" zu starten?
    Ists dann besser?

    Und was meinst du genau mit "Zoom", bzw. wie hast du den Zoom verkleinert?

    Hallo Wolfi,

    ich habe die Datei /var/log/Xorg.0.log unter http://susepaste.org hochgeladen und gepostet.

    Das Bootmenü finde ich, wenn ich den Rechner neu starte?

    Mit "Zoom" meine ich, wenn ich unter "Ansicht/Zoom/Verkleinern" klicke bzw. Strg +- drücke.

    LG. Eckart

  4. #4

    Default Re: Grafikproblem mit VIA CN896/VN896/P4M900

    Quote Originally Posted by Eckart_Spindler View Post
    Hallo Wolfi,

    ich habe die Datei /var/log/Xorg.0.log unter http://susepaste.org hochgeladen und gepostet.
    Tja, den Link zu susepaste.org kenne ich, es wäre aber etwas einfacher für mich gewesen, wenn du den genauen Link zu deinem Upload gepostet hättest...
    Habs aber trotzdem gefunden: http://susepaste.org/64652929

    Tja, also es wird der fbdev Treiber verwendet, das ist ein generischer Treiber für alle Grafikkarten. Dieser verwendet nur die Auflösung 640x480.
    Alle anderen Treiber die X probiert zu laden (via und openchrome), sind scheinbar nicht installiert.

    Du kannst probieren, den Treiber nachträglich zu installieren, das Paket heißt "xf86-video-openchrome", ich weiß aber nicht ob/wie gut der überhaupt noch funktioniert.
    Code:
    sudo zypper in xf86-video-openchrome
    oder in YaST.

    Nach einem Reboot wird dann hoffentlich dieser Treiber verwendet und eine "normale" Auflösung. Falls sich nichts ändert, bitte nochmal /var/log/Xorg.0.log posten.

    Falls das System mit diesem Treiber nicht starten sollte, bitte den "Wiederherstellungsmodus"/"Recovery Mode" starten und die Datei /var/log/Xorg.0.log.old posten.

    Eine andere Möglichkeit:
    Der fbdev Treiber übernimmt einfach die Auflösung vom Textmodus, wenn du die also entsprechend setzt, läuft auch das grafische System dann in einer ansprechenden Auflösung.
    Das kannst du in YaST->System->Bootloader->Bootloader-Optionen machen ("Konsolenauflösung", statt "Automatisch durch grub2 erkannt, wähle manuell eine Auflösung, je nach Monitor, du kannst auch manuell eine eingeben, falls 640x480 das Maximum sein sollte. 1024x768 oder 1280x1024 sollte wohl auf jeden Fall funktionieren...).

    Das Bootmenü finde ich, wenn ich den Rechner neu starte?
    Ja. Wird aber auch nichts bringen, weil dein System sowieso nur den fbdev Treiber verwendet.

    Mit "Zoom" meine ich, wenn ich unter "Ansicht/Zoom/Verkleinern" klicke bzw. Strg +- drücke.
    Also im Webbrowser, richtig?
    Das vergrößert/verkleinert ja nur die Webseitendarstellung, ändert aber nicht die Auflösung.

  5. #5

    Default Re: AW: Grafikproblem mit VIA CN896/VN896/P4M900

    Quote Originally Posted by wolfi323 View Post
    Tja, wenn ich das richtig sehe, ist das ein alter Chrome9 Grafikchip. Keine Ahnung, ob der noch unterstützt wird, ob der Treiber noch funktioniert.

    Kannst du bitte mal die Datei /var/log/Xorg.0.log posten? (am besten auf http://susepaste.org/ hochladen und einen Link posten)

    Hast du schon mal probiert, den "Wiederherstellungsmodus"/"Recovery Mode" im Bootmenü unter "Erweiterte Optionen"/"Advanced Options" zu starten?
    Ists dann besser?

    Und was meinst du genau mit "Zoom", bzw. wie hast du den Zoom verkleinert?

    Hallo Wolfi,

    ich habe in dem Linux-Forum: http://forum.linux-club.de/viewtopic...755718#p755718

    das gleiche Thema gepostet und folgende Ergebnisse bekommen (um Mehrfacharbeit zu vermeiden):

    Re: Grafikproblem mit VIA CN896/VN896/P4M900

    von Eckart Spindler » 18. Mär 2014, 20:21
    Sauerland hat geschrieben:
    Kann mir bitte jemand helfen?

    Wir versuchen es einmal.

    Poste bitte die Ausgabe von:
    Code: Alles auswählen/sbin/lspci -nnk | grep -iA3 vga
    Code: Alles auswählenxrandr


    Sollte bei xrandr keine Ausgabe oder eine Fehlermeldung kommen, bitte xrandr nachinstallieren:
    Als root:
    Code: Alles auswählenzypper in xrandr
    Dann noch einmal
    Code: Alles auswählenxrandr

    Hallo Sauerland,

    erstmal danke für Deine Hilfe.

    Ich habe alles so gemacht, wie Du vorgeschlagen hast. Das führt zu folgenden Ergebnissen:

    zu 1.:

    Passwort:
    linux-d78z:~ # /sbin/lspci -nnk | grep -iA3 vga
    01:00.0 VGA compatible controller [0300]: VIA Technologies, Inc. CN896/VN896/P4M900 [Chrome 9 HC] [1106:3371] (rev 01)
    Subsystem: CLEVO/KAPOK Computer Device [1558:0669]
    Kernel modules: viafb
    05:01.0 Audio device [0403]: VIA Technologies, Inc. VT8237A/VT8251 HDA Controller [1106:3288] (rev 10)

    zu 2.:

    linux-d78z:~ # xrandr
    xrandr: Failed to get size of gamma for output default
    Screen 0: minimum 640 x 480, current 640 x 480, maximum 640 x 480
    default connected primary 640x480+0+0 0mm x 0mm
    640x480 73.0*

    zu 3.:

    linux-d78z:~ # zypper in xrandr
    Retrieving repository 'Downloads' metadata ...............................[done]
    Building repository 'Downloads' cache ....................................[done]
    Problem retrieving files from 'Grafikarte'.
    Specified path '/home/eckart/Downloads/Grafikarte/via_unichrome_fbd_v2.6.00.03a_appnote_ver0.8a' is not a directory: dir:///home/eckart/Downloads/Grafikarte/via_unichrome_fbd_v2.6.00.03a_appnote_ver0.8a

    Please see the above error message for a hint.
    Disabling repository 'Grafikarte'.
    Loading repository data...
    Reading installed packages...
    'xrandr' is already installed.
    No update candidate for 'xrandr-1.4.1-2.2.1.x86_64'. The highest available version is already installed.
    Resolving package dependencies...

    Nothing to do.


    zu 3.:

    linux-d78z:~ # xrandr
    xrandr: Failed to get size of gamma for output default
    Screen 0: minimum 640 x 480, current 640 x 480, maximum 640 x 480
    default connected primary 640x480+0+0 0mm x 0mm
    640x480 73.0*
    linux-d78z:~ #

    LG. Eckart

    Re: Grafikproblem mit VIA CN896/VN896/P4M900

    von Eckart Spindler » 18. Mär 2014, 20:21
    Sauerland hat geschrieben:
    Kann mir bitte jemand helfen?

    Wir versuchen es einmal.

    Poste bitte die Ausgabe von:
    Code: Alles auswählen/sbin/lspci -nnk | grep -iA3 vga
    Code: Alles auswählenxrandr

    Sollte bei xrandr keine Ausgabe oder eine Fehlermeldung kommen, bitte xrandr nachinstallieren:
    Als root:
    Code: Alles auswählenzypper in xrandr
    Dann noch einmal
    Code: Alles auswählenxrandr

    Hallo Sauerland,

    erstmal danke für Deine Hilfe.

    Ich habe alles so gemacht, wie Du vorgeschlagen hast. Das führt zu folgenden Ergebnissen:

    zu 1.:

    Passwort:
    linux-d78z:~ # /sbin/lspci -nnk | grep -iA3 vga
    01:00.0 VGA compatible controller [0300]: VIA Technologies, Inc. CN896/VN896/P4M900 [Chrome 9 HC] [1106:3371] (rev 01)
    Subsystem: CLEVO/KAPOK Computer Device [1558:0669]
    Kernel modules: viafb
    05:01.0 Audio device [0403]: VIA Technologies, Inc. VT8237A/VT8251 HDA Controller [1106:3288] (rev 10)

    zu 2.:

    linux-d78z:~ # xrandr
    xrandr: Failed to get size of gamma for output default
    Screen 0: minimum 640 x 480, current 640 x 480, maximum 640 x 480
    default connected primary 640x480+0+0 0mm x 0mm
    640x480 73.0*

    zu 3.:

    linux-d78z:~ # zypper in xrandr
    Retrieving repository 'Downloads' metadata ...............................[done]
    Building repository 'Downloads' cache ....................................[done]
    Problem retrieving files from 'Grafikarte'.
    Specified path '/home/eckart/Downloads/Grafikarte/via_unichrome_fbd_v2.6.00.03a_appnote_ver0.8a' is not a directory: dir:///home/eckart/Downloads/Grafikarte/via_unichrome_fbd_v2.6.00.03a_appnote_ver0.8a

    Please see the above error message for a hint.
    Disabling repository 'Grafikarte'.
    Loading repository data...
    Reading installed packages...
    'xrandr' is already installed.
    No update candidate for 'xrandr-1.4.1-2.2.1.x86_64'. The highest available version is already installed.
    Resolving package dependencies...

    Nothing to do.


    zu 3.:

    linux-d78z:~ # xrandr
    xrandr: Failed to get size of gamma for output default
    Screen 0: minimum 640 x 480, current 640 x 480, maximum 640 x 480
    default connected primary 640x480+0+0 0mm x 0mm
    640x480 73.0*
    linux-d78z:~ #

    LG. Eckart

  6. #6

    Default Re: Grafikproblem mit VIA CN896/VN896/P4M900

    Quote Originally Posted by wolfi323 View Post
    Tja, den Link zu susepaste.org kenne ich, es wäre aber etwas einfacher für mich gewesen, wenn du den genauen Link zu deinem Upload gepostet hättest...
    Habs aber trotzdem gefunden: http://susepaste.org/64652929

    Tja, also es wird der fbdev Treiber verwendet, das ist ein generischer Treiber für alle Grafikkarten. Dieser verwendet nur die Auflösung 640x480.
    Alle anderen Treiber die X probiert zu laden (via und openchrome), sind scheinbar nicht installiert.

    Du kannst probieren, den Treiber nachträglich zu installieren, das Paket heißt "xf86-video-openchrome", ich weiß aber nicht ob/wie gut der überhaupt noch funktioniert.
    Code:
    sudo zypper in xf86-video-openchrome
    oder in YaST.

    Nach einem Reboot wird dann hoffentlich dieser Treiber verwendet und eine "normale" Auflösung. Falls sich nichts ändert, bitte nochmal /var/log/Xorg.0.log posten.

    Falls das System mit diesem Treiber nicht starten sollte, bitte den "Wiederherstellungsmodus"/"Recovery Mode" starten und die Datei /var/log/Xorg.0.log.old posten.

    Eine andere Möglichkeit:
    Der fbdev Treiber übernimmt einfach die Auflösung vom Textmodus, wenn du die also entsprechend setzt, läuft auch das grafische System dann in einer ansprechenden Auflösung.
    Das kannst du in YaST->System->Bootloader->Bootloader-Optionen machen ("Konsolenauflösung", statt "Automatisch durch grub2 erkannt, wähle manuell eine Auflösung, je nach Monitor, du kannst auch manuell eine eingeben, falls 640x480 das Maximum sein sollte. 1024x768 oder 1280x1024 sollte wohl auf jeden Fall funktionieren...).


    Ja. Wird aber auch nichts bringen, weil dein System sowieso nur den fbdev Treiber verwendet.


    Also im Webbrowser, richtig?
    Das vergrößert/verkleinert ja nur die Webseitendarstellung, ändert aber nicht die Auflösung.

    Hallo Wolfi,

    vielen Dank!!!
    Die nachträgliche Installation des Treibers hat funktioniert und jetzt ist die Auflösung zufriedenstellend.

    Der Thread kann geschlossen werden.

    LG. Eckart

  7. #7

    Default Re: Grafikproblem mit VIA CN896/VN896/P4M900 (gelöst)

    Quote Originally Posted by Eckart_Spindler View Post
    vielen Dank!!!
    Die nachträgliche Installation des Treibers hat funktioniert und jetzt ist die Auflösung zufriedenstellend.
    Freut mich!

    Dass der Treiber nicht automatisch installiert wurde, könnte man allerdings als Fehler ansehen.
    War das eine neue Installation oder ein Upgrade?

    Wenn du willst, kannst du ja einen Bugreport schreiben: http://bugzilla.novell.com/ (gleicher Benutzername/Passwort wie hier). Der Bugreport sollte aber in Englisch sein...

  8. #8

    Default AW: Grafikproblem mit VIA CN896/VN896/P4M900 (gelöst)

    Kann geschlossen werden. Eckart

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •