Hallo,
beim ersten Aufruf von evolution nach der Neuinstallation, mußte ich zustimmen, daß eine mbox-Konvertierung gemacht wird. Im Moment habe ich Probleme u.a. auch sporadisch beim herunterladen meiner E-Mails. Außerdem hatte ich noch extrem viele E-Mails im Papierkorb. Beim Löschen des Papierkorbs unter local_mbox gibt es dann auch Probleme. Teilweise oder scheinbar werden sie dann doch gelöscht. Irgendwann aber sind sie wieder da. Beim erneuten Versuch den Papierkorb zu leeren erhalte ich folgende Fehlermeldung:

Failed to expunge folder "Papierkorb".
The reported error was "Fehler beim Speichern von »~/.local/share/evolution/mail/1388509944.9903.0@linux-xqft/Eingang_bis_20090818 (mbox)«usammenfassung und Ordner stimmen nicht überein, sogar nach einem Datenabgleich".

Diesen Fehler hat es bei evolution in einer früheren Version anscheinend schon einmal gegeben. Der müßte aber inzwischen behoben sein. Können meine Probleme auf diese MBOX-Konvertierung zurück zu führen sein? Der Ordner-Baum links sieht jetzt schon irgendwie komisch aus. Im oberen Baum unter "Auf diesem Rechner" gibt es jetzt einen Ordner .Eingang_5Fbis_5F20090818. Die in Klammern angezeigte Zahl (ungelesener Mails) ist allerding viel kleiner als die Anzahl der ungelesenen Mails im Originalordner (unter local_mbox). Kann es sein, daß evolution jetzt ein Problem hat, weil da zum Zeitpunkt der MBOX-Konvertierung wahrscheinlich im Papierkorb auch noch in Eingang_bis_20090818 gelöschte Mails standen? Ich brauche keinen Mail-Server und bin jetzt ziemlich ratlos. Könnte man dieses Chaos irgendwie beheben?