Page 2 of 4 FirstFirst 1234 LastLast
Results 11 to 20 of 31

Thread: Tex Live 2011

  1. #11
    Join Date
    Mar 2011
    Location
    Sauerland
    Posts
    3,929

    Default AW: Re: Tex Live 2011

    Ich vermute mal ganz vorsichtig, dass Du versucht hast, das ganze online zu installieren.
    Ich habe das nicht versucht zu installieren, sondern Dir nur zeigen wollen, das es bei vorhandener Internetverbindung einfach zu installieren ist.
    Das würde mit dem Befehl
    Code:
    zypper in texlive-latex
    gehen.

    Für das Forum arbeitet man besser mit der Konsole, da die Ausgaben einfach per copy/paste einzufügen sind.

    Um Dich mal in zypper einzulesen:
    Code:
    man zypper
    Und ob es sinnvol ist nur eine Desktop-Oberfläche in die DVD zu integrieren und auf dem übrigen Platz z.B. latex sei dahingestellt.
    Ich benutze das nicht und somit ist der Inhalt der DVD für mich optimal.

  2. #12
    Join Date
    Oct 2010
    Location
    eastern Germany
    Posts
    117

    Default AW: Re: Tex Live 2011

    Quote Originally Posted by martin_helm View Post
    Das lädt man gar nicht herunter, sonder öffnet einfach yast und installiert es.
    Es gibt aber offensichtlich auch noch Menschen, die eine Software-Installation lieber offline durchführen. Aus diesem Grund (dem Himmel sei dank) kann man neuerdings bei opensuse.org auch TeX Live downloaden.

  3. #13
    Join Date
    Mar 2011
    Location
    Sauerland
    Posts
    3,929

    Default AW: Re: Tex Live 2011

    Es scheint so zu sein, dass TeX Live 2010 nur dann nutzbar ist, wenn ein gigantischer Baum von zusätzlichen suse11.4-internen Programmen zur Verfügung steht, die zum Einen nichts mit TeX Live zu tun haben, und zum Andern Konflikte in suse12.1 auslösen würden.
    Ich habe es so verstanden, als wenn Du versuchst die Opensuse 14 Version von texlive auf Opensuse 12.1 zu installieren.
    Das kann bei dem Abhängigkeitsbaum nur schiefgehen.
    Und ob die ganzen Abhängigkeiten vonnöten sind, solltest Du mit dem Paketbauer diskutieren.

    PS:
    software.opensuse.org bzw. webpin gibt es schon lange.

  4. #14
    Join Date
    Feb 2010
    Location
    Germany
    Posts
    4,654

    Default Re: Tex Live 2011

    Am 07.01.2012 01:16, schrieb tion:
    >
    > Tex Live 2011 für Ubuntu funktioniert aber bei openSUSE nicht.

    Was genau funktioniert denn nicht? Bei mir geht's problemlos mit 2010
    unter 11.4 und 2011 unter 12.1. Beschreib doch mal was nicht geht, das
    kann man lösen, allerdings verstehe ich jetzt nicht ganz warum du sagst
    es geht nicht, wenn du es gar nicht installiert hast.

    > Außerdem funktioniert Tex Live 2010 für openSUSE 11 nicht bei
    > openSUSE 12. Und dann muss von jeder Distribution unbedingt
    > mindestens zweimal im Jahr eine neue Version auf den Markt.
    >

    Evtl. solltest du dir mal die Linuxdistributionen ansehen, die wirklich
    lange Lebenszeit haben wie Debian (ca. alle 2 Jahre eine neue Version,
    die letzte ist dann immer noch ein Jahr unterstützt), Scientific Linux,
    CentOS (die zwei letztgenannten 7 Jahre pro Version), es gibt sicher
    noch mehr (Ubuntu LTS, Linux Mint LTS jeweils drei Jahre).
    Alternativ kann man immer noch, wenn man will auf die kommerziellen
    Variante wie SUSE Linux Enterprise Desktop oder das Redhat Äquivalent
    ausweichen.

    --
    PC: oS 11.4 (dual boot 12.1) 64 bit | Intel Core i7-2600@3.40GHz | KDE
    4.6.0 | GeForce GT 420 | 16GB Ram
    Eee PC 1201n: oS 11.4 64 bit | Intel Atom 330@1.60GHz | KDE 4.7.4 |
    nVidia ION | 3GB Ram

  5. #15
    Join Date
    Feb 2010
    Location
    Germany
    Posts
    4,654

    Default Re: Tex Live 2011

    Am 07.01.2012 01:46, schrieb tion:
    >
    > martin_helm;2427374 Wrote:
    >> Das lädt man gar nicht herunter, sonder öffnet einfach yast und
    >> installiert es.

    > Es gibt aber offensichtlich auch noch Menschen, die eine
    > Software-Installation lieber offline durchführen. Aus diesem Grund (dem
    > Himmel sei dank) kann man neuerdings bei 'opensuse.org'
    > (http://tinyurl.com/7d59qn5) auch TeX Live downloaden.
    >
    >

    Das kann man nicht neuerdings sondern schon immer, die rpm's aus den
    Repositories herunterzuladen oder gleich einfach komplett das ganze
    Repository auf einem Rechner herunterladen der Internetzugang hat und
    dann auf einem der Offline ist verwenden, z. B. von einem USB Stick oder
    einer Wechselfestplatte.

    --
    PC: oS 11.4 (dual boot 12.1) 64 bit | Intel Core i7-2600@3.40GHz | KDE
    4.6.0 | GeForce GT 420 | 16GB Ram
    Eee PC 1201n: oS 11.4 64 bit | Intel Atom 330@1.60GHz | KDE 4.7.4 |
    nVidia ION | 3GB Ram

  6. #16
    Join Date
    Oct 2010
    Location
    eastern Germany
    Posts
    117

    Default AW: Re: Tex Live 2011

    Quote Originally Posted by Sauerland View Post
    Und ob es sinnvol ist nur eine Desktop-Oberfläche in die DVD zu integrieren und auf dem übrigen Platz z.B. latex sei dahingestellt.
    Ich benutze das nicht und somit ist der Inhalt der DVD für mich optimal.
    Bei mir ist es so, dass ich meinen Hauptrechner nicht mit dem INET connecten möchte, weil da viele Dateien drauf sind, an denen ich sehr lange gearbeitet hab. Deswegen ist für mich eine Online-Installation nicht optimal.

    Aber vielen Dank für Eure tatkräftige Unterstützung. Ich werde dann die englische Sprache studieren, um
    Code:
    man zypper
    bewältigen zu können. Und zusätzlich werde Informatik studieren, um herauszufinden, wie man in Linux ein Softwarepaket offline installiert.

  7. #17
    Join Date
    Mar 2011
    Location
    Sauerland
    Posts
    3,929

    Default AW: Re: Tex Live 2011

    Und zusätzlich werde Informatik studieren, um herauszufinden, wie man in Linux ein Softwarepaket offline installiert.
    Verzeichnis erstellen (ohne Sonderzeichen/Leerzeichen, ä,ö,ü etc), die heruntergeladenen Dateien dort hineinsverschieben. Dort sollten aber nur rpm´s passend zu Deiner Opensuse Version gespeichert werden.

    Dann:
    Yast----Software Repositories öffnen
    hinzufügen----Lokales Verzeichnis----Namen eingeben----reines rpm Verzeichnis anklicken----durchsuchen----das gerade erstellte Verzeichnis anklicken----weiter.

    Wenn Du nun Software installieren anklickst, sollte die heruntergeladene Datei dort auch zu finden sein.

    Ab jetzt brauchst Du nur herunterladen und ins Verzeichnis schieben.
    Installation geht dann mit Yast.

    PS: Bei Abhängigkeitsproblemen der Installation bitte die Installation abbrechen oder die Abhängigkeiten auflösen, niemals ignorieren, denn dann wirst Du irgendwann nicht mehr viel Spaß mit Deinem System haben.

  8. #18
    Join Date
    Oct 2010
    Location
    eastern Germany
    Posts
    117

    Default AW: Re: Tex Live 2011

    Quote Originally Posted by martin_helm View Post
    Was genau funktioniert denn nicht? Bei mir geht's problemlos mit 2010
    unter 11.4 und 2011 unter 12.1.
    Kurze Zwischenbilanz:

    Ich werde meinen Hauptrechner nicht an das Internet anschließen.

    Ich benutze gern SuSE Linux, weil ich ohne INET-Zugang eine große Auswahl an Software zur Verfügung hab.

    Ich konnte in Erfahrung bringen, dass LaTeX aus der Softwaresammlung von openSUSE gestrichen wurde.

    Ich konnte in Erfahrung bringen, dass TeX Live als Download zur Verfügung gestellt wird.

    Ich möchte TeX Live nun offline installieren.

  9. #19
    Join Date
    Oct 2010
    Location
    eastern Germany
    Posts
    117

    Default AW: Re: Tex Live 2011

    Quote Originally Posted by Sauerland View Post
    Verzeichnis erstellen, die heruntergeladenen Dateien dort hineinsverschieben. Dort sollten aber nur rpm´s passend zu Deiner Opensuse Version gespeichert werden.

    Dann:
    Yast----Software Repositories öffnen
    hinzufügen----Lokales Verzeichnis----Namen eingeben----reines rpm Verzeichnis anklicken----durchsuchen----das gerade erstellte Verzeichnis anklicken----weiter.

    Wenn Du nun Software installieren anklickst, sollte die heruntergeladene Datei dort auch zu finden sein.

    Ab jetzt brauchst Du nur herunterladen und ins Verzeichnis schieben.
    Installation geht dann mit Yast.
    Voll cool danke! Ich versuchs mal.

  10. #20
    Join Date
    Mar 2011
    Location
    Sauerland
    Posts
    3,929

    Default AW: Re: Tex Live 2011

    PS: Bei Abhängigkeitsproblemen der Installation bitte die Installation abbrechen oder die Abhängigkeiten auflösen, niemals ignorieren, denn dann wirst Du irgendwann nicht mehr viel Spaß mit Deinem System haben.
    Das bitte beherzigen.

    Das könnte bei texlive nämlich der Fall sein.

    Da unsere Beiträge sich überschnitten haben das hier auch noch beherzigen:
    Verzeichnis erstellen (ohne Sonderzeichen/Leerzeichen, ä,ö,ü etc)

Page 2 of 4 FirstFirst 1234 LastLast

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •