Results 1 to 2 of 2

Thread: openSUSE 12. nach einiger Zeit remote nicht mehr erreichbar

  1. #1
    Join Date
    May 2011
    Location
    Aalen, Germany
    Posts
    15

    Angry openSUSE 12. nach einiger Zeit remote nicht mehr erreichbar

    Nach Upgrade von 11.4 auf 12.1 habe ich bei meinem lokalen Samba-Server erhebliche Probleme mit dem Netzwerkzugriff:

    Status:
    • Neuinstallation 12.1, KDE
    • Übertrag der Samba und User Einstellungen
    • Firewall aus


    Was läuft / läuft nicht?
    • einige Zeit (Stunden) nach dem Start ist nur noch lokaler Zugriff über die Konsole möglich
    • kein inbound oder outbound ping!
    • es scheint so, als ob der Zeitpunkt mit dem Log-Eintrag:
      Code:
      Nov 29 07:52:58 bst-aa-server dbus[954]: [system] Activating service name='org.freedesktop.ConsoleKit' (using servicehelper)
      Nov 29 07:52:58 bst-aa-server dbus[954]: [system] Activating service name='org.freedesktop.PolicyKit1' (using servicehelper)
      Nov 29 07:52:58 bst-aa-server polkitd[10565]: started daemon version 0.102 using authority implementation `local' version `0.102'
      Nov 29 07:52:58 bst-aa-server dbus[954]: [system] Successfully activated service 'org.freedesktop.PolicyKit1'
      Nov 29 07:52:58 bst-aa-server dbus[954]: [system] Successfully activated service 'org.freedesktop.ConsoleKit'
      ...' übereinstimmt
    • solange noch Zugriff möglich werden die Samba Clients nicht richtig angemeldet:
      Code:
      bst-aa-server smbd[2462]:   _netr_ServerAuthenticate3: netlogon_creds_server_check failed. Rejecting auth request from client   CASTOR machine account CASTOR$
      , obwohl sie neu der Domain hinzugefüggt wurden.


    Schon versucht:
    • in den Security Settings alle Standard Einstellung (Home Workstation, Networked Workstation, Network Server) durchprobiert
    • versucht den gesamten Policy-Kit zu deinstallieren ... NICHT gelungen


    Bisher: Nur Reboot hilft ... für einige Stunden

    Woran kann es liegen?
    Wo / wie soll ich suchen?

  2. #2

    Default AW: openSUSE 12. nach einiger Zeit remote nicht mehr erreichbar

    Hi,

    um das Problem weiter einzugrenzen, würde ich Dir empfehlen, das System mal in runlevel 1 hochzufahren.
    Da wird nur die nötigste Systemsoftware gestartet. Du musst Dich dann am Terminal mit root anmelden und manuell noch das Netzwerk starten:
    Code:
    :~ # service network start
    Dann lass das System laufen und schau, ob es länger durchhält.

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •