Results 1 to 4 of 4

Thread: KDE 4.6.4

  1. #1

    Default KDE 4.6.4

    Hallo,
    hab gerade eben mein Netbook mit opensuse 11.4 von KDE 4.6.3 auf die KDE 4.6.4 aktualisiert.
    Und siehe da, leider werden alle Desktop Effekte jetzt abgeschaltet, weil das System so langsam ist.

    Super. Wie komm ich denn wieder auf die alte Version zurück?

  2. #2
    Join Date
    Jun 2008
    Location
    Berlin
    Posts
    2,061

    Default Re: KDE 4.6.4

    Sind mit dem KDE-update vielleicht auch neue xorg- oder Kernelversionen ins System gekommen? Welche Grafikkarte benutzt Du? Welcher Treiber wird dafür verwendet? Wie wurde dieser installiert?

    Zurück zur default KDE-Version kannst Du über das oss- bzw. update-Repo, aber ich würde damit noch etwas warten und das Problem näher beleuchten.

  3. #3

    Default Re: KDE 4.6.4

    ne, Xorg und Kernel Version sind gleich geblieben. Ich hab nur die KDE Sache upgedatet.

    Als Treiber verwendet X den intel Treiber i915; in den /etc/X11/xorg.conf.d/ dateien wurde nix geändert. Also alles leer.
    Hardware ist eben standard Netbook: Atom N450 mit integrierter Grafik.

    Hab jetzt in KDE den Composit-Type auf XRender umgestellt, damit ich überhaupt ein paar Annehmlichkeiten hab.
    Ich denke KDE hat noch ziemlich Probleme mit OpenGL/Mesa....

  4. #4

    Default (gelöst) Workaround Re: KDE 4.6.4

    so hab einen Workaround gefunden.

    Hinweis gab es aus der .xsession-errors : i915_program_error: Exceeded mx nr indirect texture lookups
    In Arbeitsflächen Effekte einfach Transparenz deaktivieren und schon geht der Rest.
    Nicht schön aber, dafür kann man wieder arbeiten

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •