Results 1 to 10 of 10

Thread: wine und der Rechner geht aus

  1. #1

    Question wine und der Rechner geht aus

    Wenn ich ein Windows Spiel unter wine starte schaltet sich nach ein paar Minuten der PC plötzlich und ohne Warnun ab. Energiesparoptionen unter KDE sind deaktiviert. Ob es auch bei anderen Spielen oder Programmen unter wine passiert weis ich nicht.

    Was habe ich übersehen?

  2. #2
    Join Date
    Aug 2010
    Location
    Wuppertal, Germany
    Posts
    240

    Default AW: wine und der Rechner geht aus

    In jedem Fall hast Du schon mal übersehen uns mitzuteilen welche Wine-Version mit welchen openSuse-Version Du im Einsatz hast.
    Auch wäre es mit Sicherheit hilfreich wenn Du klären könntest ob der Fehler nur bei einem speziellen Spiel auftritt oder generell.


    Dietger

  3. #3

    Default Re: wine und der Rechner geht aus

    Wine 1.3.12
    Opensuse 11.4

    Bei einem anderen Spiel das gleiche: er geht plötzlich aus.

  4. #4
    Join Date
    Aug 2010
    Location
    Wuppertal, Germany
    Posts
    240

    Default AW: wine und der Rechner geht aus

    Die aktuelle Version von Wine ist 1.3.21-1.1. Probiere die mal aus.
    Hier der Link: Index of /repositories/Emulators:/Wine/openSUSE_11.4


    Dietger

  5. #5
    Join Date
    Jun 2008
    Location
    Berlin
    Posts
    2,061

    Default Re: AW: wine und der Rechner geht aus

    Eine Wine-Version (oder irgendein anderes Programm) kann noch so buggy sein, es schaltet mit Sicherheit nicht einfach so den Rechner aus - es kann höchstens ein Auslöser für etwas sein sein, dessen eigentlicher Grund hier wohl hardwareseitig vermutet werden muss. Eine andere Wine-Version dürfte wenig bringen.

    Das klingt eher so, als ob die Kiste erhebliche Probleme mit der Stromversorgung hat.

  6. #6
    Join Date
    Feb 2010
    Location
    Germany
    Posts
    4,654

    Default Re: wine und der Rechner geht aus

    gropiuskalle wrote:

    >
    > Eine Wine-Version (oder irgendein anderes Programm) kann noch so buggy
    > sein, es schaltet mit Sicherheit nicht einfach so den Rechner aus - es
    > kann höchstens ein Auslöser für etwas sein sein, dessen eigentlicher
    > Grund hier wohl hardwareseitig vermutet werden muss. Eine andere
    > Wine-Version dürfte wenig bringen.
    >
    > Das klingt eher so, als ob die Kiste erhebliche Probleme mit der
    > Stromversorgung hat.
    >

    +1

    Würde ich auch sagen, ein unerwünschtes "Ausschalten" kann eigentlich nicht
    auf der Ebene einer Anwendung stattfinden, das wäre dann schon ein Kernelbug
    und wie der von Wine angestossen werden sollte ist sicher eine schöne
    Spekulation, aber das wirklich Naheliegende wären Hardwareprobleme oder
    massive Treiberprobleme mit der Hardware, die halt in der Situation mit dem
    Windowsspiel zum tragen kommen.

    Stromversorgung stabil (Netzteil in Ordnung und leistungsstark genug,
    Stromkabel)?
    Überhitzung?
    RAM geprüft mit memtest oder ähnlichem? Würde ich hier aber fast
    ausschliessen da das eher zu einem Hängenbleiben führen dürfte.

    Ferndiagnose und befragen der Kristallkugel deuten mir am ehesten auf Strom
    oder Hitze hin.


    --
    PC: oS 11.3 64 bit | Intel Core2 Quad Q8300@2.50GHz | KDE 4.6.3 | GeForce
    9600 GT | 4GB Ram
    Eee PC 1201n: oS 11.4 64 bit | Intel Atom 330@1.60GHz | KDE 4.6.3 | nVidia
    ION | 3GB Ram

  7. #7

    Default Re: wine und der Rechner geht aus

    Heute habe ich mal meinen Rechner an einer Seite geöffnet und so gespielt. Es ging nicht aus.

    Hab ich eine Wärme-Problem?

  8. #8

    Default Re: wine und der Rechner geht aus

    Also ich habe jetzt mal die Temperatur messe lassen.

    Tür offen, ohne Spiel: ca. 38 Grad
    Tür zu mit Spiel: 70+ Grad (dann hab ich das Spiel beendet)
    Tür zu ohne Spiel: <50 Grad

    Ist das Normal, das eine Anwendung sich da so auswirkt?

  9. #9
    Join Date
    Jun 2008
    Location
    Berlin
    Posts
    2,061

    Default Re: wine und der Rechner geht aus

    Kommt auf die Lüftersteuerung an. Ich würde zunächst mal die entsprechenden Einstellungen im BIOS überprüfen (am besten mit Hilfe des passenden Handbuchs, so vorhanden) und vielleicht auch mal schauen, wie verstaubt die Kühlrippen etc. sind.

  10. #10
    Join Date
    Jun 2008
    Location
    Berlin
    Posts
    2,061

    Default Re: wine und der Rechner geht aus

    ...allerdings bringen 70°C noch keine cpu zum erliegen.

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •