Results 1 to 6 of 6

Thread: nVidia: mehrere Monitorkonfigurationen unter 11.4

  1. #1

    Default nVidia: mehrere Monitorkonfigurationen unter 11.4

    Hallo,

    trotz langer Suche habe ich immer noch keine Lösung für mein Problem gefunden... Oder habe ich es nur übersehen ?

    Problem: Ich verwende einen Dell Precision M65 mit nVidia Quadro FX 350M an verschiedenen Orten, z.T. mit Dockingstation. Der nVidia-Treiber 270.41.06-5.1 ist installiert und funktioniert soweit auch. Mittels nvidia-settings kann ich die jeweilige Einstellung (manuell) wählen. Leider versagen aber alle Tools wie "disper" und "xrandr" beim Auslesen der Monitore. Ich bekomme immer nur die Einstellung "default" - hier am Beispiel einer aktiven Dual-Konfiguration:

    xrandr: Failed to get size of gamma for output default
    Screen 0: minimum 3600 x 1080, current 3600 x 1080, maximum 3840 x 1080
    default connected 3600x1080+0+0 0mm x 0mm
    3840x1080 50.0 51.0
    3600x1080 51.0*


    Von Ubuntu 10.04 her kenne ich noch die komfortable Umschaltung mittels "disper" und einer kleinen Script-Datei pro Monitorkonfiguration (Büro, Home, Laptop). Disper selbst soll auch unter OpenSuse 11.4 funktionieren, da aber nur der Monitor "Default" erkannt wird ist keine Konfiguration möglich (vorher z.B. disper -e --displays=DFP-1,CRT-0 -t right).
    Auch das einspielen einer xorg.conf von der laufenden Ubuntu-Version wird scheinbar ignoriert.

    Wie kann ich bei OpenSuse 11.34 eine automatische Anpassung an verschiedene Monitorkonfigurationen (dual, single) erreichen ? Es muss nicht unbedingt disper sein, aber irgendwie muss es doch gehen. Oder ???

    2. Frage am Rande - wie bekomme ich den nervigen PC-Speaker dauerhaft deaktiviert ? rmmod pcspeaker behebt das Problem nur bis zum nächsten Neustart, der AlsaMixer zeigt den Speaker bei mir nicht an.

    Hoffe, dass ihr mir helfen könnt...

    Viele Grüße

    Thomas

  2. #2
    Join Date
    Aug 2010
    Location
    Wuppertal, Germany
    Posts
    240

    Default AW: nVidia: mehrere Monitorkonfigurationen unter 11.4

    2. Frage am Rande - wie bekomme ich den nervigen PC-Speaker dauerhaft deaktiviert ?
    Der ultimative und dauerhafteste Ansatz wäre das Speakerkabel vom Motherboard zu trennen.


    Dietger

  3. #3
    Join Date
    Aug 2010
    Location
    Austria
    Posts
    170

    Default AW: nVidia: mehrere Monitorkonfigurationen unter 11.4

    Ich vermute das der unfreie NVIDIA-Treiber die RandR Erweiterung nicht Untersttzt.
    Ob openSUSE oder Ubuntu sollte egal sein, wenn beide den unfreien Treiber verwenden.

    Schau mal hier (am Ende des Wiki-Artikels unter Probleme):
    Link: nvidia-settings

    bzgl. PC-Speaker deaktivieren:
    Code:
    # vi /etc/modprobe.d/blacklist.conf
    
    blacklist pcspkr
    blacklist snd_pcsp

  4. #4

    Default Re: AW: nVidia: mehrere Monitorkonfigurationen unter 11.4

    Ich plane ein neues notebook für "Nichtlineares Video Editieren" im "Feld" zu kaufen... unter opensuse11.4 / KDE (! multi monitor mit Krandtray !)

    Zur Auswahl stehen zwei i7 Typen mit nvidia Adapter: 1x GT460M und 1 x GT425M. (Asus G73JW-MX1 oder N53JQ-MA1)

    Ist es korrekt, dass nVIdia RandR/Krandtray nicht unterstützt? In dem Fall könnte ich die Idee in ... in die Tonne hauen.

    Hat jemand Erfahrung mit diesen Grafikadaptern oder kann anderweitig Tipps geben. Vielen Dank!

  5. #5
    Join Date
    Aug 2010
    Location
    Austria
    Posts
    170

    Default AW: Re: AW: nVidia: mehrere Monitorkonfigurationen unter 11.4

    Es gibt auch für openSUSE 11.4 ein Disper rpm.

    Link zum Suchergebniss: software.opensuse.org
    Link zum Repo: Index of /repositories/X11:/Utilities/openSUSE_11.4/noarch


    Hat jemand Erfahrung mit diesen Grafikadaptern oder kann anderweitig Tipps geben. Vielen Dank!
    In meinem openSUSE 11.4 64Bit PC steckt eine GF104 (GeForce GTX 460 1024MB rev a1) mit dem 270.41.06 Treiber aus diesem Repo: ftp://download.nvidia.com/opensuse/11.4/. Läuft problemlos, hab aber nur einen Monitor angeschlossen.

  6. #6

    Default Re: AW: Re: AW: nVidia: mehrere Monitorkonfigurationen unter 11.4

    ich habe 3 grafikarten mit 6 monitoren bei mir laufen alles nvidia.

    wenn die nvidia Treiber installiert sind, Nvidia X-server Einstellungen ausführen und die Monitore konfigurieren.
    Dauerhaft geht das nur, wenn Nvidia X-Server Einstellungen als root gestartet wurde.

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •