Results 1 to 4 of 4

Thread: fglrx niedrige aufloesung

  1. #1

    Default fglrx niedrige aufloesung

    Hallo an alle.
    Ich habe mich die Treiber fuer meine Ati radeon mobile Grafikkarte gebaut.
    Alles lauft tadellos nur waerhend Bootvorgang ( splash screen habe ausgeschaltet)
    ich sehe deutlich niedrigere aufloesung als fruher mit open radeonhd Treiber.

    Kann man etwas damit tun oder ist das die Preis fuer AMD fglrx Trieber ?

    Vielen Dank für die hilfreichen Tips.

  2. #2
    Join Date
    Aug 2009
    Location
    Bavaria (that's near Germany)
    Posts
    38

    Default Re: fglrx niedrige aufloesung

    Sofern die Auflösung nur in der Eingabeaufforderung bzw. bis zum Start von X (z. B. kdm, gdm, ...) niedriger ist, ist es grds. eine Einbuße von fglrx, da die proprietären Treiber kein Kernel modesetting unterstützen (und in absehbarer Zeit wohl auch nicht unterstützen werden).
    Abhilfe könnte jedoch ein manuelles Festlegen der Auflösung in Grub helfen (vga=...):
    VESA BIOS Extensions - Wikipedia, the free encyclopedia

  3. #3

    Default Re: fglrx niedrige aufloesung

    Hallo jobermayr
    Ja die Aufloesung ist schlecht nur in erste boot Phase, nach X start alles sieht viel eleganter aus .
    Ich wuste das mit "vga=" parameter, nur in meiner Grub config ( via yast) hoechste modus der ich eingeben kann ist 1024x768.
    Danke fuer gutes Link to wikipedia Seite, ich werde suchen mehr infos about afloesung modi auf Hersteller Seite.
    Mach's gut.

  4. #4

    Default Re: fglrx niedrige aufloesung

    Bei gelegenheit, wenn ich einmal wollte mit anderen Benutzern on Suse channels sich ein wenig unterhalten , muss mich dort jemand einladen (damit ich zu der Kanal ueberchaupt einsteigen kann) ?

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •