Page 1 of 3 123 LastLast
Results 1 to 10 of 22

Thread: Virtual Box will nicht auf 11.4 Host

  1. #1

    Default Virtual Box will nicht auf 11.4 Host

    Hallo Leute,
    erstmal Hi an alle, bin ganz neu hier und seit erst einer Woche openSUSE-user. Komme von Ubuntu, aber da hab ich jetzt die Faxen dick. Und da macht mit 11.4 einen viel solideren Eindruck.

    Nun zu meinem Problem: Ich versuche erfolglos, Virtual Box zum Laufen zu bringen. Es will nicht. Es kommt eine Fehlermeldung, die ich schon vom Ubuntu-Host her kenne: Starte ich eine Virtuelle Maschine, kommt: "Kernel dirver not installed (rc=-1908)"
    Nun kann man unter Ubuntu als su "/etc/init.d/vboxdrv setup" ausführen. Das behebt den Fehler. Auf meinem openSUSE host führt das nicht zum Ergebnis. Jetzt weiss ich leider nicht weiter.

    Ich hab Virtual Box auf 2 Arten installiert. Einmal das vorkompilierte Paket von Orace und einmal die 1-Klick installation von software.opensuse.org. Macht aber keinen Unterschied.

    Danke für Hilfe!

  2. #2
    Join Date
    Apr 2011
    Location
    planet earth
    Posts
    13

    Default Re: Virtual Box will nicht auf 11.4 Host

    Hast du folgendes installiert?
    # zypper se -si virtualbox
    Retrieving repository 'openSUSE BuildService - KDE:Extra' metadata [done]
    Building repository 'openSUSE BuildService - KDE:Extra' cache [done]
    Loading repository data...
    Reading installed packages...

    S | Name | Type | Version | Arch | Repository
    --+------------------------------+---------+--------------------------+--------+------------------------------------------
    i | python-virtualbox | patch | 4219 | noarch | Aktualisierungen für openSUSE 11.4 11.4-0
    i | virtualbox | package | 4.0.4-17.1 | x86_64 | (System Packages)
    i | virtualbox-guest-kmp-desktop | package | 4.0.4_k2.6.37.1_1.2-17.1 | x86_64 | (System Packages)
    i | virtualbox-guest-tools | package | 4.0.4-17.1 | x86_64 | (System Packages)
    i | virtualbox-guest-x11 | package | 4.0.4-17.1 | x86_64 | (System Packages)
    i | virtualbox-host-kmp-desktop | package | 4.0.4_k2.6.37.1_1.2-17.1 | x86_64 | (System Packages)
    i | virtualbox-qt | package | 4.0.4-17.1 | x86_64 | (System Packages)


  3. #3

    Default Re: Virtual Box will nicht auf 11.4 Host

    Nimm bitte das Paket von Oracle.

    Dann wie immer "/etc/init.d/vboxdrv setup".

    Und dann sagst du uns nicht nur, das es nicht geht, sondern sagst und auch genau die Fehlermeldungen.

    Raten bringt keinen weiter.

    Und nebenbei: Poste mal die Ausgaben der Befehle:

    rpm -qa | grep kernel
    rpm -qa | grep gcc
    rpm -qa | grep make
    rpm -qa | grep automake
    rpm -qa | grep autoconf

  4. #4

    Default Re: Virtual Box will nicht auf 11.4 Host

    Quote Originally Posted by mahol View Post
    Hast du folgendes installiert?
    # zypper se -si virtualbox
    Retrieving repository 'openSUSE BuildService - KDE:Extra' metadata [done]
    Building repository 'openSUSE BuildService - KDE:Extra' cache [done]
    Loading repository data...
    Reading installed packages...

    S | Name | Type | Version | Arch | Repository
    --+------------------------------+---------+--------------------------+--------+------------------------------------------
    i | python-virtualbox | patch | 4219 | noarch | Aktualisierungen für openSUSE 11.4 11.4-0
    i | virtualbox | package | 4.0.4-17.1 | x86_64 | (System Packages)
    i | virtualbox-guest-kmp-desktop | package | 4.0.4_k2.6.37.1_1.2-17.1 | x86_64 | (System Packages)
    i | virtualbox-guest-tools | package | 4.0.4-17.1 | x86_64 | (System Packages)
    i | virtualbox-guest-x11 | package | 4.0.4-17.1 | x86_64 | (System Packages)
    i | virtualbox-host-kmp-desktop | package | 4.0.4_k2.6.37.1_1.2-17.1 | x86_64 | (System Packages)
    i | virtualbox-qt | package | 4.0.4-17.1 | x86_64 | (System Packages)

    # zypper se -si virtualbox
    Daten des Repositorys laden ...
    Installierte Pakete lesen ...

    S | Name | Typ | Version | Arch | Repository
    --+-----------------------------+-------+---------------------------+--------+---------------------
    i | python-virtualbox | Patch | 4219 | noarch | openSUSE-11.4-Update
    i | virtualbox | Paket | 4.0.4-1.6.1 | i586 | openSUSE-11.4-Update
    i | virtualbox-host-kmp-desktop | Paket | 4.0.4_k2.6.37.1_1.2-1.6.1 | i586 | openSUSE-11.4-Update
    i | virtualbox-qt | Paket | 4.0.4-1.6.1 | i586 | openSUSE-11.4-Update

  5. #5

    Default Re: Virtual Box will nicht auf 11.4 Host

    Quote Originally Posted by meierkurt123 View Post
    Nimm bitte das Paket von Oracle.
    Mach ich!

    Hier die Ausgaben der Befehle:

    rpm -qa | grep kernel
    kernel-devel-2.6.39-30.1.noarch
    kernel-desktop-base-2.6.37.6-0.5.1.i586
    kernel-firmware-2.6.38-1.2.1.noarch
    kernel-default-devel-2.6.39-30.1.i586
    kernel-desktop-devel-2.6.39-30.1.i586
    kernel-default-2.6.37.6-0.5.1.i586
    kernel-desktop-2.6.39-30.1.i586


    rpm -qa | grep gcc
    gcc45-4.5.1_20101208-9.8.i586
    libgcc45-4.5.1_20101208-9.8.i586
    gcc-4.5-19.1.i586
    libstlport_gcc4-4.6.2-9.1.i586


    rpm -qa | grep make
    make-3.82-140.1.i586
    automake-1.11.1-7.1.noarch


    rpm -qa | grep automake
    automake-1.11.1-7.1.noarch

    rpm -qa | grep autoconf
    sane-backends-autoconfig-1.0.22-1.5.1.i586
    autoconf-2.68-4.1.noarch


    Ausgabe von /etc/initd.d/vboxdrv setup:
    Stopping VirtualBox kernel modules done
    Uninstalling old VirtualBox DKMS kernel modules done
    Removing old VirtualBox netadp kernel module done
    Removing old VirtualBox netflt kernel module done
    Removing old VirtualBox kernel module done
    Trying to register the VirtualBox kernel modules using DKMS failed
    (Failed, trying without DKMS)
    Recompiling VirtualBox kernel modules failed
    (Look at /var/log/vbox-install.log to find out what went wrong)

    Soll ich die vbox-install.log mal schicken? Häng sie hier noch nicht mit an, ist ziemlich lang.....will den Post nicht künstlich strecken..

    Danke für Eure Hilfe,
    David

  6. #6
    Join Date
    Mar 2011
    Location
    Sauerland
    Posts
    6,721

    Default AW: Re: Virtual Box will nicht auf 11.4 Host

    Schau mal hier:
    linuxforen.de -- User helfen Usern - Einzelnen Beitrag anzeigen - VirtualBox

    Wobei es die linux-kernel-header unter 11.4 nicht mehr gibt.

    Evtl. noch glibc-devel nachinstallieren.

  7. #7
    Join Date
    Feb 2010
    Location
    Germany
    Posts
    4,654

    Default Re: Virtual Box will nicht auf 11.4 Host

    Kraxenbacher wrote:

    > virtualbox-host-kmp-desktop | Paket | 4.0.4_k2.6.37.1_1.2-1.6.1

    also wenn ich die Zeile sehe dann irritiert mich das zumindest schon, dass
    das nur mit der Kernel Version übereinstimmt, wenn du noch nie die Kernel
    Updates durchlaufen hast lassen (ich meine die regulären
    Sicherheitsupdates). Aber ich kann jetzt auch irgendwie ganz dumm auf dem
    Schlauch stehen und hier irgendwas missinterpretieren.
    Der gegenwärtige Kernel unter 11.4 ist 2.6.37.6-0.5 nicht 2.6.37.1,
    entsprechend sehe ich in meiener Liste hier auch sonst natürlich andere
    Versionen da ich vbox 4.0.8 aus dem OBS Repository verwende.
    Um sicherzugehen, dass dein installiertes Modul zum Kernel passt führe mal
    den Befehl
    Code:
    uname -r
    aus und gib das Ergebnis bekannt.

    Allerdings ist das einzige was ich Gewiss sagen kann, dass ich ohne Probleme
    auf drei Rechnern die Version 4.0.8 aus dem Repository
    http://download.opensuse.org/reposit...pdate_standard
    am Laufen habe.

    --
    PC: oS 11.3 64 bit | Intel Core2 Quad Q8300@2.50GHz | KDE 4.6.3 | GeForce
    9600 GT | 4GB Ram
    Eee PC 1201n: oS 11.4 64 bit | Intel Atom 330@1.60GHz | KDE 4.6.0 | nVidia
    ION | 3GB Ram

  8. #8
    Join Date
    Feb 2010
    Location
    Germany
    Posts
    4,654

    Default AW: Re: Virtual Box will nicht auf 11.4 Host

    Quote Originally Posted by Kraxenbacher View Post
    rpm -qa | grep kernel
    kernel-devel-2.6.39-30.1.noarch
    kernel-desktop-base-2.6.37.6-0.5.1.i586
    kernel-firmware-2.6.38-1.2.1.noarch
    kernel-default-devel-2.6.39-30.1.i586
    kernel-desktop-devel-2.6.39-30.1.i586
    kernel-default-2.6.37.6-0.5.1.i586
    kernel-desktop-2.6.39-30.1.i586
    Abgesehen von kernel-firmware (die zurzeit immer 2.6.38 anzeigt egal für welchen Kernel weil weitestgehend unabhängig davon) ist das eine wunderschöne Mischung von allem Möglichen.
    Welcher der Kernel ist den überhaupt aktiv bei dir, der 37er oder der 39er?
    Code:
    uname -r
    sagt dir das

  9. #9

    Default Re: Virtual Box will nicht auf 11.4 Host

    Oh je, das ist ja ein Kernel Versions Mischmasch, da kann ja auch nix klappen. Du hast (teilweise) 2.6.37, 2.6.38 und 2.6.39 installiert.

    Zunächst musst du dir erst mal einig werden, welcher Kernel laufen soll. Willst du Tumbleweed (2.6.39) oder den Standard 11.4 (2.6.37)?

    Nach dem du das für dich geklärt hast, alles überflüssige an Kernel Paketen löschen und beim gewünschten Kernel alle Pakete vollständig installieren mit absolut gleicher Version.

    Hinweis: Die Pakete aus dem Suse Repo gehen nur mit 2.6.37, nicht mit Tumbleweed!

    PS: Bevor du das nicht bereinigt hast, brauchst du gar nicht weiter nachfragen. Ohne Bereinigung sind alle Versuche garantiert ergebnislos.

    Und wenn du doch noch mal fragen musst, dann poste auch die Fehlerdatei. Weil da nämlich der Fehler steht, den wir nicht erraten wollen.

  10. #10
    rm42195 NNTP User

    Default Re: Virtual Box will nicht auf 11.4 Host

    Am 29.05.2011 12:06, schrieb Kraxenbacher:
    >
    > Hallo Leute,
    > erstmal Hi an alle, bin ganz neu hier und seit erst einer Woche
    > openSUSE-user. Komme von Ubuntu, aber da hab ich jetzt die Faxen dick.
    > Und da macht mit 11.4 einen viel solideren Eindruck.
    >
    > Nun zu meinem Problem: Ich versuche erfolglos, Virtual Box zum Laufen
    > zu bringen. Es will nicht. Es kommt eine Fehlermeldung, die ich schon
    > vom Ubuntu-Host her kenne: Starte ich eine Virtuelle Maschine, kommt:
    > "Kernel dirver not installed (rc=-1908)"
    > Nun kann man unter Ubuntu als su "/etc/init.d/vboxdrv setup"
    > ausführen. Das behebt den Fehler. Auf meinem openSUSE host führt das
    > nicht zum Ergebnis. Jetzt weiss ich leider nicht weiter.
    >
    > Ich hab Virtual Box auf 2 Arten installiert. Einmal das vorkompilierte
    > Paket von Orace und einmal die 1-Klick installation von
    > software.opensuse.org. Macht aber keinen Unterschied.
    >
    > Danke für Hilfe!


    Ich hatte auch diesen Kuddelmuddel.

    Installier mal die Kernelsourcen. Dann klappte es bei mir.

    Lars

Page 1 of 3 123 LastLast

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •