Hallo !

Kämpfe mit Xen. 3 Guests erstellt, laufen, aber manchmal und jetzt fast immer
ist es nicht mehr möglich, einen guest mit VNC anzuzeigen.
Wenn ich Virtual Manager aufgerufen habe, alle Guests laufen, und
einen guest auswähle und mit opoen anzeigen will, kommt zuerst das VNC-Fenster kurz,
dann ist es weg und der VM auch gleich mit.

Was kann das sein ?
Außerdem wollte ich eine etwas größere Datei vom Internet downloaden,
dabei hat es nach einigen Minuten den Guest komplett gekillt.

dom-O: OpenSUSE 11.3
HDD : Raid1 2TB
CPU : Intel E7500 2.93 Ghz Core Duo mit Virtualisierungsunterstützung aktiviert
dom-U: 1. CentOS 5.e
2. OpenSUSE 11.3 mit samba (läuft nach Crash weiter)
3. OpenSUSE 11.3 nur OS
Danke für Hinweise!