Results 1 to 10 of 10

Thread: Suse Linux 9.0 Professsional Grafikkartenproblem (Radeon 9200 SE)

  1. #1

    Post Suse Linux 9.0 Professsional Grafikkartenproblem (Radeon 9200 SE)

    Hallo zusammen, ich habe ein grösseres Problem. Mein PC (Pentium 3) hat ne zukleine Festplatte für die neuesten Linux Distributionen von Suse, deshalb habe ich mir Suse 9.0 Professional drauf getan. Da meine Grafikkarte (Radeon 9200 SE w/128MB DDR 64-bit) im vergleich zu den anderen PC-Teilen ziehmlich neu ist, erkennt mein Linux-System es nicht. Kann mir da einer helfen, villeicht mit nem Treiber oder zeigen wie man einen erstellt oder wie auch immer ich bin für jeden Ratschlag dankbar. P.S. Bin nicht gerade der dümmste User, kann Java und C++, aber nicht so perfekt

  2. #2
    Join Date
    Aug 2010
    Location
    Wuppertal, Germany
    Posts
    240

    Default Re: Suse Linux 9.0 Professsional Grafikkartenproblem (Radeon 9200 SE)

    Ich kann Dir nur dringend davon abraten eine ca. 10 Jahre alte Distribution zu benutzen.
    Es gibt keine Sicherheits- und sonstige Updates mehr und Softwarerepos dürftest Du mit Sicherheit
    auch keine mehr finden. Von Hardwareproblemen mal ganz abgesehen. Es macht absolut keinen Sinn hierfür
    Zeit und Engagement zu verschwenden.

    Welche Kapazität hat dem Deine Festplatte und wie viel RAM hat das System?


    Dietger

  3. #3

    Default AW: Re: Suse Linux 9.0 Professsional Grafikkartenproblem (Radeon 9200 SE)

    Die Rechenpower des CPUs ist ungefähr 866Mhz, der Arbeitsspeicher hat so gegen 750MB RAM und die Festplatte hat nur 20GB deshalb die alte Distribution da Suse 11.4 zu viel Speicher braucht.

  4. #4
    Join Date
    Feb 2010
    Location
    Germany
    Posts
    4,654

    Default Re: Suse Linux 9.0 Professsional Grafikkartenproblem (Radeon 9200 SE)

    bigdilliams wrote:

    >
    > Die Rechenpower des CPUs ist ungefähr 866Mhz, der Arbeitsspeicher hat
    > so gegen 750MB RAM und die Festplatte hat nur 20GB deshalb die alte
    > Distribution da Suse 11.4 zu viel Speicher braucht.
    >

    11.4 passt ohne Probleme auf 20 GB und es bleibt noch genügend Platz für ein
    sinnvolles home Verzeichnis. Die 750 MB RAM sind zwar grenzwertig für kde4
    aber gerade noch ausreichend, dass es läuft, die Performance dürfte
    allerdings nicht gut sein, es ist wohl sinnvoller einen etwas schlankeren
    Desktop zu wählen (Gnome 2.3 läuft mit dem Speicher problemlos, oder xfce
    oder lxde). Was ist denn genau das Problem? Die Installation von 11.4 selbst
    kann ja wohl kaum scheitern an mangelndem Platz.

    Grundsätzlich wirst du nicht den Hauch von Freude haben zu versuchen mit
    einer alten toten Version eine Grafikkarte zum laufen zu bekommen die erst
    später existiert hat als der Kernel und der Xserver den du in der 9.0
    findest und für nichts davon wirst du irgendetwas noch großartig selber als
    Modul oder Treiber dazukompilieren können (das müsste ja alles zusätzlich
    noch kompatibel mit dem uralt Compiler sein).

    --
    PC: oS 11.3 64 bit | Intel Core2 Quad Q8300@2.50GHz | KDE 4.6.3 | GeForce
    9600 GT | 4GB Ram
    Eee PC 1201n: oS 11.4 64 bit | Intel Atom 330@1.60GHz | KDE 4.6.0 | nVidia
    ION | 3GB Ram

  5. #5

    Default Re: Suse Linux 9.0 Professsional Grafikkartenproblem (Radeon 9200 SE)

    ich werde jetzt mal die neuste Linux Distribution von Suse montieren und Gnome 2.3 benutzen, aber bin mir nicht ganz sicher ob die HD wirklich reicht jedenfalls nicht mit allen Paketen, oder?

  6. #6
    Join Date
    Feb 2010
    Location
    Germany
    Posts
    4,654

    Default Re: Suse Linux 9.0 Professsional Grafikkartenproblem (Radeon 9200 SE)

    bigdilliams wrote:

    >
    > ich werde jetzt mal die neuste Linux Distribution von Suse montieren und
    > Gnome 2.3 benutzen, aber bin mir nicht ganz sicher ob die HD wirklich
    > reicht jedenfalls nicht mit allen Paketen, oder?
    >

    Also auf meinem Rechner mit KDE + Gnome jedes der beiden jeweils voll
    installiert und jeder Menge Zusatzsoftware, die z. T. nicht mal als openSUSE
    Pakete existieren belegt das ganze knapp mal 12 GB.
    Was meinst du "mit allen Paketen"? Ich habe noch nie eine Installation
    gesehen bei der man alles was überhaupt existiert installiert.

    --
    PC: oS 11.3 64 bit | Intel Core2 Quad Q8300@2.50GHz | KDE 4.6.3 | GeForce
    9600 GT | 4GB Ram
    Eee PC 1201n: oS 11.4 64 bit | Intel Atom 330@1.60GHz | KDE 4.6.0 | nVidia
    ION | 3GB Ram

  7. #7
    repi NNTP User

    Default Re: Suse Linux 9.0 Professsional Grafikkartenproblem (Radeon 9200SE)

    Am 14.05.2011 16:41, schrieb martin_helm:
    > bigdilliams wrote:
    >
    >>
    >> ich werde jetzt mal die neuste Linux Distribution von Suse montieren und
    >> Gnome 2.3 benutzen, aber bin mir nicht ganz sicher ob die HD wirklich
    >> reicht jedenfalls nicht mit allen Paketen, oder?
    >>

    > Also auf meinem Rechner mit KDE + Gnome jedes der beiden jeweils voll
    > installiert und jeder Menge Zusatzsoftware, die z. T. nicht mal als openSUSE
    > Pakete existieren belegt das ganze knapp mal 12 GB.
    > Was meinst du "mit allen Paketen"? Ich habe noch nie eine Installation
    > gesehen bei der man alles was überhaupt existiert installiert.
    >

    Meine 11.3 Distri von SuSE hat im System mit Gnome 6,5 GB Verbrauch. Da
    bleibt für /home also noch genügen Platz übrig.

  8. #8

    Default Re: Suse Linux 9.0 Professsional Grafikkartenproblem (Radeon 9200SE)

    Mit allen Paketen meine ich z.B. Arbeitsumgebung für C++ Programmmierung, Java Spiele usw. Die kann man ja alles installieren und schon beim Suse 9.0 hatte es aus irgendwelchen Gründen Probleme mit der Installation, was ich merkwürdig finde, da mir die Distribution gesagt hat, dass alle Paket kompaktibel mit einander sind.

  9. #9
    Join Date
    Feb 2010
    Location
    Germany
    Posts
    4,654

    Default Re: Suse Linux 9.0 Professsional Grafikkartenproblem (Radeon 9200 SE)

    Ich würde es ehrlich gesagt einfach ausprobieren mit der neuesten Version
    (11.4) und mich überraschen lassen was passiert.
    But that's me ;-)

    --
    PC: oS 11.3 64 bit | Intel Core2 Quad Q8300@2.50GHz | KDE 4.6.3 | GeForce
    9600 GT | 4GB Ram
    Eee PC 1201n: oS 11.4 64 bit | Intel Atom 330@1.60GHz | KDE 4.6.0 | nVidia
    ION | 3GB Ram

  10. #10

    Default Re: Suse Linux 9.0 Professsional Grafikkartenproblem (Radeon 9200 SE)

    Jo, wer ich mal machen so bald ich Zeit.
    Danke für eure Ratschläge!!! =)

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •