Page 1 of 2 12 LastLast
Results 1 to 10 of 18

Thread: System friert ein bei Last auf I/O System / syslog: Kernel BUG

  1. #1

    Default System friert ein bei Last auf I/O System / syslog: Kernel BUG

    Hallo zusammen,

    ich habe ein Problem mit meinem 11.4 System.

    Wenn ich größere Mengen von Daten (mehr als 10GB) kopiere oder verschiebe, kommt es unregelmäßig zu freezes. Heute hatte ich das Glück, dass vor so einem Freeze eine syslog-Meldung kam:

    Code:
    Apr 25 11:37:46 Nathan kernel: [  945.541993] ------------[ cut here ]------------
    Apr 25 11:37:46 Nathan kernel: [  945.541998] kernel BUG at /usr/src/packages/BUILD/kernel-desktop-2.6.37.1/linux-2.6.37/fs/buffer.c:3235!
    Apr 25 11:37:46 Nathan kernel: [  945.542001] invalid opcode: 0000 [#1] PREEMPT SMP
    Apr 25 11:37:46 Nathan kernel: [  945.542004] last sysfs file: /sys/devices/system/cpu/cpu7/cache/index2/shared_cpu_map
    Apr 25 11:37:46 Nathan kernel: [  945.542006] CPU 2
    Apr 25 11:37:46 Nathan kernel: [  945.542007] Modules linked in: ip6t_LOG xt_tcpudp xt_pkttype ipt_LOG xt_limit af_packet edd ip6t_REJECT nf_conntrack_ipv6 nf_defra
    g_ipv6 ip6table_raw xt_NOTRACK ipt_REJECT iptable_raw iptable_filter ip6table_mangle nf_conntrack_netbios_ns nf_conntrack_ipv4 nf_defrag_ipv4 ip_tables xt_conntrack
    nf_conntrack ip6table_filter ip6_tables x_tables cpufreq_conservative cpufreq_userspace cpufreq_powersave snd_pcm_oss snd_mixer_oss snd_seq_midi acpi_cpufreq snd_s
    eq_midi_event mperf microcode snd_seq fuse dm_mod nvidia(P) snd_usb_audio snd_pcm snd_timer snd_page_alloc snd_hwdep snd_usbmidi_lib snd_rawmidi snd_seq_device snd
    soundcore firewire_ohci joydev firewire_core sr_mod r8169 cdrom iTCO_wdt i2c_i801 pcspkr iTCO_vendor_support serio_raw shpchp crc_itu_t xhci_hcd pci_hotplug wmi sg
    button ext4 jbd2 crc16 fan processor thermal thermal_sys [last unloaded: preloadtrace]
    Apr 25 11:37:46 Nathan kernel: [  945.542048]
    Apr 25 11:37:46 Nathan kernel: [  945.542049] Pid: 53, comm: kswapd0 Tainted: P            2.6.37.1-1.2-desktop #1 To Be Filled By O.E.M. To Be Filled By O.E.M./P67
    Extreme4
    Apr 25 11:37:46 Nathan kernel: [  945.542054] RIP: 0010:[<ffffffff8117cd61>]  [<ffffffff8117cd61>] free_buffer_head+0x61/0x70
    Apr 25 11:37:46 Nathan kernel: [  945.542060] RSP: 0018:ffff88041c4bbb10  EFLAGS: 00010287
    Apr 25 11:37:46 Nathan kernel: [  945.542061] RAX: ffff8801d7970ee0 RBX: ffff8801d7970e98 RCX: ffff88041baf2000
    Apr 25 11:37:46 Nathan kernel: [  945.542063] RDX: 0000000000000000 RSI: 0000000000001000 RDI: ffff8801d7970e98
    Apr 25 11:37:46 Nathan kernel: [  945.542065] RBP: ffff88043ef69af8 R08: 0000000000000000 R09: 0000000000000020
    Apr 25 11:37:46 Nathan kernel: [  945.542067] R10: 0000000000000000 R11: 0000000000000001 R12: 0000000000000001
    Apr 25 11:37:46 Nathan kernel: [  945.542069] R13: ffff88041c4bbc50 R14: 0000000000000001 R15: ffff88041c4bbbb0
    Apr 25 11:37:46 Nathan kernel: [  945.542072] FS:  0000000000000000(0000) GS:ffff8800bf280000(0000) knlGS:0000000000000000
    Apr 25 11:37:46 Nathan kernel: [  945.542074] CS:  0010 DS: 0000 ES: 0000 CR0: 000000008005003b
    Apr 25 11:37:46 Nathan kernel: [  945.542076] CR2: 00007f9e0b2ac000 CR3: 0000000001a03000 CR4: 00000000000406e0
    Apr 25 11:37:46 Nathan kernel: [  945.542078] DR0: 0000000000000000 DR1: 0000000000000000 DR2: 0000000000000000
    Apr 25 11:37:46 Nathan kernel: [  945.542080] DR3: 0000000000000000 DR6: 00000000ffff0ff0 DR7: 0000000000000400
    Apr 25 11:37:46 Nathan kernel: [  945.542082] Process kswapd0 (pid: 53, threadinfo ffff88041c4ba000, task ffff88041c4b8680)
    Apr 25 11:37:46 Nathan kernel: [  945.542084] Stack:
    Apr 25 11:37:46 Nathan kernel: [  945.542085]  ffff88043ef69af8 ffff8801d7970e98 ffff88043ef69af8 ffffffff8117cfac
    Apr 25 11:37:46 Nathan kernel: [  945.542089]  ffff88043f7ed2a8 ffff8801d7970e98 ffffea00066b5e20 ffffea00066b5df8
    Apr 25 11:37:46 Nathan kernel: [  945.542092]  ffff88041c4bbda0 ffffffff8110b867 ffff88041c4bbc50 ffff88043ef69a88
    Apr 25 11:37:46 Nathan kernel: [  945.542095] Call Trace:
    Apr 25 11:37:46 Nathan kernel: [  945.542102]  [<ffffffff8117cfac>] try_to_free_buffers+0x7c/0xc0
    Apr 25 11:37:46 Nathan kernel: [  945.542106]  [<ffffffff8110b867>] shrink_page_list+0x4f7/0x580
    Apr 25 11:37:46 Nathan kernel: [  945.542110]  [<ffffffff8110bc7a>] shrink_inactive_list+0x10a/0x440
    Apr 25 11:37:46 Nathan kernel: [  945.542114]  [<ffffffff8110c482>] shrink_zone+0x162/0x1e0
    Apr 25 11:37:46 Nathan kernel: [  945.542117]  [<ffffffff8110d4d1>] balance_pgdat+0x411/0x4d0
    Apr 25 11:37:46 Nathan kernel: [  945.542121]  [<ffffffff8110d702>] kswapd+0x172/0x350
    Apr 25 11:37:46 Nathan kernel: [  945.542124]  [<ffffffff81079956>] kthread+0x96/0xa0
    Apr 25 11:37:46 Nathan kernel: [  945.542128]  [<ffffffff81003d74>] kernel_thread_helper+0x4/0x10
    Apr 25 11:37:46 Nathan kernel: [  945.542131] Code: a0 f9 00 00 65 48 03 04 25 48 c5 00 00 83 28 01 e8 25 ff ff ff 83 6b 1c 01 48 8b 85 38 e0 ff ff a8 08 75 09 48 8
    3 c4 08 5b 5d c3 <0f> 0b 48 83 c4 08 5b 5d e9 22 4e 3a 00 66 90 48 83 ec 18 89 fe
    Apr 25 11:37:46 Nathan kernel: [  945.542157] RIP  [<ffffffff8117cd61>] free_buffer_head+0x61/0x70
    Apr 25 11:37:46 Nathan kernel: [  945.542159]  RSP <ffff88041c4bbb10>
    Apr 25 11:37:46 Nathan kernel: [  945.542194] ---[ end trace 4c7f2913445d3932 ]---
    Apr 25 11:38:55 Nathan kernel: [ 1013.975472] BUG: unable to handle kernel NULL pointer dereference at           (null)
    Apr 25 11:38:55 Nathan kernel: [ 1013.975480] IP: [<          (null)>]           (null)
    Apr 25 11:38:55 Nathan kernel: [ 1013.975484] PGD 41d64a067 PUD 41dd6b067 PMD 0
    Apr 25 11:38:55 Nathan kernel: [ 1013.975487] Oops: 0000 [#2] PREEMPT SMP
    Apr 25 11:38:55 Nathan kernel: [ 1013.975490] last sysfs file: /sys/devices/system/cpu/cpu7/cache/index2/shared_cpu_map
    Apr 25 11:38:55 Nathan kernel: [ 1013.975494] CPU 1
    Apr 25 11:38:55 Nathan kernel: [ 1013.975495] Modules linked in: ip6t_LOG xt_tcpudp xt_pkttype ipt_LOG xt_limit af_packet edd ip6t_REJECT nf_conntrack_ipv6 nf_defrag_ipv6 ip6table_raw xt_NOTRACK ipt_REJECT iptable_raw iptable_filter ip6table_mangle nf_conntrack_netbios_ns nf_conntrack_ipv4 nf_defrag_ipv4 ip_tables xt_conntrack nf_conntrack ip6table_filter ip6_tables x_tables cpufreq_conservative cpufreq_userspace cpufreq_powersave snd_pcm_oss snd_mixer_oss snd_seq_midi acpi_cpufreq snd_seq_midi_event mperf microcode snd_seq fuse dm_mod nvidia(P) snd_usb_audio snd_pcm snd_timer snd_page_alloc snd_hwdep snd_usbmidi_lib snd_rawmidi snd_seq_device snd soundcore firewire_ohci joydev firewire_core sr_mod r8169 cdrom iTCO_wdt i2c_i801 pcspkr iTCO_vendor_support serio_raw shpchp crc_itu_t xhci_hcd pci_hotplug wmi sg button ext4 jbd2 crc16 fan processor thermal thermal_sys [last unloaded: preloadtrace]
    Apr 25 11:38:55 Nathan kernel: [ 1013.975539]
    Apr 25 11:38:55 Nathan kernel: [ 1013.975542] Pid: 1287, comm: Xorg Tainted: P      D     2.6.37.1-1.2-desktop #1 To Be Filled By O.E.M. To Be Filled By O.E.M./P67 Extreme4
    Apr 25 11:38:55 Nathan kernel: [ 1013.975547] RIP: 0010:[<0000000000000000>]  [<          (null)>]           (null)
    Apr 25 11:38:55 Nathan kernel: [ 1013.975550] RSP: 0018:ffff88041a0b9f20  EFLAGS: 00010292
    Apr 25 11:38:55 Nathan kernel: [ 1013.975553] RAX: 0000000000400000 RBX: 0000000000000000 RCX: 0000000000000000
    Apr 25 11:38:55 Nathan kernel: [ 1013.975556] RDX: 0000000000000003 RSI: 0000000000000002 RDI: ffff88041ac59400
    Apr 25 11:38:55 Nathan kernel: [ 1013.975558] RBP: ffff88041ac59400 R08: 0000000000000001 R09: 0000000000000005
    Apr 25 11:38:55 Nathan kernel: [ 1013.975561] R10: 0000000000000000 R11: 0000000000003202 R12: 0000000000000003
    Apr 25 11:38:55 Nathan kernel: [ 1013.975564] R13: ffff88041ac596d0 R14: 00000000007d1ae0 R15: 00000000007ecc00
    Apr 25 11:38:55 Nathan kernel: [ 1013.975567] FS:  00007fcc25f57700(0000) GS:ffff8800bf240000(0000) knlGS:0000000000000000
    Apr 25 11:38:55 Nathan kernel: [ 1013.975570] CS:  0010 DS: 0000 ES: 0000 CR0: 000000008005003b
    Apr 25 11:38:55 Nathan kernel: [ 1013.975572] CR2: 0000000000000000 CR3: 000000041d4c8000 CR4: 00000000000406e0
    Apr 25 11:38:55 Nathan kernel: [ 1013.975575] DR0: 0000000000000000 DR1: 0000000000000000 DR2: 0000000000000000
    Apr 25 11:38:55 Nathan kernel: [ 1013.975578] DR3: 0000000000000000 DR6: 00000000ffff0ff0 DR7: 0000000000000400
    Apr 25 11:38:55 Nathan kernel: [ 1013.975581] Process Xorg (pid: 1287, threadinfo ffff88041a0b8000, task ffff88041b82c880)
    Apr 25 11:38:55 Nathan kernel: [ 1013.975583] Stack:
    Apr 25 11:38:55 Nathan kernel: [ 1013.975585]  ffffffff814ad611 ffff88041a0b9f64 0000000000000002 ffff880416970840
    Apr 25 11:38:55 Nathan kernel: [ 1013.975590]  0000000000000031 0000000000dec200 ffffffff8141337c 0000000000000000
    Apr 25 11:38:55 Nathan kernel: [ 1013.975593]  0000000000000000 0000000000e35300 0000000000f3f530 0000000000f3fe00
    Apr 25 11:38:55 Nathan kernel: [ 1013.975597] Call Trace:
    Apr 25 11:38:55 Nathan kernel: [ 1013.975600] Inexact backtrace:
    Apr 25 11:38:55 Nathan kernel: [ 1013.975600]
    Apr 25 11:38:55 Nathan kernel: [ 1013.975607]  [<ffffffff814ad611>] ? unix_shutdown+0x161/0x1d0
    Apr 25 11:38:55 Nathan kernel: [ 1013.975611]  [<ffffffff8141337c>] ? sys_shutdown+0x5c/0x70
    Apr 25 11:38:55 Nathan kernel: [ 1013.975616]  [<ffffffff81002f8b>] ? system_call_fastpath+0x16/0x1b
    Apr 25 11:38:55 Nathan kernel: [ 1013.975618] Code:  Bad RIP value.
    Apr 25 11:38:55 Nathan kernel: [ 1013.975621] RIP  [<          (null)>]           (null)
    Apr 25 11:38:55 Nathan kernel: [ 1013.975624]  RSP <ffff88041a0b9f20>
    Apr 25 11:38:55 Nathan kernel: [ 1013.975626] CR2: 0000000000000000
    Apr 25 11:38:55 Nathan kernel: [ 1013.975629] ---[ end trace 4c7f2913445d3933 ]---
    Apr 25 11:38:55 Nathan kernel: [ 1014.027671] NVRM: Xid (0001:00): 13, 0003 00000000 0000502d 00000290 00000000 00000140
    Nach der Meldung gab es dieses mal auch keinen direkten Freeze, sondern meine aktuelle KDE-Session wurde beendet und ich konnte mich ohne Neustart wieder anmelden. Das hielt aber nur für wenige Minuten, dann stand das System komplett still, so wie sonst ohne Vorwarnung.

    Meine verwendete Hardware:

    Mainboard: Asrock P67 Extreme 4
    CPU: Intel i7 2600K
    Ram: 4 x 4GB PC1333 Geil Value Plus
    System-HDD: Crucial RealSSD 300C 128GB
    Daten HHD's: 2 x Hitachi 3TB


    Wenn ich normal an dem Rechner arbeite (surfen, mails, etc.) ist alles stabil. Die Freezes treten nur auf, wenn ich Daten kopiere. Dabei ist es egal, ob ich zwischen den S-ATA Festplatten hin und her kopiere oder ob die Daten von einer externen USB Festplatte kommen.


    Ich habe leider absolut keine Erfahrungen mit Bugzilla und weiß auch nicht, ob das hier ein wirklicher Bug ist, oder ob der Fehler nicht doch woanders liegt.

  2. #2
    Join Date
    Nov 2008
    Location
    Germany
    Posts
    963

    Default AW: System friert ein bei Last auf I/O System / syslog: Kernel BUG

    Ja, es sieht wie ein Bug aus. Leider habe ich keine Dateien, die große als 10 Gb sind, und kann nicht das reproduzieren.

  3. #3

    Default Re: System friert ein bei Last auf I/O System / syslog: Kernel BUG

    Ah, da habe ich mich wohl schlecht ausgerückt. Nicht eine einzelne Datei ist größer als 10GB, sondern ein Ordner mit mehreren Datein in diesem.

    Konkret wollte ich meinen alten Datenbestand auf eine neue Festplatte kopieren und habe mit meinen Fotos angefangen. Es waren also mehrere zehntausend Dateien mit einer Größe von jeweils mehreren Megabyte.

  4. #4

    Default Re: System friert ein bei Last auf I/O System / syslog: Kernel BUG

    Quote Originally Posted by Nimark View Post
    Ah, da habe ich mich wohl schlecht ausgerückt. Nicht eine einzelne Datei ist größer als 10GB, sondern ein Ordner mit mehreren Datein in diesem.
    Konkret wollte ich meinen alten Datenbestand auf eine neue Festplatte kopieren und habe mit meinen Fotos angefangen. Es waren also mehrere zehntausend Dateien mit einer Größe von jeweils mehreren Megabyte.
    Leckere Hardware hast Du da...

    Ist der Kernel selbstgebaut oder ein openSUSE Stock Kernel ?

  5. #5

    Default Re: System friert ein bei Last auf I/O System / syslog: Kernel BUG

    Den Kernel habe ich selbst nicht angefasst, er ist also original aus dem Repository.

    Ein "uname -a" gibt mir folgendes aus: Linux Nathan 2.6.37.1-1.2-desktop #1 SMP PREEMPT 2011-02-21 10:34:10 +0100 x86_64 x86_64 x86_64 GNU/Linux

    Bis auf die Updates aus dem Repository habe ich auf dem System nichts anderes installiert oder selber kompiliert.

  6. #6

    Default Re: System friert ein bei Last auf I/O System / syslog: Kernel BUG

    Quote Originally Posted by Nimark View Post
    Den Kernel habe ich selbst nicht angefasst, er ist also original aus dem Repository.

    Ein "uname -a" gibt mir folgendes aus: Linux Nathan 2.6.37.1-1.2-desktop #1 SMP PREEMPT 2011-02-21 10:34:10 +0100 x86_64 x86_64 x86_64 GNU/Linux

    Bis auf die Updates aus dem Repository habe ich auf dem System nichts anderes installiert oder selber kompiliert.
    Ich habe mal versucht bei Google was zu finden, aber exakt diesen Fehler habe ich nicht gefunden :-(
    Vielleicht jemand anders ?

    Ein Versuch wäre noch, auf den 2.6.38 Kernel umzusteigen - vielleicht ist das Problem da gelöst. Den gibt es z.B. hier:
    Kernel Repository
    Oder im Tumbleweed Repo, aber davon würde ich abraten, bis Du das Problem gelöst hast.

  7. #7
    Join Date
    Aug 2010
    Location
    Wuppertal, Germany
    Posts
    240

    Default Re: System friert ein bei Last auf I/O System / syslog: Kernel BUG

    Ich habe interessehalber gerade auch mal Fotos kopiert und zwar von einer externen USB Platte
    einen Ordner mit ca. 30 Unterordner in welchen 1392 Dateien mit einer Gesamtgröße von 16,5 GB waren auf eine der internen HD´s.
    Der Kopiervorgang verlief problemlos und ich konnte während des Kopiervorgangs relativ zügig weiter arbeiten. Kernel 2.6.37-1-1 desktop, also der Original Suse Kernel.
    Von daher bin ich etwas skeptisch ob es wirklich ein Kernel-Bug ist.


    Dietger

  8. #8
    Join Date
    Sep 2008
    Location
    Sulzbach (Taunus), Hessen [Hesse], Deutschland [Germany]
    Posts
    2,178

    Question Re: System friert ein bei Last auf I/O System / syslog: Kernel BUG

    Quote Originally Posted by Nimark View Post
    Den Kernel habe ich selbst nicht angefasst, er ist also original aus dem Repository.

    Ein "uname -a" gibt mir folgendes aus: Linux Nathan 2.6.37.1-1.2-desktop #1 SMP PREEMPT 2011-02-21 10:34:10 +0100 x86_64 x86_64 x86_64 GNU/Linux

    Bis auf die Updates aus dem Repository habe ich auf dem System nichts anderes installiert oder selber kompiliert.
    Nur mal so paar neugierige Fragen aus der Amateur-Ecke:

    0.
    Datensicherung vor weiterem Herumprobieren?
    Von einem Live-System (openSUSE, Knoppix, ...) aus oder/und in kleinen Schritten?
    Funktioniert das Programm/Kommando rsync ?

    1.
    Wohl besonders doofe Frage
    "Nathan" hast Du Dein System/Deine Installation genannt - als das ist die Alternative zu der kryptischen Buchstabenfolge, die sonst dem System automatisch vergibt:
    Also statt "linux-o7fu.site" bei meinem System im Moment:
    Code:
    uname -a
    Linux linux-o7fu.site 2.6.37.1-1.2-default #1 SMP 2011-02-21 10:34:10 +0100 i686 i686 i386 GNU/Linux
    2.
    Nur Standard?
    Der Kernel ist aus dem 11.4 OSS bzw. Update Repositoy, wenn ich alles richtig verstanden habe - nicht irgendein neuer, ziemlich experimenteller Kernel aus dem Kernel Repositoy oder gar ein allerneuster experimenteller Kernel of the Day, richtig?

    3.
    Andere Kernel Flavors?
    Hast Du mal versucht, ob die gleiche Fehlfunktion auch mit anderen Kernel flavors auftritt - debug, default, vanilla, .... (pae dürfte es wohl für 64bit nicht geben, oder?) ?

    4.
    Einfrieren bei anderen Benutzern?
    Im Übrigen habe ich mal forums.openSUSE.org nach Einfrieren/Freeze/Freezing in der letzten Zeit durchsucht und bei den meisten ein Stichwort/Tag "freeze" angebracht. Du kannst ja mal unten klicken ... - oder selbst mit
    freeze site:opensuse.org - Google Search
    nach Treffern auf forums.openSUSE.org für den letzten Monat suchen.

    5.
    Hardware?
    Tritt der Fehler auch beim Kopieren auf eine andere Festplatte oder/und von einer anderen Festplatte auf?

    6.
    Bug-Report
    Und insbesondere wenn selbst Alexander Naumov von SUSE/Novell schreibt, dass es für ihn wie ein Software-Fehler/Bug aussehe, es wird Dir wohl auch keiner böse sein, wenn Du einen Bug-Report machen würdest:
    * openSUSE:Submitting bug reports - en: openSUSE wiki
    und wenn Du ganz genau/toll sein willst:
    * openSUSE:Bugreport kernel - en: openSUSE wiki

    Soweit ich kann und soll, werde ich auch gerne bei der Formulierung auf Englisch helfen (so wie ich dieses Forum einschätze, andere - gegebenenfalls kompetentere - Mitglieder auch...).

    Vergleiche auch:
    Thread: Wo und wie Bug Report einstellen?




    Viel Erfolg (insbesondere bei der Datensicherung vor dem Herumprobieren)
    Martin
    (pistazienfresser)

  9. #9

    Default Re: System friert ein bei Last auf I/O System / syslog: Kernel BUG

    Quote Originally Posted by pistazienfresser View Post
    [...]
    1.
    Wohl besonders doofe Frage
    "Nathan" hast Du Dein System/Deine Installation genannt - als das ist die Alternative zu der kryptischen Buchstabenfolge, die sonst dem System automatisch vergibt:
    Also statt "linux-o7fu.site" bei meinem System im Moment:
    Code:
    uname -a
    Linux linux-o7fu.site 2.6.37.1-1.2-default #1 SMP 2011-02-21 10:34:10 +0100 i686 i686 i386 GNU/Linux
    [...]
    Hihi.. Ich wüsste gerne, warum Du das fragst. Hast Du einen Hintergedanken ?

  10. #10
    Join Date
    Sep 2008
    Location
    Sulzbach (Taunus), Hessen [Hesse], Deutschland [Germany]
    Posts
    2,178

    Red face Nathan - WAS: System friert ein bei Last auf I/O System / syslog: Kernel BUG

    Quote Originally Posted by herbwahn View Post
    Hihi.. Ich wüsste gerne, warum Du das fragst. Hast Du einen Hintergedanken ?
    Das Wort Nathan assoziiere ich mit dem Drama "Nathan der Weise" von Lessing - daher wäre es für mich ein passender Name für einen (vielleicht besonders toleranten, für viele [virtualisierte] Betriebssysteme ausgelegten oder weisen) speziellen Kernel für ein Betriebssystem für einen Supercomputer oder Ähnliches.

    Wohl daher hatte ich Blödnase ca. 10 (gefühlte 30) Minuten lang in den Software-Verzeichnissen, auf den Mailinglisten und im ganzen Netz gesucht, ob es irgendwo einen speziellen Kernel (flavor) "Linux Nathan" oder etwas Ähnliches gebe - bis mir dann der Gedanke kam, dass es nicht der Name eines Kernels/einer Kernel-Variante, sondern der des individuellen Systems/der Installation von Nimark sein dürfte. Auch auf die Gefahr hin, allgemeinen Frohsinn auszulösen, wollte ich dennoch die von mir zuerst erwogene Möglichkeit ausschließen.

    Zudem schwebte bei mir im Hinterkopf wohl auch noch der Gedanke, dass ich durch das Veröffentlichen meiner allerdümsten Gedanken vielleicht auch die Erwartungen an meine Fachkunde in Bezug auf Informatik/Linux basierte Systeme gering halten könnte.

    Ist die Erklärung einigermaßen plausibel?
    Alle Klarheiten beseitigt?
    Erheiterung weiter gesteigert?

    purzelnd pistazienfresser
    (Martin)

Page 1 of 2 12 LastLast

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •