Results 1 to 10 of 10

Thread: Nach Update auf 11.4 bleibt boot stehen bei: " system console stolen at line 266!"

  1. #1

    Default Nach Update auf 11.4 bleibt boot stehen bei: " system console stolen at line 266!"

    Hallo zusammen!

    Auf einem Notebook mit Dualboot-System mit OpenSuse 11.2/64bit habe ich die 11.4/64 als Update von DVD installiert. Das Installations-Update verlief problemlos, reboot und das System war da.
    Danach habe ich in Yast das Software-Update aufgerufen. Auch dieses lief prima durch. Nach dem reboot blieb das System am Prompt stehen mit einer Meldung beim hochfahren:
    "blogd: system console stolen at line 266!"

    Verwunderlich ist, rebootete man mehrmals, wird dieser Fehler zwar immer angezeigt, aber das System fährt zwischendurch auch mal normal hoch.
    Der boot mit Failsafe klappt einwandfrei, diese Fehlermeldung taucht nicht auf, stattdessen die Meldung: "Random Number Generator failed", was aber übergangen wird.

    Als Lösungsversuch habe ich nochmals das Installations-Update gefahren und kam nach dem Software-Update auf den gleichen Fehler wie oben beschrieben.

    Einen Hinweis zum Update auf die 11.4 fand ich hier:
    Upgrade auf openSUSE 11.4 / Installationserfahrung
    ...und habe die dort beschrieben Tipps zusätzlich ausgeführt, aber ohne Erfolg, obwohl einige alte Pakete gefunden, entfernt und upgedatet wurden:

    Wie kriegt man den Fehler wieder weg?

    Danke Euch
    McHedgy

  2. #2

    Default Re: Nach Update auf 11.4 bleibt boot stehen bei: " system console stolen at line 266!"

    Tag!
    Die gleiche Ausgabe hatte ich auch.. aber im laufenden Betrieb (!= Update/Upgrade).
    Auf Verdacht habe ich permanent Pakete sniffen lassen und Protokolle begutachtet. Viele.
    Seit 2 Tagen habe ich die Gewissheit nicht einer paranoiden Wahnvorstellung zu leiden (SVH5 Rootkit + DNS-Spoofing Bot, über die letztens gerade publik gewordene dhcp & Xorg Vuln eingefangen).

    Siehe: linxscripts.co.cc


    Ach so:

    Jetzt seh ich es erst.. Upgrade von 11.2 auf 11.4? Na gut.

    Am schnellsten und saubersten: Daten sichern, neu aufsetzen.

  3. #3
    Join Date
    Mar 2009
    Location
    sri mayapur, west bengal, india
    Posts
    958

    Default Re: Nach Update auf 11.4 bleibt boot stehen bei: " system consolestolen at line 266!"

    On Thu, 21 Apr 2011 21:06:03 +0530, Stampfer81
    <Stampfer81@no-mx.forums.opensuse.org> wrote:

    > Auf Verdacht habe ich permanent Pakete sniffen lassen und Protokolle
    > begutachtet. Viele.
    > Seit 2 Tagen habe ich die Gewissheit nicht einer paranoiden
    > Wahnvorstellung zu leiden (SVH5 Rootkit + DNS-Spoofing Bot, über die
    > letztens gerade publik gewordene dhcp & Xorg Vuln eingefangen).
    > Siehe: linxscripts.co.cc



    tschuldigung, was ist das? die erwähnte webseite gibt's nicht (404). und
    über dieses rootkit/spoofing bot habe ich auch nichts gefunden, außer
    einer pdf datei aus dem jahre 2008
    (http://www.issa.org/Library/Journals...ber%202008.pdf
    ), in der ich auf den erste blick nichts interessantes oder alarmierendes
    sehe. wie war das mit den paranoia?


    --
    phani.

  4. #4
    Join Date
    Jan 2009
    Location
    Somewhere in Fictionland
    Posts
    1,477

    Default Re: Nach Update auf 11.4 bleibt boot stehen bei: " system consolestolen at line 266!"

    Also das erscheint mir mit Verlaub ein totaler Schmarren. Ich habe hier die selbe Fehlermeldung mit einem völlig neu aufgesetztem System. 11.4, nach dem Update auf nvidea video driver für GS7600. Das ganze System war eigentlich nach dem ersten Versuch hängen geblieben, dann mit "Failsafe gut durchgestarted und konfiguriert. Und jetzt dieser Fehler.
    Code:
    System console stolen at line 266.
    Dann wenn man einloged und mit
    Code:
    startx
    weitermacht, geht das System in einen loop. Wenn ich richtig verstanden habe ist das ein X-Problem.
    Lösungsvorschläge?

  5. #5
    Join Date
    Jan 2009
    Location
    Somewhere in Fictionland
    Posts
    1,477

    Default Re: Nach Update auf 11.4 bleibt boot stehen bei: " system consolestolen at line 266!"


  6. #6

    Default Re: Nach Update auf 11.4 bleibt boot stehen bei: " system consolestolen at line 266!"

    Quote Originally Posted by phanisvara View Post

    tschuldigung, was ist das? die erwähnte webseite gibt's nicht (404). und
    über dieses rootkit/spoofing bot habe ich auch nichts gefunden, außer
    einer pdf datei aus dem jahre 2008
    (...)in der ich auf den erste blick nichts interessantes oder alarmierendes

    Oh, sorry. Ist im GoogleCache noch zu finden: Gürteltierhelm + Wände mit Bleifarbe streichen

    Ausserdem hier etwas Lektüre:
    Widely used DHCP Systems Vulnerable | SecTechno
    WARN_ON report from clockevents_program_event | Linux | Kernel
    Sicherheitslücke: Fehler in Dhclient ermöglicht Root-Zugriff - Golem.de


    sehe. wie war das mit den paranoia?


  7. #7
    Join Date
    Mar 2009
    Location
    sri mayapur, west bengal, india
    Posts
    958

    Default Re: Nach Update auf 11.4 bleibt boot stehen bei: " system consolestolen at line 266!"

    On Fri, 22 Apr 2011 01:06:03 +0530, Stampfer81
    <Stampfer81@no-mx.forums.opensuse.org> wrote:

    >
    > phanisvara;2327459 Wrote:
    >>
    >>
    >> tschuldigung, was ist das? die erwähnte webseite gibt's nicht (404)..
    >> und
    >> über dieses rootkit/spoofing bot habe ich auch nichts gefunden, außer
    >>
    >> einer pdf datei aus dem jahre 2008
    >> (...)in der ich auf den erste blick nichts interessantes oder
    >> alarmierendes

    >
    >
    > Oh, sorry. Ist im GoogleCache noch zu finden: 'Gürteltierhelm + Wände
    > mit Bleifarbe streichen' (http://tinyurl.com/3jpfpwj)
    >
    > Ausserdem hier etwas Lektüre:
    > 'Widely used DHCP Systems Vulnerable | SecTechno'
    > (http://tinyurl.com/3rg43ba)
    > 'WARN_ON report from clockevents_program_event | Linux | Kernel'
    > (http://www.gossamer-threads.com/list...6986?page=last)
    > 'Sicherheitslücke: Fehler in Dhclient ermöglicht Root-Zugriff -
    > Golem.de' (http://www.golem.de/1104/82659.html)
    >
    >
    >> sehe. wie war das mit den paranoia?

    >
    >
    >
    >

    DHCLIENT_SET_HOSTNAMEdepending on the above information, i should be able
    to talk acyuta pr. through enabling the external web interface for the
    router's admin. interface, enabling me to make all necessary configuration
    changes from here (mayapur).



    ja, ist schon interessantes lesematerial, aber für normalbürger, vorallem
    mit DHCLIENT_SET_HOSTNAME abgeschaltet, nicht wirklich bedenklich. (ich
    habe auch weder kreditkarten noch bank-konten, und mein "broadband" ist so
    langsam, daß selbst bot-treiber verzweifeln würden, so daß ich schon
    deshalb kaum grund zu paranoia habe...)


    --
    phani.

  8. #8
    Join Date
    Mar 2009
    Location
    sri mayapur, west bengal, india
    Posts
    958

    Default Re: Nach Update auf 11.4 bleibt boot stehen bei: " system consolestolen at line 266!"

    On Fri, 22 Apr 2011 01:47:24 +0530, phanisvara <listmail@phanisvara.com>
    wrote:

    > DHCLIENT_SET_HOSTNAMEdepending on the above information, i should be
    > able to talk acyuta pr. through enabling the external web interface for
    > the router's admin. interface, enabling me to make all necessary
    > configuration changes from here (mayapur).
    >


    tschuldigung; der obige absatz ist nicht etwa das ergebnis eines
    wildgewordenen root-kits, sondern ein fälschlicherweise gedrücktes
    <ctrl><v>, das mir vor dem abschicken nicht auffiel...


    --
    phani.

  9. #9

    Default Re: Nach Update auf 11.4 bleibt boot stehen bei: " system consolestolen at line 266!"

    Naja.. so unwahrschenilich scheint eine Infektion gar nicht gewesen zu sein wenn ich mir angucke wie bei Suchanfragen nach spezifischen
    Codeschnipseln und TCP-Headern in den letzten Tagen die Resonanz explodiert ist.
    Die Ausbreitungsroutine ist änhnlich der von anderen gängigen Bots.. nur dass es dieses mal speziell Linuxsystheme mit einbezogen hat.
    Der Exploit dürfte sehr schmal sein - also kein großer Mehraufwand.

    Auffallend war dass im Systembetrieb ohne Browser kaum Traffic aufkam, alle paar Minuten wurden die C/C Server kurz auf Aktualisierung der
    Exploits mit GET abgefragt, was auf den ersten Blick nach keep-alive aussieht. Da kommt das Spoofing dann ins Spiel.

    Wollte eigentlich hier schöne exemplarische Pakete posten.. da bin ich über das hier gestoßen:

    Code:
    11419    956.692565    192.168.2.100    192.168.2.1    DNS    Standard query A newhaven.fbi.gov
    
    11428    956.752187    192.168.2.1    192.168.2.100    DNS    Standard query response CNAME www.fbi.gov.c.footprint.net A 192.221.111.119 A 204.160.120.86 A 207.123.56.86
    Ich muss weg Erdloch suchen.

  10. #10
    Join Date
    Jan 2009
    Location
    Somewhere in Fictionland
    Posts
    1,477

    Default Re: Nach Update auf 11.4 bleibt boot stehen bei: " system consolestolen at line 266!"

    Also da bei mir eine frische Installation vorliegt sollte ich vielleicht einen neuen thread starten um das System zum laufen zu bringen. Gruesse und viel Glueck.

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •