Results 1 to 6 of 6

Thread: kein MP3 kodierbar

  1. #1

    Default kein MP3 kodierbar

    Hallo allerseits,

    ich habe auf meiner Maschine Suse 11.4 (64bit) installiert und nutze für den Multimedia-Karm das Packman-Repo.

    Ich habe das Problem, dass ich zwar MP3s abspielen aber nicht erstellen kann - weder durch das kopieren einer CD in Dolphin, noch über K3B oder per soundkonverter.

    Installiert sind:
    Code:
    libmp3lame0-3.98.4-3.pm.5.1.x86_64
    mp3gain-1.5.2-2.pm.2.1.x86_64
    gstreamer-0_10-fluendo-mp3-0.10.14-42.pm.43.2.x86_64
    libmp3lame0-3.98.4-3.pm.5.1.x86_64
    libtwolame0-0.3.12-2.pm.2.1.x86_64
    lame-3.98.4-3.pm.5.1.x86_64
    twolame-0.3.12-2.pm.2.1.x86_64
    soundkonverter-0.9.94rc2-2.1.x86_64
    Das ist das was mir im Moment dazu an Paketen einfällt.

    Hat jemand eine Idee, wie man die MP3-Kodierung doch zum Laufen bringen kann?

    Vielen Dank
    Lutz

  2. #2
    Join Date
    Mar 2011
    Location
    Sauerland
    Posts
    5,001

    Default Re: kein MP3 kodierbar

    Ich mache das mit audacity.

  3. #3

    Default Re: kein MP3 kodierbar

    Das hab ich zwar noch nicht ausprobiert, aber wenn ich mir überlege, eine ganze CD, Titel für Titel in Audacity zu laden und dann wieder neu zu speichern. Das erscheint mir doch etwas umständlich.
    Bislang habe ich den unter "audiocd:/" angebotenen Ordner "MP3" einfach auf die Festplatte kopiert oder den soundkonverter über die Dateien laufen lassen. Nur unter dem neuen Suse 11.4 geht das nicht mehr. Ärgerlich!

  4. #4
    Join Date
    Feb 2010
    Location
    Germany
    Posts
    4,654

    Default Re: kein MP3 kodierbar

    lutz09 wrote:

    >
    > Das hab ich zwar noch nicht ausprobiert, aber wenn ich mir überlege,
    > eine ganze CD, Titel für Titel in Audacity zu laden und dann wieder neu
    > zu speichern. Das erscheint mir doch etwas umständlich.
    > Bislang habe ich den unter "audiocd:/" angebotenen Ordner "MP3" einfach
    > auf die Festplatte kopiert oder den soundkonverter über die Dateien
    > laufen lassen. Nur unter dem neuen Suse 11.4 geht das nicht mehr.
    > Ärgerlich!
    >
    >

    Was passiert denn genau, wenn du audiocd:/ in dolphin eingibst. Siehst du
    die Ordner mp3 usw. oder zeigt er das gar nicht an. Welche Fehlermeldung
    bekommst du?
    Was passiert, wenn du dolphin in einem Terminal startest, werden auf der
    Konsole irgendwelche Meldungen ausgegeben, wenn du auf audiocd gehst, bzw.
    zu kopieren versuchst?

    --
    PC: oS 11.3 64 bit | Intel Core2 Quad Q8300@2.50GHz | KDE 4.6.1 | GeForce
    9600 GT | 4GB Ram
    Eee PC 1201n: oS 11.4 64 bit | Intel Atom 330@1.60GHz | Gnome 2.32 | nVidia
    ION | 3GB Ram

  5. #5
    Join Date
    Mar 2008
    Location
    Bochum, Germany
    Posts
    3,587

    Default Re: kein MP3 kodierbar

    Lutz,

    installier mal noch das k3b-codec Package von Pckman.

    Gruß
    Uwe


  6. #6
    repi NNTP User

    Default Re: kein MP3 kodierbar

    Am 06.04.2011 16:36, schrieb lutz09:
    >
    > Hallo allerseits,
    >
    > ich habe auf meiner Maschine Suse 11.4 (64bit) installiert und nutze
    > für den Multimedia-Karm das Packman-Repo.
    >
    > Ich habe das Problem, dass ich zwar MP3s abspielen aber nicht erstellen
    > kann - weder durch das kopieren einer CD in Dolphin, noch über K3B oder
    > per soundkonverter.
    >
    > Installiert sind:
    >
    > Code:
    > --------------------
    >
    > libmp3lame0-3.98.4-3.pm.5.1.x86_64
    > mp3gain-1.5.2-2.pm.2.1.x86_64
    > gstreamer-0_10-fluendo-mp3-0.10.14-42.pm.43.2.x86_64
    > libmp3lame0-3.98.4-3.pm.5.1.x86_64
    > libtwolame0-0.3.12-2.pm.2.1.x86_64
    > lame-3.98.4-3.pm.5.1.x86_64
    > twolame-0.3.12-2.pm.2.1.x86_64
    > soundkonverter-0.9.94rc2-2.1.x86_64
    >
    > --------------------
    >
    >
    > Das ist das was mir im Moment dazu an Paketen einfällt.
    >
    > Hat jemand eine Idee, wie man die MP3-Kodierung doch zum Laufen bringen
    > kann?
    >
    > Vielen Dank
    > Lutz
    >
    >

    Diese Aussagen sind natürlich nicht sehr hilfreich.
    Man sollte Fehlermeldungen mitteilen.
    Das Ganze starte man mal in der Kommandozeile um ggf. Fehlermeldungen zu
    erhalten. Auch würde ich mal versuchen eine WAV Datei in der
    Kommandozeile mit Lame, quasi manuell in eine MP3 Datei umzuwandeln um
    dabei ggf. auch Fehlermeldungen zu erhalten

    Nebenbei gemerkt, benutze ich zum Rippen von CD/DVD und der Erstellung
    von MP3 Dateien Grip.

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •