Results 1 to 2 of 2

Thread: Richtiges umgehen mit Systemvariblen OpenSuSE / SLES.

  1. #1

    Question Richtiges umgehen mit Systemvariblen OpenSuSE / SLES.

    Tag,
    leider kann ich die Dokumente zum richtigen Umgang mit Systemvariablen nicht finden.

    Immer wieder passieren mir dumme Fehler aus Unwissenheit. Ich wrde gern mal die Novell Dokumentation dazu lesen.

    z.B Ein als User X beim Systemstart gestarteter Prozess kann die Variablen die per Script unter /etc/profile.d/MEINE_VARS.sh Initialisiert werden nicht finden.

    Wenn ich mit dem User direkt einloggen export -p | grep MEINE_VARS alles da...

    Danke. *T

  2. #2
    Join Date
    Mar 2008
    Location
    Bochum, Germany
    Posts
    3,587

    Default Re: Richtiges umgehen mit Systemvariblen OpenSuSE / SLES.

    Hallo Till,

    http://www.novell.com/documentation/...stheshell.html

    Nach meinem Verstndnis mssen Programmvariablen nach /etc/profile.d, alles was sonst nach /etc/profile kme, muss nach /etc/profile.local, und was userspezifisch ist nach ~/.profile

    Bis Montag <G>
    Uwe

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •