Hallo openSUSE Community,

ich kann mich von einem Windows-Rechner aus problemlos mit Xming per XDMPC remote auf dem openSUSE-Rechner anmelden. Von einem weitern openSUSE-Rechner aus funktioniert das auch, wenn ich auf dem lokalen Rechner die Firewall abschalte.

Das Problem ist das Abmelden. Bei TWM und IceWM funktioniert das Abmelden wie gewohnt. Nur bei KDE 4.6 (openSUSE 11.4) passiert beim Bettigen der "Abmelden"- Schaltflche nichts. Die Verbindung bleibt bestehen und KDE lt sich weiterhin bedienen.

Wie kann ich den KDE 4.6 von remote beenden ohne den lokalen X-Server zu killen?

Viele Gre
Andreas