Results 1 to 8 of 8

Thread: Update auf 11.4 (x86_64): Radeonhd kein X

  1. #1

    Default Update auf 11.4 (x86_64): Radeonhd kein X

    Hallo zusammen,

    Nachdem das Update von 11.2 auf 11.3 relativ problemlos war wollte ich diesmal nicht solange warten und habe das Update 11.3 -> 11.4 via DVD angestossen. Das lief auch sauber durch. Leider habe ich nun keine grafische Oberfläche mehr. (Ausser im Grub.)

    Das System startet in den Runlevel 5 bleibt aber auf der Textkonsole. Ein nachträgliches 'startx' bringt nur die Fehlermeldung des X:

    Code:
    (EE) Failed to load /usr/lib64/xorg/modules/drivers/radeon_hd.so
    (II) UnloadModule: "radeonhd"
    (EE) Failed to load module "radeonhd" (loader failed, 7)
    (EE) No drivers available
    Ein lsmod zeigt das der radeon-Treiber geladen ist, nicht der radeonhd. Wenn ich den radeon-Treiber entlade (
    Code:
    rmmod radeon
    ) wird er mit lsmod nicht mehr angezeigt. Ein Lade des radeonhd-Treibers mit
    Code:
    modprobe radeonhd
    oder
    Code:
    modprobe radeon_hd
    oder
    Code:
    modprobe radeon_hd.so
    oder auch mit kompletten Pfad bringt nur die Meldung, das dass Module nicht gefunden wurde. Es liegt natürlich an der angegebenen Stelle ;-), da habe ich schon nachgesehen.

    Wo kann ich lesen was zu tun ist? Wo suchen? Wie funktioniert die Grafik unter Suse? Suche ich an der falschen Stelle? Warum ist das so eine Geheimwissenschaft?

    Fragen über Fragen ...

    Kann mir jemand mit Antworten aushelfen?

    TiA

  2. #2
    Join Date
    Mar 2008
    Location
    Bochum, Germany
    Posts
    3,587

    Default Re: Update auf 11.4 (x86_64): Radeonhd kein X

    Hattest Du vorher den proprietären Treiber von AMD installiert? Falls ja, schau mal bitte ob Du eine /etc/X11/xorg.conf hast und benenn sie um.
    Danach den Xserver neu starten.

    Gruß
    Uwe

  3. #3

    Default (Gelöst) Re: Update auf 11.4 (x86_64): Radeonhd kein X

    Hallo Uwe,

    vielen Dank für den Tip. Ich hatte zwar vorher auch keinen proprietären Treiber, aber eine solche Datei lungerte noch bei mir rum (evtl. von der ursprünglichen 11.2?) Nach dem Umbenennen dieser Datei und einem Neustart kommt nun der grafische Anmeldebildschirm und alles andere auch ...

    Ich bin ja eigentlich ein bisschen frustriert, das die Lösung so einfach war ...

    Und selbstverständlich gibt es keine Doku in der das grafische System beschrieben ist, das ist ja schließlich längst kein klassisches X mehr ...

  4. #4

    Default Re: Update auf 11.4 (x86_64): Radeonhd kein X

    Nachtrag:

    So einfach war es dann doch nicht: Durch meine vorherigen Versuche hatte ich in der Datei /etc/X11/xorg.conf.d/50-device.conf noch die Section Module hinzugefügt.

    Code:
    Section "Module"
      Disable "dri"
      Disable "dri2"
    EndSection
    Nur der Vollständigkeit halber ...

  5. #5
    Join Date
    Aug 2010
    Location
    Austria
    Posts
    170

    Default AW: Update auf 11.4 (x86_64): Radeonhd kein X

    Welchen ATi Grafikchip/Grafikkarte hast du?

  6. #6

    Default Re: Update auf 11.4 (x86_64): Radeonhd kein X

    ... und weil editieren eines postings nur bis 10 Minuten nach der Erstellung möglich ist (warum eigentlich?), hier noch ein Nachtrag:

    Ausserdem habe ich in der Section Device noch:
    [Code]
    Driver "radeonhd"
    Option "AccelMethod" "xaa"
    [\Code]

    eingetragen. Das hat auch das Geschwindigkeitsproblem was ich nach dem Update diverser Programme mittels kpackager hatte, behoben.

  7. #7
    Join Date
    Aug 2010
    Location
    Austria
    Posts
    170

    Default AW: Update auf 11.4 (x86_64): Radeonhd kein X

    Workaround for R5xx users (Radeon X1xx series)
    https://bugzilla.novell.com/show_bug.cgi?id=678264#c29

  8. #8
    Join Date
    Mar 2008
    Location
    Bochum, Germany
    Posts
    3,587

    Default Re: Update auf 11.4 (x86_64): Radeonhd kein X

    * toblerone wrote, On 03/24/2011 05:06 PM:
    > .. und weil editieren eines postings nur bis 10 Minuten nach der
    > Erstellung möglich ist (warum eigentlich?),


    Weil einige hier auf die Foren per NNTP zugreifen statt über HTTP. Das Gateway überträgt die Nachricht alle paar Minuten vom Forenserver auf den Newsserver, und NNTP akzeptiert keine Änderungen an bestehenden Artikeln.

    Gruß
    Uwe

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •