Results 1 to 5 of 5

Thread: kdm startet nicht automatisch nach update von 11.3 auf 11.4

  1. #1

    Default kdm startet nicht automatisch nach update von 11.3 auf 11.4

    Hallo Community,

    da KDE und startx nach einem Update von opensuse 11.3 auf 11.4 nicht starteten, musste ich leider den aktuellen Nvidia Treiber für meine Quadro FX 1700 installieren, was aber erst funktionierte, nachdem die kernel-source und kernel-*devel nachinstalliert und auch noch ein echo "blacklist nouveau" >> /etc/modprobe.d/50-blacklist.conf durchgeführt waren. Danach ließ sich startx durchführen und ein gut aufgelöstes KDE erschien.

    Ein Problem bleibt jedoch noch: kdm startet nicht automatisch. Als root habe ich kdm mit yast deinstalliert und anschließend wieder installiert, in der Hoffnung, dass nach der erfolgreichen NVIDIA Treiberinstallation ev. kdm problemlos gestartet wird.

    kdm kann von root von der konsole aus gestratet werden.
    Wenn ein user kdm von der konsole aus startet, kommt es zu folgender Meldung:
    Only root wants to run kdm.

    In der /var/log/kdm.log steht in der letzten Zeile:
    Failed to load module "dri" (loader failed, 7)

    In der /etc/skel/.xinitrc ist exec startkde eingetragen.

    In der /etc/sysconfig/displaymanager ist Displaymanager="kdm" eingetragen.

    In der /etc/inittab ist id:5:initdefault eingetragen.

    Ein sudo update-rc.d kdm defaults hat mit einem nachfolgenden reboot auch nicht zum Erfolg geführt.
    Auch Änderungen von Einstellungen unter Systemeinstellungen-->Anmeldebildschirm haben nicht zum Erfolg geführt.

    Hat jemand eine Idee?
    Danke...

  2. #2
    Join Date
    Aug 2010
    Location
    Wuppertal, Germany
    Posts
    240

    Default Re: kdm startet nicht automatisch nach update von 11.3 auf 11.4

    Schon mal in
    Yast>Sicherheit und Benutzer>Benutzer und Gruppenverwaltung>Reiter Benutzer>Optionen für Experten>Einstellungen für das Anmelden
    nach geschaut?


    Dietger

  3. #3

    Default Re: kdm startet nicht automatisch nach update von 11.3 auf 11.4

    Die hier angebotenen Optionen "Automatisches Login" und "Login ohne Passwort" möchte ich nicht nutzen, da jeder user sich mit seinem Benutzernamen und Passwort über kdm anmelden soll.
    Trotzdem habe ich mal "Automatisches Login" für einen user gwählt und wie erwartet startet kde (leider jedoch nicht kdm) automatisch.

    Nebenbei habe ich noch ein anderes Problem bemerkt, dass vielleicht auch mit dem Fehlen des automatischen kdm Anmeldemanger etwas zu tun haben konnte (--> Rechte...):
    Ich kann mich seit dem update nicht mehr von einem anderen Rechner im gleichen Netz mit sftp auf der 11.4 Maschine einloggen.

  4. #4

    Default Re: kdm startet nicht automatisch nach update von 11.3 auf 11.4

    Probier mal
    Code:
    RUN_PARALLEL ="no"
    in /etc/sysconfig/boot
    s. hier. Hat mir auch geholfen

  5. #5

    Default Re: kdm startet nicht automatisch nach update von 11.3 auf 11.4

    Ich weis nicht genau welches Update es bewirkt hat, aber jetzt gehts bei mir wieder mit den deutlich flotteren parallel-boot :-)

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •