Results 1 to 7 of 7

Thread: Bildschrimausgabe fr Fernseher passend strecken/stauchen bzw gre und Position ndern.

  1. #1

    Exclamation Bildschrimausgabe fr Fernseher passend strecken/stauchen bzw gre und Position ndern.

    Liebe Gemeinde.

    Da mein toller Fernseher (DVI) das Bild (oben/unten/links/rechts) beschneidet, hab ich es mit den Win Geforce Graka Treiber (nvidia KontrollCenter) unter:
    "Bildschirm gre und Position" passend gemacht.

    Jetzt muss ich das unter Linux auch machen da ich weder die "Tastkleiste" sehe, noch maximierte Fenster schlieen kann.

    Also unter Win hatte man mit den GrakaTreiber die mglichkeit: Windows einen kleinere Auflsung vorzugaukeln welche dann in die "groe/echte" Auflsung zentriert eingefgt wird und somit quasi schwarze balken am Rand hat (welche man nicht sieht da der Fernseher sie wegschneidet)

    Hat jemand eine Ahnung wie man das unter suse 11.4 mit einer Geforce 6600 machen kann?

    Danke!
    glg

  2. #2

    Default Re: Bildschrimausgabe fr Fernseher passend strecken/stauchen bzw gre und Position ndern.

    geht fr nvidia karten mit:
    Nvidia X Server Settings

    wie man das bekommt (ge-force treiber / macht zurzeit probleme, gibt aber workarounds oder betatreiber zum manuel installieren):
    Geforce 6600 unter SuSe 11.4

    meld mich wieder wenn ich alles ausgetestet habe.

    Danke fr Eure Hilfe!
    LG

  3. #3

    Default Re: Bildschrimausgabe fr Fernseher passend strecken/stauchen bzw gre und Position ndern.

    Es geht mit n-vida settings nur hat die sache einen hacken:
    Man kann einstellen bei:
    gpu scalling auf= zentriert

    und dann bleibt die passende auflsung und die auflsungen die man dann normal/"nativ" einstellt wird in die reale Auflsung zentriert eingefft. (Eine heist Frontend- die Andere Backend-Auflsung welche welche is weis ich jetzt leider nicht da ich grad unter kde angemeldet bin und hier das programm scheinbar garnicht funkt./iceWm no prob...)

    Das Problem is nur das die Ganzen Bildschrimkonfigurationsprogramme den user das Leben leichter machen wollen und mir nur auflsungen anzeigt die mein Monitor untersttzt, aber ich brauch eine "falsche" auflsung das es richtig angezeigt wird.^^

    Weis jeamnd wie man das Automatische Auflsungserkennen abschaltet oder "umgehen kann"?


    Danke LG

  4. #4
    Join Date
    Aug 2010
    Location
    Wuppertal, Germany
    Posts
    240

    Default Re: Bildschrimausgabe fr Fernseher passend strecken/stauchen bzw gre und Position ndern.

    Du hast aber auch Probleme.... ts ts

    Weis jeamnd wie man das Automatische Auflsungserkennen abschaltet oder "umgehen kann"?
    Du kannst die gewnschten Modelines in /etc/X11/xorg.conf und/bzw. in /xorg.conf.d/50-monitor.conf/50-screen.conf manuell einsetzen bzw. ndern wenn schon welche eingetragen.
    Aber Vorsicht, Du solltest schon wissen was Du da machst!! Kopien der Originaldateien anlegen ist absolute Pflicht wenn Du da anfngst zu tricksen.
    Ich selber habe so etwas noch nicht gemacht, habe schlielich einen vernnftigen Monitor

    Nachstehend ein Auszug der entsprechenden Sections aus meiner letzten xorg.conf als Syntaxbeispiel.
    Code:
    Section "Monitor"
        Identifier     "Monitor[0]"
        VendorName     "SAMSUNG"
        ModelName      "SYNCMASTER 245B/245BW/245BPlus (DIGITAL)"
        UseModes       "Modes[0]"
        DisplaySize     518    324
        HorizSync       30.0 - 81.0
        VertRefresh     56.0 - 75.0
        Option         "CalcAlgorithm" "XServerPool"
        Option         "DPMS"
        Option         "PreferredMode" "1920x1200"
    EndSection
    
    Section "Device"
    
    #"nvidia"
     #"nv"
        Identifier     "Device[0]"
        Driver         "nvidia"
        VendorName     "NVIDIA"
        BoardName      "GeForce 9800 GT"
    EndSection
    
    Section "Screen"
        Identifier     "Screen[0]"
        Device         "Device[0]"
        Monitor        "Monitor[0]"
        DefaultDepth    24
        Option         "AllowGLXWithComposite" "True"
        Option         "RenderAccel" "True"
        Option         "AddARGBGLXVisuals" "True"
        Option         "DamageEvents" "True"
        SubSection     "Display"
            Depth       15
            Modes      "1920x1200" "1900x1200" "1920x1080" "1600x1200" "1680x1050" "1600x1024" "1600x1000" "1400x1050" "1600x900" "1280x1024" "1440x900" "1280x960" "1366x768" "1360x768" "1280x800" "1152x864" "1280x768" "1280x720" "1024x768" "1280x600" "1024x600" "800x600" "768x576" "640x480"
        EndSubSection
        SubSection     "Display"
            Depth       16
            Modes      "1920x1200" "1900x1200" "1920x1080" "1600x1200" "1680x1050" "1600x1024" "1600x1000" "1400x1050" "1600x900" "1280x1024" "1440x900" "1280x960" "1366x768" "1360x768" "1280x800" "1152x864" "1280x768" "1280x720" "1024x768" "1280x600" "1024x600" "800x600" "768x576" "640x480"
        EndSubSection
        SubSection     "Display"
            Depth       24
            Modes      "1920x1200" "1900x1200" "1920x1080" "1600x1200" "1680x1050" "1600x1024" "1600x1000" "1400x1050" "1600x900" "1280x1024" "1440x900" "1280x960" "1366x768" "1360x768" "1280x800" "1152x864" "1280x768" "1280x720" "1024x768" "1280x600" "1024x600" "800x600" "768x576" "640x480"
        EndSubSection
        SubSection     "Display"
            Depth       8
            Modes      "1920x1200" "1900x1200" "1920x1080" "1600x1200" "1680x1050" "1600x1024" "1600x1000" "1400x1050" "1600x900" "1280x1024" "1440x900" "1280x960" "1366x768" "1360x768" "1280x800" "1152x864" "1280x768" "1280x720" "1024x768" "1280x600" "1024x600" "800x600" "768x576" "640x480"
        EndSubSection
    EndSection

    Dietger

  5. #5

    Default Re: Bildschrimausgabe fr Fernseher passend strecken/stauchen bzw gre und Position ndern.

    Danke Dietger!!!
    jaja die probleme von meinen Fernsehr sind schon etws delikat aber dafr hab bis jetzt schon ziehmlich viel neues gelernt^^...

    muss zuerst mal rauskriegen weche "falsche Auflsungen" genau der Ferhnsher haben will...
    das feauture vom win treiber das man mit einen schieberegler in echtzeit die "falsche Auflsung" testen kann hat nvidia bei der Linux version leider weggelassen...

    gLG

  6. #6

    Default Re: Bildschrimausgabe fr Fernseher passend strecken/stauchen bzw gre und Position ndern.

    so...

    die richtige "falsche Bildschirmauflsung" hab ich mit meinen anderen win computer festgestellt.

    mit der hab ich dann die
    sub section "display" erweitert

    und in die 50-screen.conf und xorg.conf hinzugefgt und gespeichert...

    mit dem ergebnis das beim erneuten init 5 das grafische systgem im A. war.

    hab nachdem ich xorg geschrottet habe nochmals das nvidia treiber .run ausgefhrt welcher die konfiguration neu geschrieben hat und der "Tux wieder grafik konnte"...


    naja. ich bleib am ball^^

  7. #7
    Join Date
    Aug 2010
    Location
    Wuppertal, Germany
    Posts
    240

    Default Re: Bildschrimausgabe fr Fernseher passend strecken/stauchen bzw gre und Position ndern.

    habe nochmals das nvidia treiber .run ausgefhrt welcher die konfiguration neu geschrieben hat
    Habe ich in dem anderen Thread vergessen zu erwhnen, dieses Procedre muss auch nach jedem Kernel-Update durchgefhrt werden, da dabei ja ein neuer Kernel ohne Nvidia Modul erzeugt wird.

    Dietger

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •