Results 1 to 4 of 4

Thread: Netzwerk und Serversoftware startet nicht automatisch nach Update auf 11.4

  1. #1

    Default Netzwerk und Serversoftware startet nicht automatisch nach Update auf 11.4

    Hallo,

    ich habe meine 11.3-Installation (x64) online mittels "zypper dup" auf 11.4 upgegradet. Hat auch alles soweit funktioniert, nur startet jetzt das Netzwerk, Serversoftware (apache, postfix, named, sshd, xinetd, ...) und KDE nicht mehr automatisch beim Booten.

    Wenn ich mir beim Starten jedoch die Meldungen ansehe, scheint alles fast normal (keine Fails, Network Devices werden scheinbar konfiguriert, ...). Die Einstellungen scheinen auch in Ordnung. Jedoch ist nach dem Booten lediglich das Loopback konfiguriert und meine beiden Netzwerke nicht.

    Vermutlich ist es eine Kleinigkeit, aber was könnte das sein?

    Gruß,
    Patrick

  2. #2
    Join Date
    Oct 2008
    Location
    near Munich
    Posts
    507

    Default Re: Netzwerk und Serversoftware startet nicht automatisch nach Update auf 11.4

    Kann das sein, dass der Rechner jetzt in ein anderes Runlevel booten?
    Was sagt den

    -----
    who -r
    -----

    nach dem Booten.

  3. #3

    Default AW: Re: Netzwerk und Serversoftware startet nicht automatisch nach Update auf 11.4

    Der Runlevel ist in Ordnung. Erst hatte ich AppArmor in Verdacht, und nachdem ich das deinstalliert habe, ging es auch schon mal. Jetzt aber wieder nicht mehr. Mir scheint, der Boot bricht vorzeitig ab. KDE4 startet auch nicht. Wenn ich mich dann jedoch einlogge, auf Runlevel 1 und dann wieder auf Runlevel 5 schalte, wird alles korrekt gestartet.

    Was könnte das sein?

  4. #4

    Default Re: AW: Re: Netzwerk und Serversoftware startet nicht automatisch nach Update auf 11.4

    Quote Originally Posted by pschoenb View Post
    Der Runlevel ist in Ordnung. Erst hatte ich AppArmor in Verdacht, und nachdem ich das deinstalliert habe, ging es auch schon mal. Jetzt aber wieder nicht mehr. Mir scheint, der Boot bricht vorzeitig ab. KDE4 startet auch nicht. Wenn ich mich dann jedoch einlogge, auf Runlevel 1 und dann wieder auf Runlevel 5 schalte, wird alles korrekt gestartet.
    Was könnte das sein?
    guten tag pschoenb
    leider kommt meine antwort oder ergänzung (zu?) spät.
    ich habe hier einen root-server, an den ich zum glück IMMER über eine serielle schnittstell komme. (info: strato stellt aktuelle opensuse-versionen mit fast 1jähriger verspätung zur verfügung, und dann ist die lebenserwartung von z.b. opensuse11.4 fast schon wiederum).
    so zum thema:
    ob er in den runlevel 3 oder 5 reinstartet, ist m.E. egal
    ich hatte auch erst apparmor in verdacht, ist es nicht. (man kann in apparmor -nicht ohne anleitung!- sshd und vo einfügen, ist mir zu schwer, runter mit apparmor! brauche ich auf einem rootserver sowieso NICHT!)

    ich bin sehr sicher, daß folgendes passiert:
    beim bootvorgang hab ich drei oder 4 dienste gefunden, die nicht automatisch gestartet wurden: network, sshd, z.b. postfix [ist aber erstmal nicht ganz so wichtig], und für mich wichtig webmin [graph. web-fernwartungstool!].
    nach dem ich einige versuche gemacht habe, habe ich auch gesehen, daß der dhcp-client nicht mit von der partie war. (der dhcpclient ist KEIN dienst!).
    weiter nachgedacht und nachgeschaut: die dienste sind von einander abhängig! MAN muss network ZUERST starten. dann sshd, und zb. postfix und oder webmin. sshd kann man ohne den gestarteten network NICHT starten (ist auch logisch ;-)

    die ganz schnelle quicke(und sehr dreckige) lösung ist: auf die commandzeile:
    rcnetwork start
    rcsshd start
    z.b. rcpostfix start
    und z.b. /etc/ini.d/webkin start (es gibt kein rcwebmin !)

    ich habe derzeit KEINE ahnung, warum dieses network NICHT automatisch mitgestartet wird.
    ich denke, DAS ist der ansatz!
    das /var/boot.msg gibt mir leider keine antworten...

    wer weiss mehr?
    danke und grußklaus

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •