Results 1 to 3 of 3

Thread: Aufnahmen vom Fernsehen auf Linux ext3 Festplatte unter Windows bearbeiten.

  1. #1

    Question Aufnahmen vom Fernsehen auf Linux ext3 Festplatte unter Windows bearbeiten.

    Hallo Zusammen
    Ich habe Fernsehfilme auf einer mit Linux ext3 formatierten Festplatte aufgenommen.
    Möchte diese jetzt bearbeiten (schneiden, convertieren) um dieses unter Windows zu machen habe ich zwar entsprechende Programme, aber dieses erkennt die Dateien nicht.
    Kann ich diese arbeiten auch unter Linux (suse 11.3) erledigen, und wenn ja, wie? Und mit welchen Software Paketen?

    über jede Hilfe würde ich mich sehr freuen.

    mfg
    Hermann Düren

  2. #2
    Join Date
    Sep 2008
    Location
    /heimat/deutschland/daimler-city
    Posts
    239

    Default AW: Aufnahmen vom Fernsehen auf Linux ext3 Festplatte unter Windows bearbeiten.

    Hallo,

    da gibt es viele Tools. Gehen wir davon aus das alle nötigen Media -Codecs, -Bibliotheken und Gefolge auf deinem System vorhanden sind? Wenn ja, ist gut ... wenn nicht dies ggf noch nachholen. Ich zB. nutze zum Schneiden von Filmen: »dvb-cut«, zum DVD Struktur erstellen: »devede« und (wenn es denn nötig ist) zum Brennen auf einen Datenträger: »K3b«. Ist nach meinem Geschmack der komfortabelste Weg!

    Es gibt aber auch andere Programme wie zB. »Avidemux« welche ebenfalls das Schneiden & Konvertieren übernimmt. Dann braucht man nur noch ein Brenn-Tool seiner Wahl um bei bedarf den Film auf das gewünschte Medium zu bringen. Auch mit »ManDVD« oder »2ManDVD« lässt sich sowas erledigen ....

    Es gibt jede menge solche Programme die solche Aufgaben erledigen können. Hier hat man die Qual der Wahl! Finden lassen sich die o.g. Programme im "Packman-Depot" welches eh ein "muss" für den Modernen SuS' ianer ist was das installieren der genannten Programme extrem erleichtern dürfte.
    Die "SuS(i)E" sei mit euch, wo immer ihr seid ...
    ***************************************************
    °/° openSUSE Member °\°
    ..:: openSUSE DE-Wiki ::..

  3. #3
    Join Date
    Jul 2010
    Location
    Aschaffenburg
    Posts
    166

    Default AW: Aufnahmen vom Fernsehen auf Linux ext3 Festplatte unter Windows bearbeiten.

    Hallo Hermann

    Vermutlich liegen deine Daten im Format MPEG-TS(A+V) vor, dies bedeutet mpeg - Transport-Stream - Audio + Video Wahrscheinlich erwartet dein Windowsprogramm lediglich eine andere Dateiendung, probiere einfach mal ein paar aus.
    Ich verwende unter Linux ausschließlich Avidemux zum Schneiden und Konvertieren von Fernsehaufnahmen.
    Avidemux gibt es übrigens auch für Windows.
    Wenn du die Daten für eine DVD konvertieren willst mußt du MPEG-PS (A+V) auswählen.

    BTW. Wie greifst Du auf die Aufnahmen zu? Per Netzwerk oder kopierst du die Dateien auf eine NTFS-Laufwerk oder hast du
    einen EXT3-Treiber für Windows? Stelle sicher das Windows überhaupt auf die Dateien zugreifen kann!

    Gruß
    Hans

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •