Page 3 of 3 FirstFirst 123
Results 21 to 25 of 25

Thread: Internet bei Acer Extensa 5220 mit 11.3 unmöglich

  1. #21
    Join Date
    Sep 2008
    Location
    Sulzbach (Taunus), Hessen [Hesse], Deutschland [Germany]
    Posts
    2,178

    Default Re: Internet bei Acer Extensa 5220 mit 11.3 unmöglich

    Quote Originally Posted by pistazienfresser View Post
    Im Startup-PDF auf Deutsch:
    http://www.novell.com/de-de/document...se_startup.pdf
    = SoftwarePaket "opensuse-startup_de-pdf - openSUSE manual: Start-Up (PDF, German)"
    installiert sich unter:
    /usr/share/doc/manual/opensuse-startup_de-pdf
    unter "5 Verwenden von NetworkManager" auf Seite 53 folgende (pl.)

    oder auf Englisch:
    Novell Documentation: Start (=book_opensuse_startup)
    unter "5.0 Using NetworkManager"
    bzw. zwar auch auf Englisch, aber schön/noch schöner anzusehen auf
    doc.opensuse.org - Documentation Guides & Manuals unter
    openSUSE Start-Up : Chapter 5. Using NetworkManager

    LG
    pistazienfresser

  2. #22

    Default Re: Internet bei Acer Extensa 5220 mit 11.3 unmöglich

    Danke für die Infos, gut zu haben...aber so weit komme ich dann mit dem NM wohl noch klar.

    Es geht mir da eher um die Feineinstellungen.

    Z.B Yast -> erster Reiter: Globale Optionen --> Standard-Route über DHCP ändern --> j/n? voreingestellt war ohne angeklickt glaub und ich habe keine Ahnung davon.

    2. Kartenreiter Hostname/DHCP was muss ich da anklicken? Hostname der loopback-Adresse zuweisen ist angelickt und war auch in den voreistellungen glaub so.

    Direkt darüber hab ich scheinbar so etwas wie ne Fehlermeldung: Hostname über DHCP ändern: ist grau und nicht anlickbar unbd daneben steht: keine DHCP-Schnittstelle --> hört sich für mich nicht gut an.

    Muss ich sonst noch irgendwelche Einstellungen vornehmen, ich verstehe da im Moment nur Bahnhof....

  3. #23
    Join Date
    Sep 2008
    Location
    Sulzbach (Taunus), Hessen [Hesse], Deutschland [Germany]
    Posts
    2,178

    Default Re: Internet bei Acer Extensa 5220 mit 11.3 unmöglich

    Quote Originally Posted by Gaiaworld View Post
    Danke für die Infos, gut zu haben...aber so weit komme ich dann mit dem NM wohl noch klar.
    Ist es in Deinem NetworkManager-Applet (GNOME)/KNetworkmanager (KDE) denn (ungefähr) so eingestellt, wie von mir 'geraten' (Achtung: Teekesselchen!):
    Quote Originally Posted by pistazienfresser View Post
    [...]
    Herum ratend:

    - Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP) aktivieren?
    -> unter GNOME: Rechtsklick auf das Symbol der NetworkManager-Application > Verbingungen bearbeiten > Funknetzwerk > Deines Auswählen > Bearbeiten > IPv4-Einstellungen > Methode: Automatisch (DHCP)
    - das neue/kommende IPv6 (erst einmal) deaktivieren?
    - Die Firmware für den Router updaten?
    [...]
    ?
    Quote Originally Posted by Gaiaworld View Post
    Es geht mir da eher um die Feineinstellungen.
    Ich persönlich überlasse die Netzwerkverwaltung vollständig dem Benutzerraum also: NetworkManager bzw. dessen entsprechenden graphischen Programmen. In YaST>Netzwerkeinstellungen gehe ich nur, um dort auf der Karteikarte/dem Register "Globale Optionen" die Konfiguration an den NetworkManager und seine graphischen Gesellen zu übergeben:
    "[x] Benutzergesteuert mit Hilfe von NetworkManager"
    Quote Originally Posted by Gaiaworld View Post
    Z.B Yast -> erster Reiter: Globale Optionen --> Standard-Route über DHCP ändern --> j/n? voreingestellt war ohne angeklickt glaub und ich habe keine Ahnung davon.
    Also bei mir ist das angegraut, da ich eben die Netzwerkverwaltung dem NetworkManager überlassen habe.
    Im Angegrauten steht dort (ich glaube nicht, dass dies noch wirkt):
    Kennung für DHCP-Klient:
    [ ] [also ein leeres Feld]
    Zusendender Hostname:
    [AUTO] [also automatisch, wohl über DHCP]
    [x] Standard-Route über DHCP ändern
    Wenn das bei Dir nicht angegraut und stattdessen änderbar ist, so dürfte Dein NetworkManager nichts zu sagen haben...

    Quote Originally Posted by Gaiaworld View Post
    2. Kartenreiter Hostname/DHCP was muss ich da anklicken? Hostname der loopback-Adresse zuweisen ist angelickt und war auch in den voreistellungen glaub so.

    Direkt darüber hab ich scheinbar so etwas wie ne Fehlermeldung: Hostname über DHCP ändern: ist grau und nicht anlickbar unbd daneben steht: keine DHCP-Schnittstelle --> hört sich für mich nicht gut an.
    Ich finde es schon nicht so lecker, dass dies bei Dir die 2. Karteikarte ist.
    Bei mir heißt die 2. Karteikarte "Übersicht" und dort sind meine beiden Netzwerkgeräte aufgelistet und nach Anklicken steht dort für diese Geräte jeweils folgendes:

    Quote Originally Posted by PRO/Wireless 2200BG [Calexico2
    Network Connection DHCP]PRO/Wireless 2200BG [Calexico2] Network Connection
    MAC :
    BusID : 0000:02:07.0
    • Gerätename: eth1
    • Beim Booten automatisch gestartet
    • IP-Adresse zugewiesen mittels DHCP
    Quote Originally Posted by Ethernet-Netzwerkkarte DHCP
    Ethernet-Netzwerkkarte (Nicht verbunden)
    MAC : uu:vv:ww:xx:yy:zz [- geändert]
    BusID : 0000:02:05.0
    • Gerätename: eth0
    • Beim Booten automatisch gestartet
    • IP-Adresse zugewiesen mittels DHCP
    Quote Originally Posted by Gaiaworld View Post
    Muss ich sonst noch irgendwelche Einstellungen vornehmen, ich verstehe da im Moment nur Bahnhof....
    Hm.
    Ich bin mir nicht sicher, ob ich da den Hauptbahnhof/die Hauptbaustelle sehe, aber könnte es sein, dass dein System gar keine Netzwerkgeräte eingerichtet hat? Siehst Du denn in Deinem NetworkManager-Gesellen Netzwerkgeräte (mit oder ohne Kabel) -> nach Rechtsklick auf das Ding in der Leiste > Verbindungen bearbeiten?

    Ich hoffe, ich habe zumindest die Verwirrung nicht wesentlich gesteigert...

    Viel Glück
    pistazienfresser

  4. #24

    Default Re: Internet bei Acer Extensa 5220 mit 11.3 unmöglich

    Ne ne im Gegenteil, keine Verwirrung, war sehr ausführlich. Ich wußte z.B. noch nicht, dass es Sachen gibt, die grau bleiben sollen beim NM, weil er sonst scheinbar nicht arbeitet, konnte man aus einigen Artikeln hierzu zwar schon vermuten.....

    Also das mit dem 2. Reiter ist natürlich Blödsinn, bei mir sind da auch die Netzwerkkarten, es müsste der 3. Reiter sein, mit der DNS und DHCP-Einstellung.

    Allerdings scheine ich Im Gegensatz zur dir aber beide Karten hier unter Yast gelöscht zu haben, nachdem ich die Fehlermeldung bei collectNW hatte, dass ich an beiden Stellen konfiguriert habe, anstatt nur im NM. Deswegen habe ich es gelöscht.....


    Und ich darf das positive auch schon einmal vorwegnehmen:

    ich habe jetzt Internet mit meinem Laptop mit dem blöden problematischen wlan (was aber in dieser version ja tatsächlich behoben zu sein scheint *freu*)... also wlan funktioniert einwandfrei (ich update gerade das System)

    Folgendes habe ich verändert:

    Wie vorher schon gesagt, beide Kartenkonfigurationen in Yast gelöscht.
    1. Reiter standardroute über DHCP ändern --> aus
    3. Reiter hostname der loopback adresse zuweisen --> aus

    Also habe ich praktisch das gemacht, wie du es auch machst: alles über NM eingestellt, was ich fälschlicherweise in yast zusätzlich eingestellt hatte auch alles aus, also zurückgesetzt, so dass (so nehme ich an) wieder NM frei agieren kann.

    Neustart

    Ja und firmware einspielen vorher war das entscheidende....

    Und den link oben über DHCP hatte ich doch glatt übersehen aber les ich mir doch glatt mal durch..


    Also, ist mein Problem jetzt gelöst, ich bin wirklich sehr sehr happy mit dem schönen neuen SuSe, dass viele neue Funktionen hat (*lechz*)

    und bedanke mich natürlich bei euch, dass ihr euch die Zeit genommen habt und die Geduld hattet mich noob da schrittweise durchzuführen, vielen Dank

    Gaiaworld

  5. #25
    Join Date
    Sep 2008
    Location
    Sulzbach (Taunus), Hessen [Hesse], Deutschland [Germany]
    Posts
    2,178

    Wink Re: Internet bei Acer Extensa 5220 mit 11.3 unmöglich

    Quote Originally Posted by Gaiaworld View Post
    [...]
    Und ich darf das positive auch schon einmal vorwegnehmen:

    ich habe jetzt Internet mit meinem Laptop mit dem blöden problematischen wlan (was aber in dieser version ja tatsächlich behoben zu sein scheint *freu*)... also wlan funktioniert einwandfrei[...]
    Ich hoffe und vermute mal, dass das mit den (verschieden offenen) Treibern bzw. mehr offenen Treibern für Broadcom-WLAN-Karten in Zukunft eher (schrittweise) besser werden wird -
    vgl.:
    - Kernel 2.6.37 rc post#6 (= #post2262012) ff. im openSUSE Forum (de)
    - Broadcom Drivers and Firmware, 11.4 M5 im openSUSE Forum (en)
    - Andrea Müller: Broadcom wird Mitglied der Linux Foundation | heise open (Heise Verlag, 2011/01/07 13:26 h).

    Im Übrigen wäre die Open-Souce-Politik der Hardware-Hersteller bzw. die Treiber-Politik der Linux-Distributionen und von kernel.org wohl ein Thema für mehrere Dissertationen oder Habilitationen in Fächern wie Soziologie und tw. auch Wirtschaftswissenschaften oder Rechtswissenschaften.

    LG
    pistazienfresser

Page 3 of 3 FirstFirst 123

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •