Results 1 to 3 of 3

Thread: Kontact stürzt beim Starten ab

  1. #1

    Default Kontact stürzt beim Starten ab

    Hallo allerseits,

    seit einer Woche stürzt bei mir Kontact beim Starten ab. Akonadi wird gestartet, das Kontact-Fenster angezeigt, nach neuen Mails geguckt und der Tipp des Tages erscheint. Ab da geht nichts mehr, weder reagiert Kontact noch kann ich das Fenster schließen. Ich kann ihm nur noch ein TERM schicken.

    Ich benutze openSuse 11.3 mit KDE 4.4.
    Ich hatte letzte Woche mit ziemlich vielen Optionen rumgespielt, auch mit KResource, und kann nicht mehr im einzelnen nachvollziehen, warum er sich jetzt aufhängen könnte.

    Die einzelnen Komponenten (KMail, KAddressbook, KOrganizer, Akregator, KNotes, KNode) funktionieren jedoch allesamt ordnungsgemäß.

    Beim Starten von der Konsole gibt es folgende Ausgaben:
    Code:
    Connecting to deprecated signal QDBusConnectionInterface::serviceOwnerChanged(QString,QString,QString)
    Calling appendChild() on a null node does nothing.
    Calling appendChild() on a null node does nothing.
    Calling appendChild() on a null node does nothing.
    Calling appendChild() on a null node does nothing.
    Calling appendChild() on a null node does nothing.
    Calling appendChild() on a null node does nothing.
    Calling appendChild() on a null node does nothing.
    Calling appendChild() on a null node does nothing.
    Calling appendChild() on a null node does nothing.
    Calling appendChild() on a null node does nothing.
    Calling appendChild() on a null node does nothing.
    Calling appendChild() on a null node does nothing.
    "/usr/bin/kontact(14734)" Error in thread 3006592784 : "org.freedesktop.DBus.Error.ServiceUnknown - The name org.kde.nepomuk.services.nepomukstorage was not provided by any .service files"
    "/usr/bin/kontact(14734)" Error in thread 3006592784 : "QLocalSocket::connectToServer: Invalid name"
    "/usr/bin/kontact(14734)" Error in thread 3006592784 : "org.freedesktop.DBus.Error.ServiceUnknown - The name org.kde.nepomuk.services.nepomukstorage was not provided by any .service files"
    "/usr/bin/kontact(14734)" Error in thread 3006592784 : "QLocalSocket::connectToServer: Invalid name"
    "/usr/bin/kontact(14734)" Error in thread 3006592784 : "org.freedesktop.DBus.Error.ServiceUnknown - The name org.kde.nepomuk.services.nepomukstorage was not provided by any .service files"
    "/usr/bin/kontact(14734)" Error in thread 3006592784 : "QLocalSocket::connectToServer: Invalid name"
    kontact(14734)/kdeui (kdelibs): No such XML file "/home/peter/.kde4/share/apps/kontact/local-kmail.rc" 
    kontact(14734)/kio (KDirWatch) KDirWatchPrivate::removeEntry: doesn't know "/home/peter/.kde4/share/apps/kabc" 
    kontact(14734)/kdeui (kdelibs): No such XML file "/home/peter/.kde4/share/apps/kontact/local-calendar.rc" 
    kontact(14734)/kdeui (kdelibs): No such XML file "/home/peter/.kde4/share/apps/kontact/local-todo.rc" 
    kontact(14734)/kdeui (kdelibs): No such XML file "/home/peter/.kde4/share/apps/kontact/local-.rc" 
    kontact(14734)/kdeui (kdelibs): No such XML file "/home/peter/.kde4/share/apps/kontact/default-.rc"
    Was ich schon probiert habe:
    • Kontact neu installieren
    • ~/.kde4/share/config/kontactrc usw. löschen, um meine verbogenen Einstellungen rückgängig zu machen.


    Ich weiß mir keinen Rat mehr und frage deswegen mal dieses Forum um selbigen.

    Gruß,
    Peter

  2. #2
    Join Date
    Jul 2010
    Location
    Aschaffenburg
    Posts
    166

    Default AW: Kontact stürzt beim Starten ab

    Nach der Ausgabe von kontact würde ich mal schauen ob der Nepomuk-Dienst aktiviert ist.
    ->Systemeinstellungen->Desktopsuche

    Gruß
    Hans

  3. #3

    Default Re: Kontact stürzt beim Starten ab

    Nepomuk ist aktiviert. Daran dachte ich auch zuerst.

    Trotzdem ist die Frage nun schon wieder hinfällig: Nachdem ich die Nacht über sehr viel neue Software runtergeladen und installiert habe, läuft auch Kontact wieder. Da muss wohl irgendein Paket gefehlt haben, das jetzt mitinstalliert wurde.

    Also kann ich die Sache als erledigt betrachten, auch wenn ich jetzt nicht schlauer geworden bin.

    Die Fehlermeldungen auf der Konsole gibt es übrigens immer noch.

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •