Page 1 of 2 12 LastLast
Results 1 to 10 of 17

Thread: Webbrowser -Opera 10.61-läuft nicht so gut----Eure Erfahrungen dazu!

  1. #1

    Default Webbrowser -Opera 10.61-läuft nicht so gut----Eure Erfahrungen dazu!

    Opera Stand 10.61


    Opera web browser | Faster & safer | Download the latest Internet browser free

    Liebe User-Gemeinde und Admins/ Moderatoren. Mir missfällt seit dem letzten Opera Update, dass nun der erste Start extrem lange dauert. 1 Minute ungefähr. Auch ein neues Übel ist, wenn man auf der Webseite scrollt, die Maus am linken Rand liegen hat um schön lesen zu können und schiebt die Maus nun rüber auf Thumbnails, dann scrollt Opera wieder zu Startposition der Webseite, sprich schiebt die Seite vertikal nach unten. Nerv!Momentan hilft da die Maus schön plaziert in der Nähe der Thumbnails zu lassen, dann passiert das Beschriebene nicht./ Trozdem ist Opera ein gutgelungener Browser (Schrifteinstellungen sogar in den Dialogen änderbar, also lesbarkeit gegeben/ bei guter Auflösung absolut wichtig). Weitherhin gibt es ähnlich wie bei Firefox die ganze Sparte von Helfer-Tools und Sicherheit wird auch angestrebt. Aber so ein paar Macken nerven!

    Habt Ihr auch Fehler gefunden oder hilfreiches zum Thema Opera?


    Grüße aus Bayern! -michamuenchen

  2. #2
    Join Date
    Jun 2008
    Location
    Munich
    Posts
    355

    Default Re: Webbrowser -Opera 10.61-läuft nicht so gut----Eure Erfahrungen dazu!

    Was mir beim Opera nicht so dolle gefällt ist die Geschichte mit der Kantenglättung bei den Schriften. Eventuell bin ich da auch noch nicht dahinter gestiegen, das zu deaktivieren. Aber einen langen Start konnte ich bislang nicht beobachten. Das geht recht flott
    my rig: intel i7 6700, 16GB RAM, ASUS Z170-K, NVIDIA Geforce 1060GTX, Opensuse 42.3, Windows 10 1803

  3. #3
    Join Date
    Mar 2009
    Location
    sri mayapur, west bengal, india
    Posts
    958

    Default Re: Webbrowser -Opera 10.61-läuft nicht so gut----Eure Erfahrungen dazu!

    mir kommt's so vor, als würde der erste start nach einem reboot besonders lange dauern. habe noch nicht nachgeschaut, ob nach dem schließen von opera noch irgendwelche dateien im memory bleiben; so ähnlich wie konqueror's 'preload' vielleicht?

    ansonsten gefällt mir opera zur zeit weniger als FF & chromium. nur subtile gründe, daß einige webseiten, die ich viel benutze, dort irgendwie besser gerendert werden. und auch meine eigenart, daß ich nicht gern lange das gleiche mache / benutze; etwas abwechslung braucht der (dieser) mensch.

    opera ist mir auch shon ein paarmal abgestürzt oder eingefroren, so daß ich ihn (nicht das ganze OS) 'killen' mußte. ist keine beta-version mehr, soetwas sollte also nur ganz selten vorkommen. trotzdem ist opera in meinen augen ein sehr guter browser.

    --
    phani.

  4. #4

    Default Re: Webbrowser -Opera 10.61-läuft nicht so gut----Eure Erfahrungen dazu!

    Danke für Eure Antworten!

    Ja ich meine speziell den ERSTEN START Aufruf! Das dauert extrem lange. Danach geht es flott aber hier und da unsauber, siehe Thumbs oder Grafik bzw. Medien werden manchmal nicht so wie im Firefox zum Abspielen gebracht.

    Was aber gegenüber Chrom....usw. der Vorteil ist, man kann überall persöhnliche Einstellungen machen, so dass bei 30-Zoll die Schrift gut lesbar bleibt. Bei Firefox brauch man dann eine Brille. Gerade wer ein Mac nutzt wird hier schnell entäuscht. Gute Auflösung und große Displays aber bei Schriftgröße 16 ist Schluß. Das ist dann so ca. 3 mm hoch (2650x 1600).

    Wichtiger zusagen wäre aber, das Chromium (Google Chrom) Daten sammeln könnte. Das ist ja das Geschäft von Google! Firefox hat auch noch ein Sicherheitsloch, da gesammelte Daten (Anschrift,Kontodaten, persöhnl.usw.) nicht verschlüsselt gespeichert wurden. Das kann Opera ganz gut. Mit Addons kann Opera auch wie in Firefox die Werbung besser filtern, was aber auch per Rechtsklick und Auswahl-Sperre nachträglich geht. -Schaut mal Ixquick-als Suchmaschine an!!! Das ist die einzigste Suchmaschine, die keine Daten speichert (IP-Adresse). -Also IP-Adressen,Persönliche Daten, Google Analytics usw. mal nebenbei zu erwähnen.

    Genauso wie in Linux das System sicherer sein soll, ist es für mich auch wichtig, dass obiges von Browsern nicht an Dritte verabreicht wird. Datenklau!

    Momentan nutze ich für Widgets Safari (Mac)-Der kann sowas rausschneiden und als Widget ohne Browser zu Vergügung stellen.
    Firefox für Multimedia (Adblock Plus, No Script).
    Und Opera für Bestellungen und Internetarbeiten.

    Aber ist ja jedem sein Weißbier! Gruß! -michamuenchen

  5. #5

    Default Re: Webbrowser -Opera 10.61-läuft nicht so gut----Eure Erfahrungen dazu!

    Quote Originally Posted by michamuenchen
    Mir missfällt seit dem letzten Opera Update, dass nun der erste Start extrem lange dauert. 1 Minute ungefähr.
    Update von 10.10 auf 10.61 ?
    Ggf. mal ein neues Opera-Profil (./opera) versuchen.

    Bei mir startet Opera genauso schnell wie der Fuchs.

    Hier (Startseite | Opera-Info.de Forum) gibt es auch ein paar Tipps zum Umgang mit Opera (Inhalte blockieren usw.)
    Opera hat ja alles schon Inklusive.

    Und Scroogle als Suchmaschine ist auch keine schlechte Wahl.

  6. #6

    Default Re: Webbrowser -Opera 10.61-läuft nicht so gut----Eure Erfahrungen dazu!

    Jo, danke Dir erstmal soweit. Nee das System ist ganz frisch und soeben erst aufgesetzt. Nur interessieren kann man sich ja nicht sofort um alles. Es bleibt beim langen ersten Start. Mal sehen ob noch irgendwas zusammenhängt. Java oder Medienplayer-Verstrickungen, die dann bremsen könnten. Also mal entmisten und Opera-Kanone neubestücken. Mal kiecken!


    Hier hab noch was für Opera-Anwender--->Filter für Werbung. mBlog » AdBlock und NoScript im Opera


    Dann mal bis demnächst Ihr grünen Echsen-Fans!

  7. #7
    Join Date
    Jun 2008
    Location
    Munich
    Posts
    355

    Default Re: Webbrowser -Opera 10.61-läuft nicht so gut----Eure Erfahrungen dazu!

    Wobei ich vor Google weniger Angst habe als vor M$

    cu
    Gargi
    my rig: intel i7 6700, 16GB RAM, ASUS Z170-K, NVIDIA Geforce 1060GTX, Opensuse 42.3, Windows 10 1803

  8. #8
    Join Date
    Jun 2008
    Location
    Munich
    Posts
    355

    Default Re: Webbrowser -Opera 10.61-läuft nicht so gut----Eure Erfahrungen dazu!

    Also das Startproblem kommt bei mir definitiv nicht. Allerdings kriege ich die hässlichen geglätteten Schriften nicht weg. Auch das Anti Aliasing in about:config Abstellen nutzt nichts. Von daher mag ich den Opera unter Linux nicht wirklich nutzen, da das Lesen der Texte bei mir keinen Spaß macht
    my rig: intel i7 6700, 16GB RAM, ASUS Z170-K, NVIDIA Geforce 1060GTX, Opensuse 42.3, Windows 10 1803

  9. #9
    Join Date
    Sep 2008
    Location
    /heimat/deutschland/daimler-city
    Posts
    239

    Default AW: Re: Webbrowser -Opera 10.61-läuft nicht so gut----Eure Erfahrungen dazu!

    Hi,

    hast wegen der Schrift mal unter → Extras → Einstellungen → Erweitert → Schriften nachgeschaut bzw dort etwas "gespielt" ob sich was ändert? Der Opera startet bei mir auch ganz normal 'schnell oder langsam' (je nach dem wie man es sieht) wie andere (reqonk, arora, chromium etc) auch. Vielleicht den Opera mal aus der Konsole heraus starten und dabei in der Konsole zuschauen ob irgendeine Meldung (vielleicht versucht der Browser was zu laden was nicht oder nicht korrekt vorhanden ist) auftaucht.
    Die "SuS(i)E" sei mit euch, wo immer ihr seid ...
    ***************************************************
    °/° openSUSE Member °\°
    ..:: openSUSE DE-Wiki ::..

  10. #10
    Join Date
    Mar 2009
    Location
    sri mayapur, west bengal, india
    Posts
    958

    Default Re: AW: Re: Webbrowser -Opera 10.61-läuft nicht so gut----Eure Erfahrungen dazu!

    HRGargi: "Also das Startproblem kommt bei mir definitiv nicht."

    das finde ich eigenartig. wieso dauert das bei einigen unendlich lange (> 1 min), und bei anderen nicht?

    oh, ich benutze eine alte version von adobe's flash player, ein beta für 64-bit, das es eigentlich schon lange nicht mehr gibt. aus irgendwelchen gründen funktioniert bei mir die aktuelle version nicht--in keinem browser. aber das ist wieder etwas anderes.

    dieses flash-ding sollte aber beim anlaufen von opera keinen unterschied machen, oder?

    wenn ich die ausgabe von strace lesen könnte, würde ich mir das mal anschauen, doch ist mir das im moment nicht wichtig genug. erstens benutze ich opera nicht so viel, und zweitens kann das ding ruhig im hintergrund vor-sich-hin-starten, nicht so tragisch...

    --
    phani.

Page 1 of 2 12 LastLast

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •