Page 1 of 2 12 LastLast
Results 1 to 10 of 15

Thread: Realtek rtl8191se Wlan funktioniert nicht

  1. #1
    Join Date
    Nov 2010
    Location
    Wetzlar, Hessen, Germany
    Posts
    15

    Exclamation Realtek rtl8191se Wlan funktioniert nicht

    Hallo,

    habe ein Problem und zwar bin ich mit meinem Medion Notebook auf OpenSuse umgestiegen und habe festgestellt, dass meine WLan Karte nicht funktioniert. Habe mir dafür einen Treiber heruntergeladen, doch wenn ich den mit "make" installieren will, erhalte ich einen Fehler. Es handelt sich um eine Realtek rtl8191se Karte.

    Hier der Fehler:

    Code:
    make[1]: Entering directory `/usr/src/linux-2.6.34.7-0.5-obj/x86_64/desktop'
    make -C ../../../linux-2.6.34.7-0.5 O=/usr/src/linux-2.6.34.7-0.5-obj/x86_64/desktop/. modules
    make[3]: gcc: Kommando nicht gefunden
      CC [M]  /home/usb_platte/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/rtl_core.o
    /bin/sh: gcc: Kommando nicht gefunden.
    make[4]: *** [/home/usb_platte/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/rtl_core.o] Fehler 127
    make[3]: *** [_module_/home/usb_platte/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192] Fehler 2
    make[2]: *** [sub-make] Fehler 2
    make[1]: *** [all] Fehler 2
    make[1]: Leaving directory `/usr/src/linux-2.6.34.7-0.5-obj/x86_64/desktop'
    make: *** [all] Fehler 2
    Kann mir da jemand helfen, bräuchte wieder dringend Drahtloses Internet!

    mfg.

    Florian

  2. #2
    Join Date
    Sep 2008
    Location
    Sulzbach (Taunus), Hessen [Hesse], Deutschland [Germany]
    Posts
    2,178

    Arrow Re: Realtek rtl8191se Wlan funktioniert nicht

    Quote Originally Posted by florian098 View Post
    Hallo,

    habe ein Problem und zwar bin ich mit meinem Medion Notebook auf OpenSuse umgestiegen und habe festgestellt, dass meine WLan Karte nicht funktioniert. Habe mir dafür einen Treiber heruntergeladen, doch wenn ich den mit "make" installieren will, erhalte ich einen Fehler. Es handelt sich um eine Realtek rtl8191se Karte.

    Hier der Fehler:

    Code:
    make[1]: Entering directory `/usr/src/linux-2.6.34.7-0.5-obj/x86_64/desktop'
    make -C ../../../linux-2.6.34.7-0.5 O=/usr/src/linux-2.6.34.7-0.5-obj/x86_64/desktop/. modules
    make[3]: gcc: Kommando nicht gefunden
      CC [M]  /home/usb_platte/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/rtl_core.o
    /bin/sh: gcc: Kommando nicht gefunden.
    make[4]: *** [/home/usb_platte/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/rtl_core.o] Fehler 127
    make[3]: *** [_module_/home/usb_platte/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192] Fehler 2
    make[2]: *** [sub-make] Fehler 2
    make[1]: *** [all] Fehler 2
    make[1]: Leaving directory `/usr/src/linux-2.6.34.7-0.5-obj/x86_64/desktop'
    make: *** [all] Fehler 2
    Kann mir da jemand helfen, bräuchte wieder dringend Drahtloses Internet!

    mfg.

    Florian
    Hallo Florian,

    erst einmal willkommen hier in den openSUSE Foren!

    Leider habe ich noch nie einen Treiber für eine Realtek Wireless-LAN-Karte kompiliert (übersetzt/gebastelt/zusammensetzen lassen).

    Unter
    Realtek RTL8191/8192SE WiFi Drivers
    gibt es dazu eine englischsprachige Anleitung bzw. Disskussion (Tread) mit eine wunderhübschen 64-Bit-Problem mit dem alten kernel .

    Ich denke ich kann es versuchen, Dich Schritt für Schritt da durch zu lotsen (hoffentlich inzwischen mit dem Kernel von 11.3 schon einfacher).

    Wenn ich was falsch mache, sollen bitte die anderen laut schreien! Oder einfach weiter machen...

    Also:

    0. "gcc: Kommando nicht gefunden" -> Hast Du gcc (gcc - GNU project C and C++ compiler) installiert? Und bist Du auch mit root-Rechten (über "sudo " oder "su -" vorgegangen)?

    1. Welche Version von openSUSE hast Du denn installiert?
    openSUSE 11.3? Oder wie ich noch u.a. 11.2?

    2. Hast Du die 32-Bit oder die 64-Bit Variante von openSUSE installiert?
    Welche Version und welchen "Geschmack"/Flavor vom Linux Betriebssystemkern (kernel) hast Du denn? (wirklich x86_64 2.6.34.7-0.5 und desktop?)
    Gib hier mal das Ergebnis von
    Code:
    uname -a
    an:
    (Erklärung unter
    Code:
    man uname
    oder der Suchmaschine Deines Vertrauens und "manpage uname" bzw. "man page uname")

    Wenn Du das gemacht hast, werden wir hoffentlich herausfinden können, welche Quell-(wohl header) und Entwicklungs- (...-devel)Pakete Du brauchst und wie Du weiter vorgehen solltest.[1]


    Viel Erfolg
    Martin
    (pistazienfresser)

  3. #3
    Join Date
    Sep 2008
    Location
    Sulzbach (Taunus), Hessen [Hesse], Deutschland [Germany]
    Posts
    2,178

    Default Re: Realtek rtl8191se Wlan funktioniert nicht

    Na da habe ich wohl die falschen Suchworte eingegeben:
    software.opensuse.org: Suchergebnisse

    Ich denke, wenn Du dir für 11.3 den Treiber und das zu Deinem kernel flavor passendem Kernel-modul (wohl rtl8192se-kmp-desktop ) installierst, müsstest Du Dir das mit dem Kompilieren auch sparen können...

    Viel Erfolg
    pistazienfresser

  4. #4
    Join Date
    Sep 2008
    Location
    Sulzbach (Taunus), Hessen [Hesse], Deutschland [Germany]
    Posts
    2,178

    Default Re: Realtek rtl8191se Wlan funktioniert nicht

    Quote Originally Posted by pistazienfresser View Post
    Na da habe ich wohl die falschen Suchworte eingegeben:
    software.opensuse.org: Suchergebnisse

    Ich denke, wenn Du dir für 11.3 den Treiber und das zu Deinem kernel flavor passendem Kernel-modul (wohl rtl8192se-kmp-desktop ) installierst, müsstest Du Dir das mit dem Kompilieren auch sparen können...

    Viel Erfolg
    pistazienfresser
    Hä, ich dachte, 8192 würde auch für 8191 passen.
    Komisch, dass der nicht in der Beschreibung steht....

    Nun doch etwas
    puzzled
    pistazienfresser

    rtl8192se
    driver:wireless/openSUSE_11.3
    This package contains a kernel module, firmware, some scripts and documentation for Realtek RTL8192SE PCI "draft-N" WiFi cards.

    The
    [more]
    This package contains a kernel module, firmware, some scripts and documentation for Realtek RTL8192SE PCI "draft-N" WiFi cards.

    The driver will be called "r8192se_pci.ko", the follwong PCI-IDs are supported:

    10ec:8171
    10ec:8172
    10ec:8173
    10ec:8174
    10ec:8192

  5. #5
    Join Date
    Jul 2010
    Location
    Saarland / Germany / Europe
    Posts
    154

    Default Re: Realtek rtl8191se Wlan funktioniert nicht

    > Code:
    > --------------------
    > make[1]: Entering directory `/usr/src/linux-2.6.34.7-0.5-obj/x86_64/desktop'
    > make -C ../../../linux-2.6.34.7-0.5 O=/usr/src/linux-2.6.34.7-0.5-obj/x86_64/desktop/. modules
    > make[3]: gcc: Kommando nicht gefunden
    > CC [M] /home/usb_platte/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/rtl_core.o
    > /bin/sh: gcc: Kommando nicht gefunden.
    > make[4]: *** [/home/usb_platte/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/rtl_core.o] Fehler 127
    > make[3]: *** [_module_/home/usb_platte/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192] Fehler 2
    > make[2]: *** [sub-make] Fehler 2
    > make[1]: *** [all] Fehler 2
    > make[1]: Leaving directory `/usr/src/linux-2.6.34.7-0.5-obj/x86_64/desktop'
    > make: *** [all] Fehler 2
    >
    > --------------------


    Hallo,

    nur ganz kurz der Einwurf

    /bin/sh: gcc: Kommando nicht gefunden.

    Will dir einfach nur sagen das du keinen Compiler auf dem System hast.
    Also ersteinmal mit zypper (oder Yast) nachinstallieren.

    zypper in gcc

    sollte hierbei genügen

    Grüsse

  6. #6
    Join Date
    Nov 2010
    Location
    Wetzlar, Hessen, Germany
    Posts
    15

    Default Re: Realtek rtl8191se Wlan funktioniert nicht

    Hallo,

    ich habe hier ein bisschen den Überblick verloren. Als ich versuche hier mal alles aufzulisten. Also es handelt sich um OpenSuse 11.3 64-Bit mit KDE.
    Ergebnis von "uname -a":
    Code:
    Linux linux-bp92.site 2.6.34.7-0.5-desktop #1 SMP PREEMPT 2010-10-25 08:40:12 +0200 x86_64 x86_64 x86_64 GNU/Linux
    gcc habe ich jetzt nachinstalliert, funktioniert aber trotzdem nicht, zwar wird da was gemacht:

    Code:
    inux-bp92:/home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010 # make
    make[1]: Entering directory `/usr/src/linux-2.6.34.7-0.5-obj/x86_64/desktop'
    make -C ../../../linux-2.6.34.7-0.5 O=/usr/src/linux-2.6.34.7-0.5-obj/x86_64/desktop/. modules
      CC [M]  /home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/rtl_core.o
      CC [M]  /home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/rtl_regd.o
      CC [M]  /home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/rtl_rfkill.o
      CC [M]  /home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/rtl_eeprom.o
      CC [M]  /home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/rtl_wx.o
      CC [M]  /home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/rtl_cam.o
      CC [M]  /home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/rtl_pm.o
      CC [M]  /home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/rtl_ps.o
      CC [M]  /home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/rtl_dm.o
      CC [M]  /home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/rtl_debug.o
      CC [M]  /home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/rtl_ethtool.o
      CC [M]  /home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/rtl8192s/r8192S_dev.o
    /home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/rtl8192s/r8192S_dev.c: In Funktion »rtl8192se_update_ratr_table«:
    /home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/rtl8192s/r8192S_dev.c:3693:3: Warnung: case value »6« not in enumerated type »WIRELESS_MODE«
      CC [M]  /home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/rtl8192s/r8192S_Efuse.o
      CC [M]  /home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/rtl8192s/r8192S_phy.o
      CC [M]  /home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/rtl8192s/r8192S_firmware.o
    /home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/rtl8192s/r8192S_firmware.c: In Funktion »FirmwareSetH2CCmd«:
    /home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/rtl8192s/r8192S_firmware.c:714:2: Warnung: format »%d« erwartet Typ »int«, aber Argument 3 hat Typ »long unsigned int«
      CC [M]  /home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/rtl8192s/r8192S_rtl6052.o
      CC [M]  /home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/rtl8192s/r8192S_hwimg.o
      CC [M]  /home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/rtl8192s/r8192S_led.o
      CC [M]  /home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/rtl8192s/r8192S_mp.o
      CC [M]  /home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/rtl8192s/r8192S_scan.o
      CC [M]  /home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/../../rtllib/rtllib_rx.o
      CC [M]  /home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/../../rtllib/rtllib_softmac.o
      CC [M]  /home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/../../rtllib/rtllib_tx.o
      CC [M]  /home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/../../rtllib/rtllib_wx.o
      CC [M]  /home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/../../rtllib/rtllib_module.o
      CC [M]  /home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/../../rtllib/rtllib_softmac_wx.o
      CC [M]  /home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/../../rtllib/rtl819x_HTProc.o
      CC [M]  /home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/../../rtllib/rtl819x_TSProc.o
      CC [M]  /home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/../../rtllib/rtl819x_BAProc.o
      CC [M]  /home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/../../rtllib/dot11d.o
      CC [M]  /home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/../../rtllib/rtllib_crypt.o
      CC [M]  /home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/../../rtllib/rtllib_crypt_tkip.o
      CC [M]  /home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/../../rtllib/rtllib_crypt_ccmp.o
      CC [M]  /home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/../../rtllib/rtllib_crypt_wep.o
      CC [M]  /home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/../../rtllib/wapi.o
      CC [M]  /home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/../../rtllib/wapi_interface.o
      LD [M]  /home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/r8192se_pci.o
      Building modules, stage 2.
      MODPOST 1 modules
      CC      /home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/r8192se_pci.mod.o
      LD [M]  /home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192/r8192se_pci.ko
    make[1]: Leaving directory `/usr/src/linux-2.6.34.7-0.5-obj/x86_64/desktop'
    linux-bp92:/home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010 # make install
    make[1]: Entering directory `/usr/src/linux-2.6.34.7-0.5-obj/x86_64/desktop'
    make -C ../../../linux-2.6.34.7-0.5 O=/usr/src/linux-2.6.34.7-0.5-obj/x86_64/desktop/. modules
      Building modules, stage 2.
      MODPOST 1 modules
    make[1]: Leaving directory `/usr/src/linux-2.6.34.7-0.5-obj/x86_64/desktop'
    make[1]: Entering directory `/home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192'
    make -C /lib/modules/2.6.34.7-0.5-desktop/build M=/home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010 CC=gcc modules
    make[2]: Entering directory `/usr/src/linux-2.6.34.7-0.5-obj/x86_64/desktop'
    make -C ../../../linux-2.6.34.7-0.5 O=/usr/src/linux-2.6.34.7-0.5-obj/x86_64/desktop/. modules
      Building modules, stage 2.
      MODPOST 0 modules
    make[2]: Leaving directory `/usr/src/linux-2.6.34.7-0.5-obj/x86_64/desktop'
    install -p -m 644 r8192se_pci.ko /lib/modules/2.6.34.7-0.5-desktop/kernel/drivers/net/wireless/
    depmod -a
    make[1]: Leaving directory `/home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010/HAL/rtl8192'
    linux-bp92:/home/usb_platte/Downloads/rtl8192se_linux_2.6.0015.0127.2010 #
    Was wäre denn ein nächster Schritt? Ich bin absoluter Linux neuling.

    mfg.

    Florian

  7. #7
    Join Date
    Jul 2010
    Location
    Saarland / Germany / Europe
    Posts
    154

    Default Re: Realtek rtl8191se Wlan funktioniert nicht

    Aehm....

    ich vermisse die Fehlermeldung (oder bin heute Morgen mit Blindheit
    geschlagen), da ich keine sehe, versuch mal ein make install :-)

    grüsse

  8. #8
    Join Date
    Jul 2010
    Location
    Saarland / Germany / Europe
    Posts
    154

    Default Re: Realtek rtl8191se Wlan funktioniert nicht

    Am 30.11.2010 16:36, schrieb florian098:
    > make install


    Ups, haste ja schon :-)

    Also, ohne Fehler heisst eigentlich das es geklappt hat und der treiber
    verfügbar ist, er sollte dann unter
    /lib/modules/2.6.34.7-0.5-desktop/kernel/drivers/net/wireless/ verfügbar
    sein, so steht es zumindest in deiner ausgabe, also wäre es wohl ein
    insmod <modul_name> als root versteht sich (wie das kompilieren auch).

    Wenn nicht müsste es eine README oder INSTALL geben, von wo hast dui den
    Treiber dann schaue ich mir die mal an

    Grüsse

  9. #9
    Join Date
    Sep 2008
    Location
    Sulzbach (Taunus), Hessen [Hesse], Deutschland [Germany]
    Posts
    2,178

    Default Re: Realtek rtl8191se Wlan funktioniert nicht

    Also wenn ich das oben und SDB:Atheros madwifi #Loading MadWifi kernel module sowie Realtek RTL8191/8192SE WiFi Drivers richtig verstanden habe, ist nun alles (Kernel-Modul, Treiber, Firmware) fertig gebastelt (kompiliert).

    Dann dürfte es anstehen, das Kernel Modul zu laden (das dann die Kommunikation zwischen dem eigentlichen Treiber und dem Kern des Betriebssystems, dem Kernel, erledigt).

    Dafür gibt es meines Wissens zwei mögliche Befehle: den etwas dümmeren/einfacheren "insmod" und den etwas klügeren/mit mehr Optionen "modprobe".

    Für beide wäre es aber nötig/sinnvoll zu wissen, wie das Kernel-Modul nun heißt.

    Ich würde aus den oben genannten Quellen vermuten, es könnte r8191se_pci oder r8192se_pci heißen, da das das Ding im englischsprachigen Tread r8192se_pci hieß.

    Daher würde ich modprobe mal suchen lassen, mit modprobe -l .
    Damit aber nicht zuviel ausgegeben wird (und der Anfang nicht mehr auf dem Display ist), würde ich die Suche begrenzen
    z. B. nach r819*se_pci , r819*se* , *se_pci usw. (* bedeutet irgend einen oder irgendwelche Buchstaben). Vorher würde ich mir noch root-Rechte beschaffen.

    Versuche bitte mal
    Code:
    su -
    modprobe -l r819*se_pci
    Ich hoffe, das hilft weiter...
    Bis dann
    pistazienfresser

  10. #10
    Join Date
    Nov 2010
    Location
    Wetzlar, Hessen, Germany
    Posts
    15

    Default Re: Realtek rtl8191se Wlan funktioniert nicht

    habe den Befehl mal eingegeben:


    Code:
    linux-bp92:/home/usb_platte # modprobe -l r819*se_pci
    updates/r8192se_pci.ko
    mfg.

Page 1 of 2 12 LastLast

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •