Results 1 to 5 of 5

Thread: OpenSuse Multiboot-Installation auf Netbook (+Win7)

  1. #1

    Question OpenSuse Multiboot-Installation auf Netbook (+Win7)

    Hallo, werte Gemeinde,
    ich nutze momentan ein Netbook (also keine optischen Laufwerke) und wollte zusätzlich dazu meine Kentnisse in der Nutzung von OpenSuse etwas vertiefen. So habe ich nun folgende Frage:
    ist es möglich (und wenn ja: WIE?) zusätzlich zu Windows 7 eine OpenSuse Distribution zu installieren? Müsste halt via Netzwerk oder USB geschehen.

    Danke im Vorraus

    Gruß, Tenfo

  2. #2
    Join Date
    Jun 2008
    Location
    Berlin, Germany
    Posts
    369

    Default Re: OpenSuse Multiboot-Installation auf Netbook (+Win7)

    Jup, das ist möglich. Habe ich neulich erst bei einem MSI Wind gemacht. Das Stressigste war wie immer das Partitionieren, aber egal. Die images der live Medien kannste so auf einen USB Stick kopieren:
    Code:
    dd if=/path/to/iso/openSUSE-11.2-KDE4-LiveCD-i686.iso of=/dev/sd(XYZ) bs=4M;sync
    Erklärt wird das ganze nochmal hier: Live-USB-Stick. Wenn du KDE nimmst solltest du unbedingt mal die Plasma Netbook Shell ausprobieren - rockt.
    Viel Erfolg!

  3. #3
    Join Date
    Sep 2008
    Location
    Sulzbach (Taunus), Hessen [Hesse], Deutschland [Germany]
    Posts
    2,178

    Arrow AW: Re: OpenSuse Multiboot-Installation auf Netbook (+Win7)

    Quote Originally Posted by supertimorplusfort View Post
    Erklärt wird das ganze nochmal hier: Live-USB-Stick.
    Nur zur Ergänzung:

    Der deutschsprachige Artikel auf Live-USB-Stick ist übrigens die Version vom 13. April 2010, wenn man mit dem Live-Medium noch mehr als 'bloß' installieren will, mag auch die englischsprachige Version dieses Wiki-Artikels unter Live USB stick bzw. SDB:Live USB stick interessant sein.

    Und als XP Nutzer die Frage: Muss/Sollte man auch unter Microsoft Windows 7 die Windowspartition vorher aufräumen (defraktionieren, herumfliegende einzelne Verzeichnisse, Dateien oder Dateistücke physisch einigermaßen zusammenbringen) oder macht das Win7 inzwischen automatisch?

    LG
    pistazienfresser

    Viel Erfolg, allzeit gute Datensicherung und eine Menge Spaß!

    pistazienfresser

  4. #4
    Join Date
    Jun 2008
    Location
    Berlin, Germany
    Posts
    369

    Default Re: AW: Re: OpenSuse Multiboot-Installation auf Netbook (+Win7)

    Quote Originally Posted by pistazienfresser View Post
    Und als XP Nutzer die Frage: Muss/Sollte man auch unter Microsoft Windows 7 die Windowspartition vorher aufräumen (defraktionieren, herumfliegende einzelne Verzeichnisse, Dateien oder Dateistücke physisch einigermaßen zusammenbringen) oder macht das Win7 inzwischen automatisch?
    Also ich defragmentiere vorher immer und räume manchmal ein Bißchen von Hand auf - vorsichtshalber. Daten vorher sichern kann auch nie schaden.

  5. #5

    Default Re: AW: Re: OpenSuse Multiboot-Installation auf Netbook (+Win7)

    Quote Originally Posted by supertimorplusfort View Post
    Also ich defragmentiere vorher immer und räume manchmal ein Bißchen von Hand auf - vorsichtshalber. Daten vorher sichern kann auch nie schaden.
    DAS werde ich auf jeden Fall auch tun. Danke schonmal im Vorraus für die Antworte, werde es dann, wenn ich Feierabend habe ausprobieren =)

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •