Page 2 of 2 FirstFirst 12
Results 11 to 13 of 13

Thread: live-usb-stick updaten

  1. #11
    Join Date
    Jan 2010
    Location
    Germany, Niedersachsen, Gifhorn
    Posts
    6

    Default Re: live-usb-stick updaten

    also beim updaten/patchen hängt sich immer das system auf. habe es auch mit einem anderen stick probiert. leider selbes problem. wüsste echt gerne woran das liegt und wie man das beheben kann.

  2. #12

    Default AW: live-usb-stick updaten

    Hallo,
    bei mir das selbe Problem.Meiner Meinung nach beendet das update, weil die partition (639MB aus dem Gedächtniss) voll ist. Die zweite wird überhaupt nicht genutzt.

    Gruss emvau

  3. #13
    Join Date
    Nov 2009
    Location
    Sulzbach/Ts., Germany
    Posts
    399

    Default AW: live-usb-stick updaten

    Also ich habe jetzt mal die LXDE Live-CD auf einen USB-Stick geschaufelt.
    Beim ersten Updateversuch ist das System auch eingefroren (aber erst als ich dann noch den firefox geöffnet hatte).
    Nach einem Neustart ein erneutes Update angestoßen. Die bereits installierten Pakete waren auch noch installiert und die restlichen wurden nachgeschoben. Funktioniert also einwandfrei.

    Code:
    linux@linux:/> df -h
    Filesystem            Size  Used Avail Use% Mounted on
    /dev/loop0            5.3G  2.2G  3.2G  41% /
    devtmpfs              968M  360K  968M   1% /dev
    tmpfs                 968M     0  968M   0% /dev/shm
    Code:
    Disk /dev/sdb: 4126 MB, 4126146560 bytes
    64 heads, 32 sectors/track, 3935 cylinders
    Units = cylinders of 2048 * 512 = 1048576 bytes
    Sector size (logical/physical): 512 bytes / 512 bytes
    I/O size (minimum/optimal): 512 bytes / 512 bytes
    Disk identifier: 0x8778ddb7
    
       Device Boot      Start         End      Blocks   Id  System
    /dev/sdb1   *           1         680      696320   83  Linux
    /dev/sdb2             681        3935     3333120   83  Linux
    
    Disk /dev/sdb1: 713 MB, 713031680 bytes
    64 heads, 32 sectors/track, 680 cylinders
    Units = cylinders of 2048 * 512 = 1048576 bytes
    Sector size (logical/physical): 512 bytes / 512 bytes
    I/O size (minimum/optimal): 512 bytes / 512 bytes
    Disk identifier: 0x8778ddb7
    
         Device Boot      Start         End      Blocks   Id  System
    /dev/sdb1p1   *           1         680      696320   83  Linux
    /dev/sdb1p2             681        3935     3333120   83  Linux
    Jetzt mach ich nochmal einen Neustart und schaue ob die angelegten /test.txt und /bin/test.txt danach noch existieren.
    Falls ja, würde ich sagen dass das dochgan gut aussieht.

    Man sollte noch bedenken, dass ein Live-System per USB eben nicht die schnellsten Lese-/Schreibzugriffe hat und dementsprechend ausgebremst werden kann.

    Probiert zum Update mal zypper -vvv up und in einem zweiten Terminal sudo tail -f /var/log/messages und macht nebenher mal nichts. Bleibts dann auch hängen? Evtl. mit welchen Meldungen?


    Nachtrag:
    Also auch nach dem Neustart sind alle Änderungen beibehalten worden und es stehen keinerlei weitere Updates zur Verfügung.
    Also bei mir klappt das...
    Last edited by lOtz1009; 31-Aug-2010 at 11:12.

Page 2 of 2 FirstFirst 12

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •