Page 1 of 2 12 LastLast
Results 1 to 10 of 13

Thread: Wo sind die Repository XGL, Compiz Fusion

  1. #1
    Join Date
    Aug 2010
    Location
    Berlin, Deutschland (Germany)
    Posts
    19

    Default Wo sind die Repository XGL, Compiz Fusion

    Hey Gemeinde,
    Habe nur eine Frage. Wo finde ich die Repos von http://download.opensuse.org/reposit...openSUSE_11.3/ und http://download.opensuse.org/reposit...openSUSE_11.3/
    Gruß revo
    Acer Aspire 7738G-744G32MN *TV Gigant II* --- NVIDIA GeForce GT240M 1024 MB VRAM
    Windows® 7 Home Premium (64-Bit)
    openSUSE 11.3 (i586) --- Linux 2.6.34.4-0.1-desktop i686
    KDE 4.5.1 (KDE 4.5.1)

  2. #2
    Join Date
    Jun 2008
    Location
    The English Lake District. UK - GMT/BST
    Posts
    36,734
    Blog Entries
    20

    Default Re: Wo sind die Repository XGL, Compiz Fusion

    Leap 15.1_KDE
    My Articles Was I any help? If yes: Click the star below ✰

  3. #3
    Join Date
    Nov 2009
    Location
    Sulzbach/Ts., Germany
    Posts
    399

    Default AW: Re: Wo sind die Repository XGL, Compiz Fusion

    Ja, http://download.opensuse.org/reposit...openSUSE_11.3/ war das inoffizielle Repo und wurde die Tage gelöscht.
    Index of /repositories/X11:/Compiz/openSUSE_11.3 ist das richtige.

    Leider sind unter x11:Compiz weder fusion-icon noch emerald enthalten.
    Ich versuche momentan diese beiden Pakete aufrecht zu erhalten...

    Übrigens suchst du 2x das selbe

  4. #4
    Join Date
    Aug 2010
    Location
    Berlin, Deutschland (Germany)
    Posts
    19

    Default AW: Wo sind die Repository XGL, Compiz Fusion

    Danke für die schnelle Antwort.
    Eingerichtet hatte ich mein Compiz-Fusion schon. Aber bei den Aktualisierung bekam ich jetzt immer die Fehlermeldung von diesen beiden Repos.
    Muß ich jetzt Compiz-Fusion komplett auf die "Installing and Configuring Compiz" umstellen?
    Gruß revo
    Acer Aspire 7738G-744G32MN *TV Gigant II* --- NVIDIA GeForce GT240M 1024 MB VRAM
    Windows® 7 Home Premium (64-Bit)
    openSUSE 11.3 (i586) --- Linux 2.6.34.4-0.1-desktop i686
    KDE 4.5.1 (KDE 4.5.1)

  5. #5
    Join Date
    Aug 2010
    Location
    Berlin, Deutschland (Germany)
    Posts
    19

    Default AW: Wo sind die Repository XGL, Compiz Fusion

    Hey lOtz,
    Auch Dir ein danke für die schnelle Antwort. Wie ich gerade schrieb, nochmal die Frage. Muß ich jetzt Compiz-Fusion komplett auf die "Installing and Configuring Compiz" umstellen? Denn bei mir lief Compiz-Fusion ohne Probleme.
    Übrigens suchst du 2x das selbe
    Ist mir bekannt. Gruß revo
    Acer Aspire 7738G-744G32MN *TV Gigant II* --- NVIDIA GeForce GT240M 1024 MB VRAM
    Windows® 7 Home Premium (64-Bit)
    openSUSE 11.3 (i586) --- Linux 2.6.34.4-0.1-desktop i686
    KDE 4.5.1 (KDE 4.5.1)

  6. #6
    Join Date
    Nov 2009
    Location
    Sulzbach/Ts., Germany
    Posts
    399

    Default AW: Wo sind die Repository XGL, Compiz Fusion

    Ja.
    Trag das Repo ein, schau mit zypper lr nach der Nummer des Repos und führ zypper dup -r NUMMER (Nummer des X11_Compiz-Repos) das Upgrade durch.
    Bei Fehlermeldungen (oder wenn Pakete gelöscht werden sollen) hier nochmal posten

  7. #7
    Join Date
    Aug 2010
    Location
    Berlin, Deutschland (Germany)
    Posts
    19

    Default AW: Wo sind die Repository XGL, Compiz Fusion

    Hier die Ausgabe von Zypper:
    Das folgende Paket wird aktualisiert:
    python-ccm

    Die folgenden Pakete werden durch eine ältere Version ausgetauscht:
    compizconfig-settings-manager compiz-plugins-main libcompizconfig libcompizconfig-devel python-compizconfig simple-ccsm

    Das folgende Paket wird den Hersteller ändern:
    python-ccm openSUSE -> obs://build.opensuse.org/X111 Paket wird aktualisiert, 6 werden zurück gestuft, 1 Herstellerwechsel.
    Gesamtgröße des Downloads: 1,4 MiB. Nach dem Vorgang werden 3,5 MiB freigegeben.
    Fortfahren? [j/n/?] (j)
    So was wird aus Fusion?
    Acer Aspire 7738G-744G32MN *TV Gigant II* --- NVIDIA GeForce GT240M 1024 MB VRAM
    Windows® 7 Home Premium (64-Bit)
    openSUSE 11.3 (i586) --- Linux 2.6.34.4-0.1-desktop i686
    KDE 4.5.1 (KDE 4.5.1)

  8. #8
    Join Date
    Nov 2009
    Location
    Sulzbach/Ts., Germany
    Posts
    399

    Default AW: Wo sind die Repository XGL, Compiz Fusion

    Was genau meinst du mit fusion?
    Eigentlich gibt es schon lange nur noch compiz
    Meinst du fusion-icon (das Symbol in der Taskleiste)? Falls ja, das ist in Arbeit.

    Allerdings wird bei dir laut Ausgabe auch nichts deinstalliert (hätte mich auch gewundert)

  9. #9
    Join Date
    Aug 2010
    Location
    Berlin, Deutschland (Germany)
    Posts
    19

    Default AW: Wo sind die Repository XGL, Compiz Fusion

    Meinst du fusion-icon (das Symbol in der Taskleiste)
    Genau das meine ich und nicht nur das. Auch den "Emerald Theme Manager" und den "simple-ccsm". Wird es das bald nicht mehr geben?
    Acer Aspire 7738G-744G32MN *TV Gigant II* --- NVIDIA GeForce GT240M 1024 MB VRAM
    Windows® 7 Home Premium (64-Bit)
    openSUSE 11.3 (i586) --- Linux 2.6.34.4-0.1-desktop i686
    KDE 4.5.1 (KDE 4.5.1)

  10. #10
    Join Date
    Nov 2009
    Location
    Sulzbach/Ts., Germany
    Posts
    399

    Default AW: Wo sind die Repository XGL, Compiz Fusion

    Wenn es bei dir bisher installiert ist brauchst du dir keine Gedanken machen, denn automatisch wird es nicht deinstalliert.
    simple-ccsm wurde laut Ausgabe (s.o.) ja zurückgestuft, ist also weiterhin vorhanden.
    Fusion-Icon und Emerald sollten eigentlich auch noch bei dir installiert sein.

    Wie gesagt bin ich dabei, diese beiden Pakete wieder für OS 11.1-11.3 zur Verfügung zu stellen.
    Am Quellcode hat sich seit 2 Jahren nichts geändert, die Projekte sind AFAIK ziemlich tot. Von daher ist mit Updates / Erweiterungen so oder so nicht mehr zu rechnen (gab es aber in der Vergangenheit auch nicht wirklich).
    Wenn bei dir die Pakete noch installiert sind, verschwende vorerst keinen Gedanken daran, lösche es nur nicht

    Solltest du die nicht mehr haben, fusion-icon ist relativ fertig, du kannst es gerne testen.
    Emerald wird noch etwas dauern...ich hab schließlich auch noch ein Privatleben

Page 1 of 2 12 LastLast

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •