Page 2 of 5 FirstFirst 1234 ... LastLast
Results 11 to 20 of 46

Thread: Kernel Linux 2.6.36 Release Candidate 1

  1. #11
    Join Date
    Mar 2009
    Location
    sri mayapur, west bengal, india
    Posts
    958

    Default Re: Kernel Linux 2.6.36 Release Candidate 1

    ich hab die gesamte source installiert; das sollte doch wohl die headers mitbeinhalten?

  2. #12
    Join Date
    Mar 2009
    Location
    sri mayapur, west bengal, india
    Posts
    958

    Default Re: Kernel Header Files WAS: Kernel Linux 2.6.36 Release Candidate [ RC3]

    in C / C++ werden funktionen und andere dinge in "header files" definiert, und dann später in anderen files genauer festgelegt. (ist schon 'ne weile her, daß ich das gemacht habe; bringe hier u.U. ein paar begriffe durcheinander...). nachdem so eine funktion erstmal im header definiert ist, kannst du sie im code benutzen, ohne unbedingt das gesamte interface vorher schon festgelegt haben zu müssen. irgendwo muß das natürlich auch gemacht werden, aber nicht unbedingt bevor die funktion aufgerufen wird. source dateien "includen" dann ihre header-files (und vieles andere), so daß das alles funktioniert.

  3. #13
    Join Date
    Mar 2009
    Location
    sri mayapur, west bengal, india
    Posts
    958

    Default Re: Kernel Linux 2.6.36 Release Candidate 1

    habe mittlerweile in anderen forum- und blog posts gelesen, daß der 2.6.36 kernel anscheinend zur zeit noch nicht mit nvidia funktioniert. entweder müssen die kernel dev.s etwas unternehmen, oder nvidia einen neuen driver bauen. das erste würde natürlich schneller gehen; auf das letztere müßte man wohl lange warten. kenne mich mit diesem kram nicht genug aus (eher gar nicht), so daß ich nicht weiß, was möglich & machbar ist.

  4. #14
    Join Date
    Sep 2008
    Location
    Sulzbach (Taunus), Hessen [Hesse], Deutschland [Germany]
    Posts
    2,178

    Arrow Re: Kernel Linux 2.6.36 Release Candidate 1

    Quote Originally Posted by phanisvara View Post
    habe mittlerweile in anderen forum- und blog posts gelesen, daß der 2.6.36 kernel anscheinend zur zeit noch nicht mit nvidia funktioniert. entweder müssen die kernel dev.s etwas unternehmen, oder nvidia einen neuen driver bauen. das erste würde natürlich schneller gehen; auf das letztere müßte man wohl lange warten. kenne mich mit diesem kram nicht genug aus (eher gar nicht), so daß ich nicht weiß, was möglich & machbar ist.
    ; )Ich glaube nicht, dass Du große Sanktionen zu befürchten hast, wenn Du mal bei den openSUSE Kernel-Bauern freundlich nachfragen würdest. Vielleicht freuen die sich auch über freiwillige Versuchskaninchen? ;)
    Portal:Kernel - openSUSE
    openSUSE:Kernel of the day - openSUSE

    Viel Erfolg
    pistazienfresser

  5. #15
    Join Date
    Mar 2009
    Location
    sri mayapur, west bengal, india
    Posts
    958

    Default Re: Kernel Linux 2.6.36 Release Candidate 1

    habe keine lust, mich in noch einer mailing-list anzumelden; generell habe ich kein großes interesse an kernel development. habe im IRC nachgeschaut, aber bei #opensuse-kernel war totenstille; vielleicht die falsche zeit (komme mit den verschiedenen zeiten auf diesem planeten nicht zurecht). bin aber zu dem entschluß gekommen, den vorigen kernel (2.6.35) zu benutzen. haben andere vor mir auch schon gemacht und sind damit zufrieden. anscheinend sind die bugs die den standard kernel so lahm machten dort behoben, und der nvidia driver läßt sich damit auch bauen. mal sehen.

  6. #16
    Join Date
    Sep 2008
    Location
    Sulzbach (Taunus), Hessen [Hesse], Deutschland [Germany]
    Posts
    2,178

    Wink Re: Kernel Linux 2.6.36 Release Candidate 1

    Quote Originally Posted by phanisvara View Post
    habe keine lust, mich in noch einer mailing-list anzumelden;
    Ich glaube, da kann man bald auch ohne Anmeldung hin schreiben. Jedenfalls akkreditieren ohne Mails bekommen zu müssen, opensuse-kernel+subscribe-nomail@opensuse.org .
    Quote Originally Posted by phanisvara View Post
    [..]. bin aber zu dem entschluß gekommen, den vorigen kernel (2.6.35) zu benutzen.
    Wenn zufrieden, dann gut

  7. #17
    Join Date
    Mar 2009
    Location
    sri mayapur, west bengal, india
    Posts
    958

    Default Re: Kernel Linux 2.6.36 Release Candidate 1

    bingo! außer dem runterladen der neuen kernel-source, das wegen meiner miesen internetverbindung lange dauerte, ging alles glatt, schnell, und (fast) problemlos über die bühne. neuen kernel installiert, nvidia driver kompiliert, und jetzt läuft alles. Xorg braucht ein wenig mehr CPU als mit dem nuoevo driver scheints, aber nicht so viel, daß es stören würde.

    habe allerdings irgendwo unterwegs meine soundkarte verloren ; vermutlich ein IRQ konflikt mit der video karte. wäre ja zu schön, wenn ich jetzt den computer einfach so benutzen könnte, ohne dauernd daran herumzudoktorn...

    kann diese prozedur allen empfehlen, die finden, daß ihr oS 11.3 system nicht schnell genug reagiert mit dem standard kernel. das repo mit dem 2.6.35 kernel ist hier zu finden:
    Code:
    http://download.opensuse.org/repositories/Kernel:/v2.6.35/openSUSE_Factory/
    (der "factory" name stammt wohl aus der zeit, wo 11.3 noch "factory" war.)

    --
    phani.

  8. #18
    Join Date
    Mar 2009
    Location
    sri mayapur, west bengal, india
    Posts
    958

    Default Re: Kernel Linux 2.6.36 Release Candidate 1

    der sound hat sich irgendwie von selbst wieder angefunden; gibt einen daemon namens "irq_balancer", nehme an, daß der dafür verantwortlich war.

    wollte aber noch etwas anderes hier in den raum stellen: beim benutzen mehrerer monitore bietet nVidia zwei verschiedene konfigurationsmöglichkeiten an: "separate X screens" und "twin view". zuerst wußte ich nicht, was das bedeuten sollte und habe die erste option gewählt. als nach einer weile, beim benutzen mehrerer nicht ganz leichter anwendungen Xorg's CPU load wieder bedenklich anstieg, dachte ich ein wenig mehr über diese konfigurations-möglichkeiten nach und wählte "twin views".

    eigentlich nicht überraschend resultierte das in dramatisch verringertem CPU verbrauch von Xorg. ist ja klar: "separate X screen" bedeutet, daß jeder monitor seinen eigenen X server bekommt--overhead wird multipliziert.

    [nebenbemerkung: selbst bei erhöhter CPU belastung scheint der neuere kernel (2.6.35) besser damit umgehen zu können, i.e., die maschine hängt nicht so stark wit mit dem standard kernel; ist allerdings nur ein subjektiver eindruck.]

    noch eine beobachtung: wenn nvidia als "separate X..." konfiguriert ist und "panoramaview" aktiv ist, kann man keine desktop effects benutzen; mit "twin views" ist das aber möglich. auf meiner box kann ich jetzt (einige ausgeählte) effects einschalten und trotzdem läuft alles wie geschmiert.


    (vielleicht helfen diese langatmigen erklärungen ja jemanden, der sich in einer ähnlichen lage findet.)


    --
    phani

  9. #19
    Join Date
    Aug 2010
    Location
    Wuppertal, Germany
    Posts
    240

    Default Re: Kernel Linux 2.6.36 Release Candidate 1

    Ich finde unter der angegebenen URL nicht den Kernel-Desktop. Da ist nur Kernel-Desktop base aufgeführt, mit knapp 18 MB Größe.
    Habe ich da ein Verständnisproblem oder gibt es keinen 2.6.36 Desktop?


    Dietger

  10. #20
    Join Date
    Mar 2009
    Location
    sri mayapur, west bengal, india
    Posts
    958

    Default Re: Kernel Linux 2.6.36 Release Candidate 1

    Quote Originally Posted by dietger View Post
    Ich finde unter der angegebenen URL nicht den Kernel-Desktop. Da ist nur Kernel-Desktop base aufgeführt, mit knapp 18 MB Größe.
    Habe ich da ein Verständnisproblem oder gibt es keinen 2.6.36 Desktop?

    Dietger
    eigenartig; ich finde "kernel-desktop-2.6.36-rc3.10.1.x86_64.rpm" und "kernel-desktop-2.6.36-rc3.10.1.i586.rpm" unter
    Code:
    http://download.opensuse.org/repositories/Kernel:/HEAD/openSUSE_11.3/
    beide so um die 33 MB groß. wo hast du denn nachgeschaut?

    --
    phani.

Page 2 of 5 FirstFirst 1234 ... LastLast

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •