PDA

View Full Version : Windows-Partitionen vom XFCE-Desktop entfernen



jakobeitse
23-Mar-2011, 00:10
Hallo,

auf meinem openSUSE-11.4-XFCE-Desktop und in der Thunarseitenleiste werden die Partitionen Windows-Boot, -System und -Recovery angezeigt. Diese Partitionen sind nicht in der fstab. Wie kann ich sie ausblenden?

Einen schönen Tag noch

jakobeitse
23-Mar-2011, 00:31
Ich habe was gefunden:

Eine Datei mit /etc/udev/rules.d/10-local.rules erstellen mit folgenden Inhalt:

KERNEL=="sda1", ENV{UDISKS_PRESENTATION_HIDE}="1"
KERNEL=="sda2", ENV{UDISKS_PRESENTATION_HIDE}="1"
KERNEL=="sda3", ENV{UDISKS_PRESENTATION_HIDE}="1"

Muss ich dann mal Probieren wenn ich wieder zuhause bin.

jakobeitse
26-Mar-2011, 05:33
Es hat funktioniert. Aber warum so kompliziert?

please_try_again
30-Mar-2011, 00:55
Es hat funktioniert. Aber warum so kompliziert?

Weil die Desktops auf den udev daemon hoeren und einfach alles anzeigen, ob es Sinn macht oder nicht. Vielleicht haette der folgende Trick in /etc/fstab auch geholfen (klappt unter Gnome):


/dev/sda1 none ignore
/dev/sda2 none ignore
/dev/sda3 none ignore

Haette aber - im Prinzip - keinen wesentlichen Vorteil gebracht.

jakobeitse
30-Mar-2011, 08:22
Das geht auch bei XFCE.