PDA

View Full Version : Forum/Sub-Forum oder Foren/Forum - Singular oder Plural?



pistazienfresser
11-Aug-2010, 02:55
ZU:
openSUSE:Forums list - im EN: openSUSE-wiki (http://en.opensuse.org/openSUSE:Forums_list)

Hallo Benutzer dieses Forums/dieser Foren/dieser Fora/dieser Forums!

Heißt im Deutschen (auch) jede Gruppe, in der man posten kann "Forum" oder ist das Forum das ganze Gebilde und die einzelnen Gruppen wie "Lob & Kritik (http://forums.opensuse.org/other-languages/deutsch-german/community-talk/lob-kritik/)" sind eher Sub-Foren?

Or hatte die Namensgebung von
http://forums.opensuse.org
ursprünglich einfach nur URL-Besitz-/Namens-Rechts-
Gründe?

Beste Grüße
pistazienfresser

caerdu
11-Aug-2010, 05:32
Hallo pistazienfresser!

ausgehend von Forum (lateinisch forum, ursprünglich „Umplankung“, später „Marktplatz“, „Versammlungsort“; Plural: Foren oder Fora):

Wie so oft im Leben ist dies z.T. eine Frage der Interpretation. Gegen wir davon aus, daß das opensuse-Forum DAS Forum, eben DER Versammlungsort ist, wäre das deutschspachige Forum ein Unterforum desselben. (eine Ecke auf dem Marktplatz).

Sinnvoller wäre es (da eine gewisse Eigenständigkeit gegeben ist), dieses aber als Forum mit Untenforen (NICHT Forums!!!) zu bezeichnen. "Installatation" wäre also ein Unterforum des deutschsprachigen Forums. Dies erscheint mir auch sinnvoll, da es sicherlich eine Reihe von Fällen gibt, in denen ein Beitrag von einem Unterforum in ein anderes verschoben werden wird ("Dort werden Sie besser geholfen ...).

Manch andere Forenbetreiber nutzen deshalb eher den Begriff "Brett", um die verschiedenen Abteilungen eines Forums als Unterabteilungen zu kennzeichnen ("Dein Beitrag wäre vielleicht im Brett "ghurkenhund" besser aufgebohen ...!".

Meines Erachtens ist es sinnvoll, das deutsprachige Forum als Forum zu bezeichnen, die einzelnen Abteilungen als Unterforen bzw. "Bretter".

Tschüss!

caerdu

pistazienfresser
11-Aug-2010, 11:37
Hallo alle!



ausgehend von Forum (lateinisch forum, ursprünglich „Umplankung“, später „Marktplatz“, „Versammlungsort“; Plural: Foren oder Fora):

Wie so oft im Leben ist dies z.T. eine Frage der Interpretation. Gegen wir davon aus, daß das opensuse-Forum DAS Forum, eben DER Versammlungsort ist,
Das entsprach auch meinem deutschen Sprachgefühl - ich hätte eigentlich immer von "dem Internetforum", dem openSUSE-Forum oder dem deutschen/deutschsprachigen openSUSE-Forum gesprochen bzw. geschrieben.


wäre das deutschspachige Forum ein Unterforum desselben. (eine Ecke auf dem Marktplatz).

Sinnvoller wäre es (da eine gewisse Eigenständigkeit gegeben ist), dieses aber als Forum mit Untenforen (NICHT Forums!!!)
Ja, zu meiner Freude scheint so ein nieder-/angel-sächsischer/westgermanischer s-Plural im Deutschen zumindest beim Forum noch nicht 'erlaubt' (also Bestandteil der Standardsprache) oder gar üblich zu sein.



zu bezeichnen. "Installatation" wäre also ein Unterforum des deutschsprachigen Forums. Dies erscheint mir auch sinnvoll, da es sicherlich eine Reihe von Fällen gibt, in denen ein Beitrag von einem Unterforum in ein anderes verschoben werden wird ("Dort werden Sie besser geholfen ...).

Manch andere Forenbetreiber nutzen deshalb eher den Begriff "Brett", um die verschiedenen Abteilungen eines Forums als Unterabteilungen zu kennzeichnen ("Dein Beitrag wäre vielleicht im Brett "ghurkenhund" besser aufgebohen ...!".

Meines Erachtens ist es sinnvoll, das deutsprachige Forum als Forum zu bezeichnen, die einzelnen Abteilungen als Unterforen bzw. "Bretter".

Wenn in absehbarer Zeit keine Gegenmeinungen auftauchen, würde ich mal die genannte en:openSUSE-Wiki-Seite verändern.

(Ich hoffe, ich 'darf' auch in meinen eigenen Wortmeldungen/Postings ein einzelnes 'Brett' auch Subforum/Sub-Forum nennen ;-).)

Für den Plural/ein plurale tantum können allerdings folgende Gründe sprechen:

1. forums.opensuse.org könnte "forums" zu einem Art Eigennamen gemacht haben. In Anlehnung daran könnte man dann von den (deutschensprachigen) openSUSE Foren sprechen.

2. In meinem Duden, Die deutsche Rechtschreibung, 23. Auflage, Mannheim u. a. 2004, S. 386 stehen
neben von caerdu genannten (und mir noch bekannten - mein alter=grüner Kleiner Stowasser liegt leider noch immer bei meinen Eltern auf dem Dachboden) Bedeutungen und Gerichtsort möglicherweise noch besondere Bedeutungen für die (eingedeutschte) Pluralform:
"Fo|rum, das; -s Plur. ren u. ...ra ([...]; Plur. nur ...ren: Öffentlichkeit, öffentliche Diskussion)."
Ich glaube jedoch eher, dass sich das "nur" bloß auf die Plural-Form bezieht. Denn ich kenne die Wendung "jemanden ein Forum geben" und darin ist meiner Meinung nach weder auf ein altrömischen Marktplatz noch auf ein Gerichtsort (oder Gerichtsstand) gemeint.

LG
pistazienfresser

caerdu
11-Aug-2010, 11:59
Wenn in absehbarer Zeit keine Gegenmeinungen auftauchen, würde ich mal die genannte en:openSUSE-Wiki-Seite verändern.



Joooh!




Für den Plural/ein plurale tantum können allerdings folgende Gründe sprechen:

1. forums.opensuse.org könnte "forums" zu einem Art Eigennamen gemacht haben. In Anlehnung daran könnte man dann von den (deutschensprachigen) openSUSE Foren sprechen.



Eigentlich könnte man auch "ich würde eigentlich" zum einfachen Konjunktiv machen ...

Wenn's der Sache dient ... Ich persönlich finde es furchtbar. Spricht denn irgend etwas gegen "foren.opensuse.org"?

Niemals vergessen: Das Ziel ist der Weg!

Grüße

caerdu